Dienstag, 10. Januar 2012

[Produkttest] Schmucklesezeichen by Elas Schmuckkästchen

Hallo ihr Lieben!

Lesezeichen an sich hatte ich euch ja bereits einmal vorgestellt (--> siehe Produkttest), allerdings möchte ich euch heute eine besondere Art vorstellen und zwar die Schmucklesezeichen.

Es gibt sicherlich etliche Online-Anbieter, bei denen ihre diese Lesezeichen kaufen könnt. Ich habe mich dazu entschieden euch den Anbieter Elas Schmuckkästchen vorzustellen, denn das ist der Shop, in dem ich bestellt habe. Michaela, genannt Ela, stellt sehr gerne Modeschmuck her und neben Ohrringen, Ketten, Schlüsselanhängern, Geschenkanhängern usw. fertigt sie auch wunderschöne Schmucklesezeichen an und um die soll es heute gehen.

Ich zeige euch zunächst einmal ein paar Beispiele:
(Für eine größere Darstellung einfach auf die Bilder klicken)







- Material der Schmucklesezeichen -
Ela verwendet immer einen Metallbügel und Schmuckdraht. Auf diesen zieht sie je nach Lesezeichen verschiedene Perlen (Metall, Glas, Kunststoff, ...) oder Accessoires wie Blüten, Blätter oder andere Dinge und am unteren Ende befindet sich dann noch ein Metallanhänger.


- Verwendbarkeit -
Je nach Größe des Metallbügels, passen die Lesezeichen in Hardcover und / oder Taschenbücher. Bei jedem Angebot hat Ela notiert, für welche Büchergröße sich die Lesezeichnen eignen.


mein Lesezeichen
- mein Lesezeichen -
Als ich letztens bei Ela ein Schmucklesezeichen mit einem Metallanhänger in Form der Freiheitsstatue gesehen habe, bin ich schwach geworden und habe bestellt :) Die liebe Ela hat mir nach Wunsch mein eigenes Lesezeichen kreiert und so schaut es aus:

(Bitte auf die Bilder klicken, um sie größer ansehen zu können.)


Lieferung im süßen Beutel












Lesezeichen im Buch
Buch mit Lesezeichen
im Regal
















- Praxistest Lesezeichen -
Die Anwendung ist super einfach. Die Lesezeichen werden einfach ins Buch gelegt, so dass die Perlen dann am Buchrücken liegen. 

Da das schöne Lesezeichen somit größtenteils außerhalb des Buches ist, würde ich mein Lesezeichen jetzt nicht in ein Buch legen, dass ich zum Beispiel in der Handtasche mit herumtrage. Da hätte ich Bedenken, dass es evtl. irgendwo festhaken oder kaputt gehen könnte. Für Zuhause eignet es sich allerdings bestens.

Je nach Dicke des Metallbügels werden die Seiten an der Stelle etwas auseinander gedrückt. Ich bin noch nicht 100%ig sicher, ob mich das stört :). Ich habe jedoch entschieden, dass ich das Lesezeichen in ein Buch meiner Wahl stecken und dann damit ins Regal stellen werde. Quasi als Dekoration. Für jeden Tag ist es mir nämlich fast etwas zu schade und im Regal sieht es einfach wunderschön aus.


- Praxistest Elas Schmuckkästchen -
An Elas Schmuckkästchen gibt es nichts auszusetzen! Ela ist selbst total lieb, fertigt gerne auf Wunsch an und gestaltet sehr schöne Lesezeichen und andere Schmuckaccessoires. Ihr Shop ist super einfach zu bedienen, die Lieferung geht extrem schnell und das Porto ist angemessen (2,20 EUR innerhalb Deutschlands). Das einzige Problem mit ihrem Schmuckkästchen ist die Suchtgefahr, da man immer wieder neue Dinge entdeckt, die man unbedingt haben möchte!

Fazit:  Wer kein Lesezeichen sucht, dass er überall mit hinnehmen kann, sondern eher ein Accessoire für das Regal oder für das Buch, der sollte sich definitiv ein Schmucklese- zeichen zulegen, oder auch zwei, drei, ...




PS: Wer im Online-Shop stöbert, der findet auch solche tollen Ohrringe. Dreimal dürft ihr raten, wer jetzt Bücher an den Ohren trägt :)


Kommentare:

  1. Liebe Claudia,

    Du hattest es ja schon "angedroht" aber das das so schnell geht ... *lach*
    Lieben Dank für diesen wirklich tollen Artikel, so schön erklärt und soviele liebe Worte! :O))
    Ich danke Dir sehr dafür und hoffe Du hast lange Freude an den Sachen!
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Vorstellung :) Habe gerade mein 3.Lesezeichen erfolgreich gekauft und bereits 3 weitere verschenkt. :)

    vlg misa♥

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Sache, aber noch habe ich zu viele Lesezeichen. Aber die Ohrringe werd ich mir wohl nächsten Monat zum Valentinstag schenken lassen

    AntwortenLöschen
  4. Hübsche Lesezeichen, auch mal schön, um sie zu verschenken.

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich schöner Produkttest :) Ich finde diese Lesezeichen ganz toll! :) Hab selber eines, wenn nicht sogar von dem gleichen Anbieter :D zumindest kommt mir das mit dem Samtsäckchen bekannt vor ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe mir die Sachen dort mal angeschaut und vor allem die Lesezeichen finde ich wunderschön*__* Ich glaube,sie sind auch gut zum verschenken.Ich denk ich werde mir dort auch was kaufen/anfertigen lassn :)
    LG ♥

    AntwortenLöschen
  7. Die sind echt wunderschööön. :)
    Da hätte ich ja ein bisschen Angst, die ins Buch zu packen, so hübsch wie die sind.^^ *_*

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Elas Sachen :-)

    (falls Du das liest Ela: Deine Kette und die Ohrringe trag ich, jawoll *gg*) Ein richtig schniekes Lesezeichen fehlt mir noch, das werd ich mir mal wünschen :-)

    AntwortenLöschen
  9. Die Lesezeichen sehen sehr hübsch aus aber wie du schon schreibst, für unterwegs sind sie nichts. Ausserdem stört mich der "Abdruck" den sie in den Büchern hinterlassen.

    LG

    Conny

    AntwortenLöschen
  10. Hallo zusammen,

    Claudia, noch einmal lieben Dank für diesen Artikel :O)
    @Bine, das freut mich sehr, schön Dich auch hier zu lesen *wink*
    @ all, danke für Euer Lob, auf Wunsch ist kein Problem, bitte dann Email an mich :O))
    Schönen Tag Euch allen,
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  11. Ich hab auch schon so ein tolles Lesezeichen, kann aber nicht sagen woher, denn ich habe das zu Weihnachten bekommen. Die sind echt super und sehen sooo toll aus, knicken nicht sooo doof wie Papplesezeichen...

    AntwortenLöschen
  12. Sieht ha HAMMER aus, das muss ich auf jeden Fall mal näher ansehen. So ein schönes Lesezeichen, auch eine tolle Geschenkidee. Danke für den Tip.

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen