Sonntag, 11. März 2012

[Rezension] Engelmann, Gabriella - Küss den Wolf (Hörbuch)

Habe ich euch schon erzählt, dass ich frisch verliebt bin??? Ich bin sooo glücklich mit Leo. Er ist echt ein Traumgriff und richtig heiß! Sogar mit meiner Oma versteht er sich super. Wenn das kein Zeichen ist, weiß ich auch nicht. Leider habe ich momentan nicht so viel Zeit für ihn, da es meiner Oma gesundheitlich nicht gut geht und ihr Haus irgendwie jeden Tag mehr zu verfallen scheint. Außerdem nervt mich seit kurzem auch noch Marc aus der Schule. Kaum hat er was in der Redaktion unserer Schülerzeitung zu sagen, kritisiert er auch schon meine Filmrezensionen und drängt sich mir auf. Na herzlichen Dank. Hoffentlich werde ich ihn bald wieder los, damit ich meine Zeit mit Leo genießen kann.
Liebe Grüße, eure Pippa

Gabriella Engelmann ist mittlerweile vor allem in der Buchbloggergemeinde und auf Facebook als DIE Märchenfee bekannt. Kein Wunder, veröffentlicht sie doch in regelmäßigen Abständen ihre modernen Märchen. Jedem dieser Romane liegt ein altes Märchen zugrunde und die Autorin nimmt diese Grundlage auf und transportiert das Geschehen ins 21. Jahrhundert, peppt es dabei kräftig auf, kreiert eine tolle Protagonistin et voilà: Ein modernes Märchen á la Gabriella Engelmann ist erschaffen.

"Küss den Wolf" ist mittlerweile das dritte Märchen dieser Art, welches als Hörbuch verfügbar ist. Die Protagonistin Pippa ist dem Leser genauso schnell sympathisch ist, wie schon vorher Sarah alias Schneewittchen und Rosalie alias Dornröschen. Engelmann gelingt es jedes Mal, den Einsteig in ihre Romane sehr einfach zu gestalten und ihre Protagonistinnen liebevoll auszuarbeiten. Ein besonderes Highlight ist für mich stets die Verbindungen zu den vorherigen Romanen, die von der Autorin eingebaut werden. So gibt es dieses Mal zum Beispiel ein Wiedersehen mit den Jungs aus der Zwergen-WG. All dieses sorgt dafür, dass ihre Romane alle das gleiche Grundgerüst besitzen.

"Rotkäppchens zauberhafte Lovestory" kann jedoch mit ungewohnten Aspekten überraschen. Zum einen hat Engelmann kleine Fantasy-Elemente in das Märchen eingebaut, die mir zunächst ungewohnt erschienen, aber nach kurzem Überlegen perfekt in die Geschichte hineinpassten, und zum anderen beweist die Autorin mit ihrem aktuellen Hörbuch, dass sie auch "böse" sein kann und kreiert einen fiesen Charakter, den Wolf im Schafspelz. Märchen und Krimi passt meiner Meinung nach hervorragend zusammen. Mir war zwar leider von Anfang an klar, wer der Wolf ist und welche Motivation ihn zu seinen Taten antreibt, aber vielen Lesern und Hören ging das zum Glück anders und Engelmann konnte sie auf eine falsche Fährte locken. Vielleicht bin ich einfach schon zu lange im Krimi/Thriller-Genre zu Hause :) Auf jeden Fall sind die Krimi- und Fantasy-Elemente eine Bereicherung für die modernen Märchen.

Josefine Preuß, die mir bereits durch ihre Schauspielerei bekannt war, liest dieses Märchen vor und es gelingt ihr eine tolle Atmosphäre zu erschaffen. Überzeugend präsentiert sie die jugendliche Protagonistin und alle anderen Charaktere. Sie vermag es ihre Stimme der jeweiligen Situation und Gefühlslage der Personen anzupassen, ganz egal ob Girly-aufgeregt oder Teenager-traurig oder hinterhältig-fies gefragt ist. Ihre Stimme passt einfach perfekt zu dem Roman. Locker und leicht, dabei charmant und jugendlich nimmt sie den Hörer mit in Pippas Welt und die 189 Minuten vergehen wie im Fluge.



Alle Hörbuch-Märchen im Überblick:

 


Fazit:  Mit "Küss den Wolf" zeigt Gabriella Engelmann, dass ihre Märchen nicht immer gleich sind, sondern dass sie neue Ideen einbauen kann. Ich hätte mir den Krimi-Anteil zwar etwas unvorhersehbarer gewünscht, aber diesen kleinen "Mangel" gleicht Josephine Preuß durch ihre tolle Präsentation des Romans wieder aus.

  • Audio CD: 3 CDs - 189 Minuten
  • Verlag: Der Audio Verlag, Dav (1. März 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3862311503
  • ISBN-13: 978-3862311507
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Homepage der Autorin 
  • Facebook-Seite der Autorin
  •  Verlag:

Kommentare:

  1. Ich habe 'Küss den Wolf' als Buch hier liegen, freue mich schon wahnsinnig drauf. Das Hörbuch möchte ich mir auch gönnen, ich mag Josephine total gerne :-)

    LG
    Marleen

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Rezi!
    Ich bin schon voll gespannt auf die 'Märchenbücher' von ihr. Das hier klingt auch wieder super :)

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen