Montag, 6. Februar 2012

[Produkttest] Foto-Lesezeichen

Hallo ihr Lieben! 

Ich habe euch irgendwann schon einmal mitgeteilt, dass ich Eselsohren als Lesezeichen verabscheue! Mir ist nicht verständlich, wie man als Bücherliebhaber seinen Büchern so etwas antun kann, deshalb bin ich ein starker Verfechter der Lesezeichen. Davon kann man auch nie genug haben, denn oftmals lese ich mehrere Bücher gleichzeitig und man will ja auch ein bisschen Abwechslung in seinen Büchern genießen. Wie ich euch in meinem Produkttest Lesezeichen bereits erzählt habe, gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Lesezeichen, die sich nicht nur in Form und Design unterscheiden, sondern auch am Material. Heute möchte ich euch ein Metall-Lesezeichen vorstellen, welches man mit seinen eigenen Fotos oder seinem individuellen Design verschönern kann. Der Fotogeschenke Anbieter Personello bietet nämlich die Möglichkeit sich ein Foto-Lesezeichen aus Aluminium selbst zu gestalten. Mit diesem Produkttest möchte ich euch diese tolle Idee vorstellen.



Produktbeschreibung zum Foto-Lesezeichen

Unsere Lesezeichen sind in gebürstetem Aluminium erhältlich. Man kann wählen zwischen Lesezeichen mit weißer Druckfläche oder Lesezeichen mit Aluminiumdruckfläche. Bei der Variante mit weißer Druckfläche ist nur eine der beiden Seiten weiß.

Vor allem Motive und Schriften mit kräftigen Farben sehen sehr edel auf dem Material aus. Wenn rund um die Motive eine unbedruckte Fläche besteht, kommt das glänzende Aluminium besonders schön zur Geltung.

Technische Daten
Material:   edlem, gebürsteten Aluminium.
Farbe:
   aluminiumfarben oder weiß beschichtet
Größe:   16,5 cm x 3,1 cm
Druck:   Thermosublimation
Preis:   5.90 €

----- Ablauf Online Bestellung----- 
Die Handhabung ist sehr einfach und für jeden machbar. Man geht entweder auf die Homepage des Fotogeschenke Anbieters Personello oder direkt zum Lesezeichen Wer nun schon die Vorarbeit geleistet und sich bereits ein Foto oder ein Design herausgesucht hat, der kann sich sein eigenes Lesezeichen innerhalb von einer Minute selbst erstellen. Einfach das Foto hochladen, auf das Lesezeichen ziehen, und bestellen - fertig.


Beim Bestellvorgang hat man die Möglichkeit einen Account anzulegen, damit die Daten für weitere Bestellungen gespeichert bleiben. Dieses ist aber nicht notwendig. Anschließend wählt man das Zahlungsmittel aus. Zur Verfügung stehen dabei Kreditkarte, Lastschrift, Vorauskasse, Rechnung (zzgl. einer Gebühr von EUR 1,90) oder Paypal. Das Lesezeichen ist versandfertig in 24 Stunden und wird dann an die gewünschte Adresse geliefert. Die Versandkosten sind abhängig vom bestellten Produkt. Für Lesezeichen fallen EUR 1,90 an, wobei sich das auch nicht erhöht, wenn man ein paar mehr bestellt.


----- Weitere Bearbeitungsmöglichkeiten -----
Wie bereits erwähnt kann man im Schnelldurchgang ein Lesezeichen innerhalb einer Minute erstellen. Für alle, die etwas mehr Zeit investieren möchten, um das Lesezeichen noch individueller zu gestalten, bietet der Fotogeschenke Anbieter Personello etliche Bearbeitungsmöglichkeiten an. Über die oben abgebildete Bearbeitungsmaske lässt sich zum Beispiel schnell ein Text hinzufügen, um das Lesezeichen mit dem Lieblingsspruch zu bedrucken. Dieser kann natürlich nach eigenen Wünschen bzgl. Farbe, Größe und Ausrichtung gestaltet werden. Des Weiteren gibt es dort die Möglichkeit einen Rahmen zu benutzen. Dafür existieren 18 Vorlagen, die einfach durch einen Klick über das Bild gelegt werden.

Falls die Hintergründe in eurem Bild stören, können diese entfernt und das Bild noch etwas aufgepeppt werden. Diesen Service bietet Personello kostenlos an. Ihr erhaltet dann das Bild innerhalb weniger Stunden per Email zurück und könnt dann bestellen. Weitere Infos dazu finden ihr hier.

Habt ihr gerade kein schönes Foto zur Hand, dann könnt ihr entweder auf die schönen Bilder aus der Bildgalerie zurück greifen, einen Kartenausschnitt per Landkartenfunktion benutzen oder euren Namen auf kreativer Weise mit der MagicName Funktion erstellen.

Findet ihr hingehen zu viele schöne Bilder, die ihr gerne auf eurem Lesezeichen hättet, dann bietet euch Personello die Möglichkeit ganz schnell selbst eine schicke Collage zu basteln. Dafür gibt es wieder etliche Vorlagen, ihr müsst euch einfach nur für eine entscheiden, die Bilder auswählen und die Fotos werden dann automatisch in ihrer Größe und Ausrichtung angepasst.


----- Meine Erfahrung mit der Bestellung bei Personello -----
Mittlerweile bin ich ein richtiger Fan von Personello. Der Service, die kurze Lieferzeit, die sichere Verpackung, das faire Porto und vor allem die gute Qualität konnten mich bislang jedes Mal überzeugen. Die Homepage ist einfach aufgebaut und der Bestellvorgang leicht verständlich. Die Bildbearbeitungsmöglichkeiten sind super und dadurch sieht das Endprodukt noch besser aus. Außerdem finde ich es toll, dass man eben nicht gezwungen wird, sich einen Account einzurichten, sondern auch ohne bestellen kann. Vor allem bei der ersten Bestellung, um Personello einmal zu testen, finde ich es sehr praktisch.


----- Meine Erfahrung mit dem Lesezeichen-----
Das Lesezeichen gefällt mir richtig gut. Es ist stabil, die Qualität des Materials und des Aufdrucks überzeugen und auch die Größe ist ideal, egal ob für ein Taschenbuch oder ein Hardcover. Von Personello war ich ja auch schon vorher begeistert und auch bei dieser Bestellung lief alles reibungslos. Klar könnte man das Lesezeichen mit Absicht sicherlich verbiegen, aber wer macht das schon ... Von alleine würde sich das Lesezeichen jedenfalls nicht verbiegen oder abnutzen. Ich habe es jetzt schon eine Weile im Gebrauch und der Aufdruck sieht noch genauso aus, wie am ersten Tag.

Da mich das Lesezeichen so begeistern konnte, habe ich auch bereits eins verschenkt. Die Gestaltung habe ich selbst übernommen (eine Collage mit 2 Fotos) und die beschenkte Freundin hat sich sehr darüber gefreut. Von daher ist es nicht nur etwas Schönes für den Eigenbedarf, sondern eben auch als kleines Mitbringsel, Geschenk oder Dankschön einzusetzen. Außerdem kann man es hervorragend mit einem Büchergutschein kombinieren, wenn man eben nicht nur ein Stück Papier verschenken möchte, oder es als Befüllung für einen Adventskalender verwenden.


----- Fazit -----
Am Lesezeichen gibt es nichts zu meckern, im Gegenteil es überzeugt auf ganzer Linie, daher vergebe ich:




Hier noch meine Endprodukt:



PS: Wer demnächst seine Bücher mit einem Foto-Lesezeichen aufpeppen will, der sollte heute Abend gegen 18 Uhr noch mal auf meinem Blog vorbeischauen. Es wird sich lohnen!

Außerdem würde ich mich freuen, falls ihr mir per Kommentar schreiben würdet, wie euch die Idee mit dem Foto-Lesezeichen gefällt.


Kommentare:

  1. Das ist ja eine klasse Idee!
    Danke fürs Vorstellen!
    Ich schau mir die Seite mal näher an.

    LG, Anka

    AntwortenLöschen
  2. ich wusste auch gar nicht, dass die Lesezeichen machen,
    ich schau mir das auch mal an :)
    deins sieht sehr gelungen aus
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Ich finds klasse. Wobei ich mir meist die Seitenzahlen merke oder es versuche an einem Stück zu lesen, denn benutze ich ein LEsezeichen, dann vergess ich es oft im Buch und weg ist es...

    AntwortenLöschen
  4. Dein Lesezeichen sieht ja toll aus! Davon würd ich sofort eins nehmen ;)

    Manchmal sind die ja auch recht praktisch statt Visitenkarten, gerade für Bücherratten ^^

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefallen die Lesezeichen Achsenriegel gut. Die muss ich mir merken. Mit einer kleinen Tochter ist man immer froh umFotogeschenke, die man auch brauchen kann . . . eine Fotocollage mit Bildern von ihr ns ein spannendes Buch dazu, was will man mehr? ;-)

    lG Favola

    AntwortenLöschen
  6. Eine super Idee! Die Seite werde ich mir auf alle Fälle mal ansehen!

    AntwortenLöschen
  7. Sehr interessant, ich suche immer ausgefallene Geschenke.
    Da ist das genau richtig. Danke für Deine Produktbeschreibung

    AntwortenLöschen
  8. Das is ja mal ne tolle Idee. Danke für den Beitrag.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Das Lesezeichen sieht echt toll aus. Ist ein super Tipp. Ich brauche immer Lesezeichen, weil ich mehrere Bücher nebenher lese :D

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen