Samstag, 24. März 2012

[31 Tage - 31 Bücher - ABC] X

Guten Morgen!

Heute soll der Buchtitel mit einem X beginnen. X wie

XY von Sandro Veronesi

Im verschneiten Wald nahe des Bergdorfs San Giuda werden die Leichen von elf Touristen gefunden. Die Autopsie der Leichen offenbart etwas Unfassbares: elf Leichen, elf Todesursachen. Mord und Selbstmord, Krebs und Herzinfarkt. Ein Opfer scheint dem Biss eines Haifisches erlegen zu sein. Nichts passt zusammen. Während die Behörden die unerklärlichen Details der Tragödie vertuschen, versuchen der Priester Don Ermete und die Psychologin Giovanna, das Rätsel zu lösen. Ihre Ermittlungen führen den Leser auf eine philosophische Reise in die Grenzgebiete unseres Verstandes. 

Dieses Mal musste ich auf ein Buch zurückgreifen, das ich selbst gar nicht besitze, aber ich habe einfach kein X-Buch im Regal :)

Kennt ihr das Buch? Sollte es in meinem Regal stehen?

1 Kommentar:

  1. Meiner Meinung nach: Absolut NEIN, ich finde das Buch grottenlangweilig. Ich habe mich so gequält da ich es von Blogg dein Buch hatte und durchlesen wollte, aber ich hab tagelang an wenigen Seiten rumgekaut, es ging überhaupt nicht und so hab ich es doch nach ca. der Hälfte weggelegt. Der Klappentext verspricht einen rasanten und interessanten Thriller, was man bekommt ist extrem langweilges Geschwafel. Ich kann an dem Buch nicht ein positives Wort sagen.
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen