Donnerstag, 17. November 2011

[Rezension] Harder, Corinna / Schumacher, Jens - black stories Christmas Edition: 50 rabenschwarze Rätsel rund um tödliche Weihnachten

Meine heutige Rezension bezieht sich nicht auf ein Buch, aber das Produkt hat etwas mit Geschichten, Phantasie und Kreativität zu tun, deshalb hat es einen Platz auf meinem Blog verdient. Für alle, die blackstories noch nicht kennen, gibt es erst einmal einen allgemeinen Überblick, worum es sich bei dem Spiel überhaupt handelt, und anschließend dann die Bewertung für die Christmas Edition. 

Was sind eigentlich "black stories"?

black stories sind knifflige, morbide, rabenschwarze Geschichten, die sich so oder ähnlich zugetragen haben könnten. In einer Runde verschworener Black Story-Fans nehmen sie schnell Form an. Manchmal geht es ganz schnell: zwei, drei Fragen und schon ist man auf der richtigen Fährte. Aber oft beißt man sich auch die Zähne an einer vermeintlich leichten Geschichte aus. In den letzten Jahren sind black stories immer populärer geworden.  
(Quelle: Moses Verlag)

So gehts:

Ein Spieler nimmt eine Karte und liest eine kurze Geschichte vor, die auf der Vorderseite dieser Karte steht, und fragt dann "Warum wohl?". Die Antwort auf diese Frage steht auf der Rückseite, die sich natürlich nur dieser eine Spieler durchlesen darf. Die anderen müssen nun durch Fragen, die mit Ja und Nein zu beantworten sind, die Geschichte aufklären und erraten, was sich zugetragen hat. Bei den black stories handelt es sich dabei immer um rabenschwarze Rätsel aus einer mörderisch-düsteren Welt.

Um das Ganze etwas anschaulicher zu gestalten, könnt ihr euch auf der Black Stories Homepage auch Beispiele anschauen.

Christmas Edition
Als "Weihnachts-Fan" hatte ich mich schon unglaublich auf die Christmas Edition gefreut, denn die normalen black stories finde ich klasse und ich war daher sehr auf die rabenschwarzen Rätsel mit weihnachtlichem Inhalt gespannt.

Wie alle black stories erscheint auch diese Edition in einer tollen Box, auf hochwertigem Material gedruckt und mit schönen Illustrationen versehen, die immer hervorragend zu den jeweiligen Geschichten passen. Das Motiv auf der Box konnte man vor einigen Monaten auf der Black Stories Homepage mitbestimmen und mein Favorit hat gewonnen. Dementsprechend liebe ich den "Weihnachtsmann unter dem Tannenbaum". Aber nicht nur das Äußere, sondern auch der Inhalt weiß zu überzeugen. Die Rätsel verbinden Weihnachtsfeeling mit  kriminalistischen Hintergründen und erschreckenden Geschichten. So gilt es aufzudecken, warum der Weihnachtsmann nach einem leckeren Essen verkünden muss, dass er dieses Jahr leider keine Geschenke ausfahren kann, warum Omas kalorienreiche Weihnachtsgabe ein Familienmitglied unter die Erde brachte oder warum eine alte Dame zwei Tage vor Weihnachen in der Warteschlage eines Supermarktes zusammenbrach und starb.

Fast alle Storys sind auf den ersten Blick nicht offensichtlich, aber durchaus zu erraten. Die Geschichten sind oft auch etwas lustig bzw. bringt die Verkettung unglücklicher Umstände einen öfter zum Schmunzeln. Corinna Harder und Jens Schumacher haben ihre interessanten, tödlichen Weihnachtsideen hervorragend eingesetzt, um ein tolles Spiel zu erschaffen. Die Christmas Edition ist in der Weihnachtszeit eine großartige Alternative zu den normalen black stories.

weitere Ausgaben:
Da die black stories immer beliebter werden, sind bereits viele verschiedene Ausgaben erhältlich. Aktuell habt ihr die Wahl zwischen: Black Stories 1-7, Real Crime Edition, Movie Edition, Mystery Edition, Funny Death Edition, Holiday Edition, Real Crime Edition, Movie Edition, Krimi Edition, Köln Edition, White Stories, Green Stories, Pink Stories 1+2, Blue Stories, Silver Stories, Yellow Stories und Orange Stories.


Fazit: black stories versprechen immer stundenlange spannende Unterhaltung. Die Christmas Edition sorgt für Spaß und Unterhaltung in der Vorweihnachtszeit oder unter dem Tannenbaum.


  • Anzahl der Spiele: ab 2 Spielern
  • Material: Karton/Papier
  • Spiel: 100 Seiten
  • Auflage: 1., Aufl. (September 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3897776316
  • ISBN-13: 978-3897776319
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Verlag:




Kommentare:

  1. Hallo Claudia,

    ich kenne die Black Stories auch und "spiele" sie ab und zu ganz gerne. Allerdings finde ich die Auflösung manchmal so abstrus, dass sie kaum zu erraten ist. Vielleicht sind wir auch zu blöd, aber wir kommen öfters nicht drauf ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,
    Wie gehts dir? Ich verfolge deinen blog schon lange und finde ihn immer wieder spannend und hilfreich :) allerdings habe ich dieses Jahr ein kleines problemchen: ich würde gerne ein paar black stories aus der christmas edition haben zu Weihnachten. Wenn ich es jetzt noch im Internet bestelle kommt es leider zu spät an und im laden gibt es das nicht mehr :(
    Vielleicht kannst du mir helfen und mir eventuell 3,4 Geschichten zukommen lassen, Du wärst echt meine Rettung!
    Danke schonmal im voraus :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kai,
    das kann ich leider nicht, da dort ja auch Copyright draus liegt.
    Aber hier gibt es zwei Beispiele: http://www.amazon.de/gp/product/3897777487/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=3897777487&linkCode=as2&tag=claudiabueche-21 und hier auch: http://www.amazon.de/gp/product/3897776316/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=3897776316&linkCode=as2&tag=claudiabueche-21

    Vielleicht findest du noch mehr, wenn du danach googelst?
    LG und viel Spaß beim Rätseln!
    Claudia

    AntwortenLöschen