Dienstag, 15. Februar 2011

[Rezension] Remy, Volker - Berlin als solches

Wer denkt, dass es sich bei "Berlin als solches" um einen typischen Reiseführer handelt, der irrt sich gewaltig. Dieses schöne Hardcoverbuch im auffälligen Querformat stellt eine neue Kategorie von "Berlinbuch" dar. Man könnte es Tourismus-Prosa nennen, welches durch Texte und Illustrationen präsentiert wird. Ein Vorteil dieses Buches gegenüber herkömmlichen Reiseführern ist das nicht vorhandene Verfallsdatum. Die gewöhnlichen Reiseführer sind spätestens nach ein paar Jahren nicht mehr aktuell, dieses Buch hingeben besitzt einen bleibenden Charakter.

"Berlin als solches" soll keine Alternative zu einem Reiseführer sein, man kann sich in diesem Buch nicht 10 Sachen anstreichen, es in die Tasche packen und dann auf Sightseeing-Tour gehen. Dafür ist das Buch aber auch nicht gedacht, sondern es will dem Leser Berlin näher bringen, auf eine andere Art und Weise, mehr von dem erzählen, was Berlin so großartig macht und wie es zu dem geworden ist, was es heute ist. Dabei geht das Buch auf viele verschiedene Stichpunkte ein: Bekannte Stadtkinder (J.F. Kennedy, Marlene Dietrich, ...), Kunst, Kultur und Mode, sowie Sehenswürdigkeiten (der Fernsehturm, der Potsdamer Platz, ...) und die Berliner Schnauze:

"Woll'n Se Jott sei Dank schon jehn,
oder bleiben Se leider Jottes noch en bißchen?"
Jede einzelne Seite ist liebevoll gestaltet, die Texte wirken intelligent aber verständlich, die Illustrationen sind fantastisch und keine Seite gleicht der anderen. Des Weiteren lässt sich in diesem Buch sehr viel entdecken, von dem ich aber nicht zu viel verraten möchte, es sei nur gesagt, dass das Buch nicht nur etwas für's Auge ist, sondern auch etwas für die Nase und für die Finger.

Fazit: Das Buch verleiht einen besonderen Blickwinkel auf Berlin und macht definitiv Lust darauf, die Stadt zu erkunden. Es ist eine tolle Ergänzung zu Reiseführern und ich würde mir solche Bücher zu weiteren Städten wünschen.

  • Gebundene Ausgabe: 78 Seiten
  • Verlag: Graco; Auflage: 1., Aufl. (9. Dezember 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3000249788
  • ISBN-13: 978-3000249785
 Ich bedanke mich ganz ♥-lich beim Graco Berlin Verlag, der mir dieses
Rezensions
exemplar zugesandt hat.

Kommentare:

  1. Klingt toll! Auf nach Berlin ;)

    Liebe Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt nach einem besonderen Buch. Ich war bis jetzt einmal in Berlin und nach deiner Rezension möchte ich am liebsten mit dem Buch in der Hand Berlin neu entdecken ;)

    liebe Grüss mirjam

    AntwortenLöschen