Sonntag, 22. Januar 2012

[Gewinnspiel] 1. Bloggeburtstag - Tag 22

Hallo zusammen!

Heute habe ich etwas Historisches für euch. Leser des Genres kommen bei mir ja ziemlich zu kurz, aber vielleicht ist das Gewinnbuch eine kleine Entschädigung?


Frage:
Wenn ich bei einer Rezension einen Buch-Trailer oder eine Leseprobe einbaue, schaust du dir das manchmal an?

Gewinnbuch:

Niehaus, Ursula - Das Heiligenspiel
Augsburg im ausgehenden Mittelalter. Die junge Anna entspricht so gar nicht dem Schönheitsideal ihrer Zeit, doch mit Klugheit und Witz schlägt sie sich tapfer durchs Leben. Ihre klugen Ratschläge und ihre Heilkunst werden von den Bewohnern der Stadt geschätzt. Da kommt durch einen unglücklichen Zufall das Gerücht auf, Anna ernähre sich allein von der geweihten Hostie. Mehrfach versucht Anna den Irrtum richtigzustellen, doch der Glaube ihrer Mitbürger ist stärker. Auch ihre Liebe zu einem verheirateten Augsburger Kaufmann ist alles andere als heilig… 

Das Buch wurde zur Verfügung gestellt von


Gewinner:
Nicole P. aus V.


Wie könnt ihr teilnehmen?
1.) Beantwortet die Frage, in dem ihr diesen Beitrag kommentiert (ganz unten ist das Kommentarfeld).
2.) Schickt mir diese Antwort + eure Postanschrift über das eingebaute Kontaktformular unter dem Betreff "Gewinnspiel + Tag ?" (Das Fragezeichen bitte mit dem jeweiligen Tag austauschen, für den ihr teilnehmen wollt.)


Weitere Regeln:
1.) Wer diese beiden Regeln einhält, landet im Lostopf. Jedes Gewinnspiel wird 4 Tage laufen. Wer an dem Tag, an dem das Gewinnspiel online ging, teilnimmt, erhält 2 Lose. Macht jemand am 2., 3. oder 4. Tag des Gewinnspiels mit, so erhält dieser 1 Los.
2.) Jeder Teilnehmer darf pro Gewinnspieltag nur einmal teilnehmen, es ist aber möglich, dass ein Teilnehmer an mehreren Tagen gewinnt.
3.) Alle Teilnehmer müssen über 18 Jahre alt sein, ansonsten benötige ich eine Einverständniserklärung der Eltern.
4.) Für Teilnehmer aus dem Ausland: Ich versende dieses Mal nur innerhalb von Deutschland, es sei denn, ihr würdet mir das Extra-Porto erstatten. Falls ihr das wollt, denn schreibt bitte in die Email mit dazu, dass ihr diese Passage gelesen habt und mit der Portoerstattung einverstanden seid.
5.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
6.) Alle paar Tage werde ich mit random.org unter allen Teilnehmern des jeweiligen Tages auslosen. Den Gewinner gebe ich dann in dem jeweiligen Gewinnspielbeitrag bekannt. Der Versand erfolgt ebenfalls nicht täglich, sondern gesammelt (1-2 x die Woche)


Einsendeschluss für dieses Gewinnspiel ist der 25.01.2012 - 23.59 Uhr

Mein Gewinnspiel darf natürlich gerne auf eurem Blog oder bei Twitter / Facebook verbreitet werden. Außerdem freue ich mich sehr, falls ihr meinen Blog als Leser verfolgen würdet :)
Euch allen viel Erfolg dabei :)

foxyform.de


Kommentare:

  1. Ich schau mir die Trailer nur an wenn mich das Buch interessiert. Also manchmal ja und manchmal nein.

    Lg Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Die Trailer schau ich mir generell an. Leseproben nur, wenn mich das Buch interessiert. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich schaue sie eigentlich nicht an, es sei denn das Buch habe ich schon sehnsüchtig erwartet.

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen,
    Leseproben würde ich mir anschauen, Trailer eher nicht - mich interessiert schließlich das Buch, nicht die Werbung dafür :D
    Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Ich persönlich schaue die Trailer gerne an, noch lieber habe ich aber die Video´s, in denen die Autoren selbst ihre Bücher vorstellen.
    Leseproben lese ich dann, wenn mich ein Buch näher interessiert.

    Liebe Sonntagsgrüße!
    B_Jones

    AntwortenLöschen
  6. Hallo
    Trailer schaue ich mir manchmal an...Leseproben eher weniger! Da vertraue ich deinen Rezensionen...vorallem sind mir die Leseproben meist zu lang als dass ich sie am PC lesen mag...ich hasse das Lesen von Bücher am PC!

    AntwortenLöschen
  7. Je nach dem ob mich der Inhalt anspricht, schaue ich mir den Trailer gerne an. (:
    Leseproben hingegen lese ich eher ungern. ;)

    AntwortenLöschen
  8. Mit den historischen Büchern habe ich es auch nicht so :-)

    Trailer und Leseproben schaue ich mir sehr gerne an, um Deine Frage trotzdem zu beantworten.

    Gruß
    MacBaylie

    AntwortenLöschen
  9. Hallo :)
    Wenn deine Rezension mein Interesse am Buch geweckt hat schaue ich mir auch gerne den Trailer und/oder die Lesepreobe dazu an.
    Lg
    Lisa

    AntwortenLöschen
  10. Ja, Leseprobe und Trailer finde ich immer sehr interessant.
    Lg
    Maria

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Claudia,

    ich kenne deine Seite leider erst seit gestern, deswegen kann ich nichts zur Vergangenheit sagen. Allgemein interessieren mich Buchtrailer eher weniger. Aber Leseproben schaue ich mir sehr gerne an, zum Beispiel bei Vorablesen. Deswegen werde ich mir auch hier gerne Leseproben anschauen. =)

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Claudia,
    Ich bin sogar süchtig nach Trailer. Ich finde die immer sehr faszinierend und vielversprechend gemacht.

    Immer wenn mich ein Buch interessiert, schaue ich sogar auf youtube oder myvideo, ob es dort einen gibt. Leseproben lese ich nur, wenn mich der Titel des Buches anspricht, bzw. vielversprechend ist und der Trailer (wenn vorhanden) gefallen hat.

    Liebe Grüsse und noch einen schönen Sonntag
    Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Trailer interessieren mich ehrlich gesagt nicht besonders.

    Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde in letzter Zeit viele Trailer richtig toll und schaue mir sehr häufig welche an, wenn sie verlinkt werden. Leseproben lese ich eigentlich nur dann, wenn mich ein Buch anspricht oder ich lese sie an und nur dann weiter, wenn ich neugierig geworden bin. Manche Leseproben beginnen auch erst in der Mitte des Buches, das mag ich eigentlich gar nicht.

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    ja, Leseproben und Trailer schaue ich mir an, wenn mich das Genre interessiert.

    LG

    Conny

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,

    also Buch-Trailer schau ich mir schon gerne an, aber Leseproben lese ich äußerst selten. Ich bin überhaupt nicht so der Fan von Leseproben, da ich dann das Buch meist sofort haben möchte, um weiterzulesen, was ja oft nicht möglich ist :) Buch-Trailer dagegen verraten meist nicht so viel, sondern erhöhen die Spannung nur noch mehr.

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  17. das kommt auf das buch an...wenns mich intressiert dann JA aber wenn es zb eh nicht mein genre ist dann nicht.

    AntwortenLöschen
  18. Meistens schaue ich eher auf die Leseprobe, da ich diese auch an den Kindle weiterleiten und dort lesen kann.

    AntwortenLöschen
  19. Ja, das tue ich. Vorausgesetzt es handelt sich um ein Genre, das mich interessiert.

    Ich liebe historische Romane und es stimmt, die kommen hier wirklich zu kurz :)

    AntwortenLöschen
  20. Ab und zu schaue ich mir Leseproben an. Buch-Trailor begeistern mich allerdings auch.

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Claudia,

    wenn schon denn schon,klar da wird jede Info mitgenommen.

    LG..roland

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,
    wenn mich das Buch interessiert, dann schaue ich mir auch gerne einen Buchtrailer an oder schaue in die Leseprobe.
    LG von Elke

    AntwortenLöschen
  23. Moin,
    also wenn mich das Buch interessieren könnte dann lese ich mir auf jeden Fall die Leseprobe durch. Die Trailer sind zwar oft hübsch gemacht, sagen jedoch nicht immer soviel aus.
    LG

    AntwortenLöschen
  24. Ich lese nur die Rezensionen, sowohl hier als auch bei Amazon. Ich bilde mir ein, daß ich dadurch ein besseres Gefühl dafür bekomme, ob ein Buch etwas für mich ist, als durch Trailer-Werbung oder eine kurze Leseprobe. Bei Leseproben hat man ja kaum eine Chance, mit dem Buch warm zu werden.

    AntwortenLöschen