Montag, 16. April 2012

[Gewinnspiel] # 35 Starters von Lissa Price

Hallo ihr Lieben!

Ich hatte euch vor ein paar Wochen -->hier bereits ivi vorgestellt, das neue Label für junge Leser im Piper Verlag. Vier ivi-Neuerscheinungen gibt es bisher und ich freue mich wirklich sehr, dass ich mit Unterstützung des Verlages heute vier Exemplare der Neuerscheinung verlosen darf, die ich am interessantesten finde und das ist dieser Roman:

Price, Lissa - Starters
Die Body Bank, ein mysteriöses wissenschaftliches Institut, bietet Callie eine einzigartige Möglichkeit, an Geld zu kommen: Sie lässt ihr Bewusstsein ausschalten, während eine reiche Mieterin die Kontrolle über ihren Körper übernimmt. Aber Callie erwacht früher als geplant, in einem fremden Leben. Sie bewohnt plötzlich eine teure Villa, verfügt über Luxus im Überfluss und verliebt sich in den jungen Blake. Doch bald findet sie heraus, dass ihr Körper nur zu einem Zweck gemietet wurde - um einen furchtbaren Plan zu verwirklichen, den Callie um jeden Preis verhindern muss ... 

Mein herzlichster Dank für die Unterstützung geht an



So könnt ihr teilnehmen:
1.) Beantwortet die folgende Frage, indem ihr ein Kommentar auf diesen Beitrag hinterlasst:
(das Kommentarfeld befindet sich ganz unten, unter allen bereits abgegebenen Kommentaren)
Schaut euch das Video an, welches ein zweiminütiges Interview mit der Autorin ist, und schreibt mir, welche Info ihr daraus am interessantesten fandet, wie euer Eindruck von der Autorin ist, oder was euch sonst dazu einfällt.




2.) Schickt mir diese Antwort mit eurer Adresse außerdem über das unten stehende Kontaktformular unter dem Betreff Gewinnspiel # 35 zu.


Weitere Regeln:
3.) Teilnehmer müssen über 18 Jahre alt sein, ansonsten benötige ich eine Einverständniserklärung der Eltern.
4.) Eure Adressen werden natürlich nicht weitergegeben, sondern nur für das Gewinnspiel verwandt, und nach der Auslosung gelöscht.
5.) Für Teilnehmer aus dem Ausland: Ich versende nur innerhalb Deutschlands, es sei denn, ihr würdet mir das Extra-Porto erstatten. Bitte schreibt mir in der Email, dass ihr diese Passage gelesen habt und mit der Portoerstattung einverstanden seid.
6.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Einsendeschluss ist der 29.04.2012 - 18.00 Uhr

Mein Gewinnspiel darf natürlich gerne auf eurem Blog oder bei Twitter / Facebook verbreitet werden. Außerdem freue ich mich sehr, falls ihr meinen Blog als Leser verfolgen würdet :)
Euch allen viel Erfolg dabei :)
foxyform.de


Kommentare:

  1. Arg, jetzt hab ich das grad schon bekommen... du bist mir echt immer unheimlicher!
    Aber ich teil den Link mal ;)

    AntwortenLöschen
  2. Soo. Dann versuch ich mal mein Glück :)
    Erstmal muss ich loswerden, dass ich mir die Autorin von "Starters" wirklich anders vorgestellt habe, aber trotzdem finde ich Frau Price unglaublich sympathisch. Ihre Art hat mir sofort zugesagt und ich hab ihr gern zugehört.

    Am Interessantesten fand ich die Passage in der es darum ging, was das Buch ihr selbst bedeutet. Ihre Antwort war aussergewöhnlich und ich hab so nicht damit gerechnet. Dass sie in diesem kurzen Interview dann auch noch einbaut, dass man jede Lebenslage irgendwie meistern und es schaffen kann, alles zu überstehen; hat mich wirklich überrascht und gleichzeitig auch ermutigt. Ich habe selbst zur Zeit einige Probleme und Frau Price hat mir tatsächlich Mut zugesprochen!
    Richtig schön - und man bekommt eindeutig noch mehr Lust auf das Buch. ♥

    Allerliebste Grüße, Patch. <3

    AntwortenLöschen
  3. Hey. :)
    Oh man ich würde sooo gerne dieses Buch haben *__*^^

    wirklich ein intressantes Video. Lissa Price ist mir sehr sympathisch, sie verkauft das Buch so geheimnisvoll, schert sich aber auch nciht darum, dass es zz viele evtl ähnliche Bücher mit ähnlicher Zielgruppe gibt.
    Ich wusste nciht, dass ein Ender jmd ausnutzt und einen Mord plant. Ich hatte schon die Leseprobe gelesen, aber das war mir neu.^^ Ihre Botschaft des Buches gefällt mir, dass sie möchte dass man an seinen Träumen und Hoffnungen festhält, denn so sollte es auch sein. Never give up! ;)

    Herzlichste Grüße,
    Liss ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ein Buch von meiner Wunschliste - da muss ich mein Glück einfach probieren!

    Die Autorin ist in dem kurzen Video total sympathisch, was mich noch viel neugieriger auf das Buch macht!
    Am meisten hat mir gefallen, dass es eine Trilogie wird :)

    Liebe Grüße,
    Jule

    AntwortenLöschen
  5. Oh...das Buch hatte ich mir eigentlich ertauscht, aber wie es aussieht, war die Vertauschende nicht ganz ehrlich und jetzt kommt Starter nicht und sie hat dafür aber ein Buch von mir eingesackt :_( ... Da werde ich doch mal lieber bei Dir mein Glück versuchen und hoffen, dass ich dann in den Genuss des Buches kommen kann ;-)

    Sehr interessant fand ich in dem Video, dass das Buch sehr wohl für Teenager, also Jugendliche gedacht ist, aber durchaus auch von älteren (HA! MEIN REDEN!) gelesen werden kann. Ich finde gut, dass Autoren sich auch wirklich um ihre Leserschaft kümmern, bzw. hinterfragen und aufmerksam beobachten, wer ihre Bücher dann im Endeffekt liest. Mir selbst geht es mit meinen 41 Jahren ja nun so, dass ich seit etlicher Zeit feststelle, dass Jugendbücher mich teilweise mehr erreichen, tiefer gehen, als die für uns Erwachsene, was ja doch irgendwo recht traurig ist. Aber die Aussage von Frau Price bestätigts ja nur noch!
    Sehr gut gefallen hat mir auch die musikalische Untermalung, ist schon sehr gänsehautfördernd, aber doch schön.
    Wie gesagt, ich möchte das Buch ja schon eine Weile haben und ich drück mir mal -sorry- ganz egoistisch diesmal selbst die Daumen!
    Liebste Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Claudia,
    das Video hat mir wirklich gut gefallen. Die Aufmachung und die wechselnden Bilder haben mich beeindruckt. Lissa Price ist sehr sympathisch und hat wirklich eine gute Aussprache (so das ich alles verstanden habe, ohne den Untertitel zu lesen^^) Am besten gefallen hat mir Frau Price' Statement gefallen: Man kann alles schaffen und niemals aufgeben! :)
    Nachdem ich das Video gesehen habe würde ich Starters wirklich gerne lesen und drücke jetzt gaaaaanz doll die Daumen :D
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Claudia, :)

    also, das Buch hab ich auch schon länger im Visier und daher definitiv auf meiner Wunschliste. :D Ich liebe Dystopien.

    Die Idee von Lissa Price eine Gesellschaft zu erschaffen, die nur junge oder alte Menschen aufzeigt, ist ein spannender Ansatz für ein Buch und ich denke sie bringt ungeheueres Konfliktpotenzial mich sich. Das interessiert mich, wie Lissa Price es in eine Geschichte verpackt hat.

    Aber... was mir am meisten am Interview angesprochen hat, ware ihre Aussage bei 1 Minute 7 Sekunden:
    "Die wichtige Botschaft lautet: Du kannst es immer schaffen!"

    Diese Botschaft ist für ihre Protagonisten sicher enorm anspornend, sich den Herausforderungen zu stellen, aber auch für jeden von uns hier und jetzt kann es soviel Kraft und Hoffnung geben. Man sollte sich das viel öfter selber vor Augen führen.
    Die Autorin macht einen sehr jugendlich, frischen und sympathischen Eindruck auf mich und ich könnte mir vorstellen, dass merkt man auch am Schreibstil.

    In diesem Sinne...
    vielen Dank für die Chance auf dieses tolle Buch und einen schönen Montag Abend wünscht Dir

    Morgaine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo :)
    Das ist aber ein toller Gewinn!
    Was mich auf jeden Fall NICHT überrascht hat ist,dass sie sagt,dass ihr aufgefallen ist,dass in Amerika viele Leute,die 30 oder älter sind auch Jugendbücher lesen,ich glaube,das ist in Deutschland kaum anders :D
    Es gibt einfach zu viele gute Jugendbücher,die es sich alle verdient haben gelesen zu werden!
    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
  9. Solch ein Interview-Video habe ich noch nie gesehen, es ist sehr außergewöhnlich. :) Positiv gemeint. Wobei diese "Frage vorweg" dem Zuschauer echt ermöglicht sich auf die genaue Antwort zu konzentrieren. Allerdings muss ich zugeben, dass mich die zwei kleineren Bilder links immer etwas abgelenkt haben, denn ich wollte immer genau sehen was dort passiert. *gg* Aber schön gemacht.

    Interessant fand ich, dass es nicht nur in Deutschland so ist, sondern anscheinend auch in America, dass Jugendbücher nicht mehr nur die Jugend ansprechen. Natürlich spricht nichts dagegen! Es ist super so!

    Die Autorin ist in dem Video natürlich sehr freundlich, aber auf mich wirkt sie dennoch etwas ... naja ... streng. Es kann allerdings sein, dass es an gut überlegten Antworten liegt. Ich will ihr ja nichts unterstellen.

    Hiermit versuche ich mein Glück eines der Exemplare zu gewinnen. Es würde mich natürlich sehr freuen!

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein schönes und informatives Video! Ich habe schon viel Gutes über das Buch gehört, dass ich unbedingt bei Deinem Gewinnspiel mitmachen möchte, ich hoffe, ich kann es gewinnen!
    Ich fand, dass Frau Price sehr sympathisch rüber kam und hätte auch nach den 2 Minuten gern noch ein bisschen zugehört, was sie über das Buch und - wäre das Interview länger - vielleicht auch über ihre Arbeit als Autorin erzählt. Besonders gefallen hat mir der Rat an die Leser, dass man an seine Träume glauben soll, denn nur dann haben sie die Chance, wahr zu werden. Da ist was wahres dran! @ Claudia: ich hoffe, Du stellst in Zukunft immer wieder solche Interviews online, es ist toll, die Autoren auch mal sprechen zu hören, anstatt ein Interview nur als Text auf dem Blog zu lesen. So ein Interview-Filmchen hat irgendwie was persönliches.

    Ich würde mich riesig freuen, wenn ich gezogen würde. Das wäre wirklich super!

    Lieber Gruß

    KleinerVampir

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Claudia!

    Ich fand es interessant, dass der Buchmarkt in Amerika sich scheinbar ebenso entwickelt hat, wie mein Leseverlangen: ich kann nicht genug bekommen von den angeblichen Jugendbüchern, die meiner Meinung nach immer besser werden und somit auch für Erwachsene sehr interessant sind.

    Viele Grüße
    Luisa

    AntwortenLöschen
  12. Also, was ich wirklich interessant fand, ist erst einmal wie's gemacht wurde. Dass man eben rechts den Interviewten (in dem Fall die Autorin) hat und daneben noch mal Bilder hat, die sie (war sie doch, oder?) zeigen, bzw. (wohl?) zum Inhalt passen, ist einfach mal was neues. Auch, dass die Fragen nicht vom Interviewer gestellt werden, sondern im "Starters"-Stil fand ich gut (allerdings fand ich die Musik dazu net so... prall).
    Lissa Price versteht man sehr gut. Da brauchte ich eigentlich keine Untertitel. Die wichtigste Info war für mich, dass es zwei Bände geben wird.
    Auch wie sie auf die Frage "Für wen haben Sie die Bücher geschrieben" geantwortet hat, fand ich interessant.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Claudia,
    am interessanten fand ich die Antwort zur dritten und auch zur fünften Frage.
    Die Autorin kommt sehr sympathisch rüber, finde es klasse das Du das Interview beim Gewinnspiel mit einbeziehst denn ich gestehe ehrlich, dass ich nur dadurch drauf aufmerksam wurde.
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  14. Das was mir hängengeblieben ist, ist die Botschaft des Buches: Du kannst es immer schaffen!
    Ich hab das Buch auf meiner Wunschliste, schon ne ganze WEile und will es unbedingt mal lesen. Wäre ja super, wenn ich mal bei einem Gewinnspiel Glück haben sollte:-)
    Grüße, ganz liebe:-)

    AntwortenLöschen
  15. Besonder interessiert hat mich natürlich der Inhalt direkt am Anfang. Dicht gefolgt von dem punkt, was ihr das Buch bedeutet. Außerdem finde ich es toll, die Autorin auch mal 'in echt' sehen zu können, sie sieht sehr lebensfroh aus, ich mag sie.

    AntwortenLöschen
  16. Das Buch interessiert mich sehr und ich habe es sschon seid einer Weile auf meiner Wunschliste.
    Ich finde es immer wieder toll wenn Autoren selber etwas zu ihren Büchern sagen und sie vorstellen. Frau Price macht einen wirklich sympatischen Eindruck.
    Ich finde ihre Idee klingt einfach neu und spannend, eine schreckliche Vorstellung wenn es so etwas wirklich geben würde.

    AntwortenLöschen
  17. Das Gewinnspiel ist echt klasse. Da muss ich einfach mein Glück versuchen. Super Idee übrigens mit der Einbindung des Video-Interviews.
    Am Video selber haben mir die Überblendungen und die Musik gefallen. Schön gemacht.
    Lissa Price selber kommt sympathisch rüber und besonders interessant fand ich die Tatsache, dass es einen zweiten Teil geben wird, der passenderweise Enders heißen wird. Spannend dieses Endzeitszenario aus der Perspektive der Starters und der Enders zu erleben.

    AntwortenLöschen
  18. Mein Eindruck von der Autorin nach dem Video ist sehr positiv: Sie kommt sehr sympathisch und authentisch rüber und merkt ihr an, dass das Schreiben des Buches ihr viel Freude bereitet hat. Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  19. das Interview ist klasse gemacht, die Autorin kommt sehr sympathisch rüber. Was ich am interessantesten fand und was sie mehrmals wiederholt hat ist, dass man im Leben nie aufgeben soll, egal wie schlimm es kommt.
    Und jetzt Daumen drücken :)

    LG Ela

    AntwortenLöschen
  20. Also erstmal finde ich die Hintergrundmusik angenehm. Sie überlagert nicht die Atmosphäre des Interviews und passt irgendwie zur Thematik des Buchs.
    Die Autorin spricht tiefer, als ich erwartet hätte. Mir gefällt das aber, außerdem hat sie eine sehr deutliche Aussprache. Manche nuscheln ja so, aber hier musste ich mich gar nicht groß anstrengen zum Verstehen. Sie wirkt sehr natürlich, bodenständig und sympathisch. Am meisten hat mir ihre Einstellung gefallen, dass man seine Träume nicht aufgeben soll und das sie ein Buch geschrieben hat, indem es genau darum geht, niemals aufzugeben. Eine tolle Botschaft. :))

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen
  21. Interessant fand ich vor allem, dass absolut klar ist, dass es nur 2 Bücher geben wird. Bei vielen Reihen werden aus einem Buch 2 oder es wird noch was hinten ran gehängt, damit es sich länger verkaufen lässt. "Nur" 2 Bücher in einer Serie ist ja schon eher Seltenheitswert.
    Inhaltlich gab es jetzt nicht wirklich etwas Neues, wobei die Thriller-Elemente (Mord im anderen Körper) jetzt unerwartet waren. So genau hatte ich das noch nirgends gelesen.
    Die Autorin kommt sehr sympathisch rüber, obwohl ich beim Inhalt schon das Gefühl habe, dass versucht wird, auf den Dystopie-Hype aufzuspringen. Aber über die Qualität der Geschichte sagt das natürlich nichts aus und der Grundgedanke, dass man nie aufgeben sollte, ist eine gute Eisntellung, sodass ich mich gern selbst davon überzeugen würde, ob das Buch wirklich gut ist!

    AntwortenLöschen
  22. Am ehrlichsten fand ich, wie sie selbst sagt, dass ihr Buch "abgedreht" ist. Dennoch kann sie gut begründen, warum es so ist. Ich persönlich finde die Geschichte ja äußerst interessant. Obwohl ich eher kein Fan von solchen Geschichten bin. Aber seit Büchern wie Panem und Seelen, empfinde ich besonders die Liebesgeschichten, die häufig Begleiterscheinungen in solchen Romanen sind, immer wieder sehr ansprechend und berührend.

    Auch den letzten Satz fand ich gut. Es scheint zwar öfters so eine Art Standartantwort: "Believe in you and your dreams!" - aber gerade arbeite ich auch an einigen eigenen Projekten und manchmal verlässt einem das Selbstvertrauen. Da ist doch so ein Kommentar passend ;)

    In diesem Sinne : Ich wünsche allen viel Glück beim Gewinnspiel :)

    AntwortenLöschen
  23. Hi,

    die Autorin kommt nett und sympathisch rüber. Das Thema ansich, seinen Körper an jemand anderen zu vermieten finde ich sehr interessant und ich finde auch gut, dass es einen zweiten Teil gibt.

    LG

    AntwortenLöschen
  24. Hallo,
    ich bin gespannt darauf zu lesen, wie das genau mit dieser Körpervermietung funktioniert. Und wie immer, herauszufinden wer gut und wer böse ist.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Claudia,

    was für ein tolles Gewinnspiel, das Buch würde auch ich sehr gerne lesen. Ich hatte mich schon auf einer anderen Seite für das Buch beworben, doch leider nicht bekommen. Vielleicht habe ich hier ja mehr Glück. :)

    Die Autorin wirkt sehr sympathisch und sehr nett.
    Am meisten interessiert mich, wie das mit dem Vermieten des Körpers gehen soll.
    Da ich mir die Leseprobe durchgelesen habe, macht mich das sehr neugierig und ich würde gerne mehr darüber lesen.
    Das es 3 Bände, also eine Triologie davon geben soll, finde ich klasse.

    Liebe Grüsse
    Buechermaus82

    AntwortenLöschen
  26. Hi Claudia,
    mir gefällt am besten die Aussage über den Kampf gegen alle Widrigkeiten, wie die Autorin es so schön ausdrückt und dass man alles schaffen kann, auch wenn es noch so schlimm ist. Es ist wieder ein Buch, dass nicht nur für Teens ist, sondern auch für Ältere lesenswert sein soll. Ich kenne bislang leider nur die Leseprobe, aber die Autorin hat mich durch ihr Interview neugierig gemacht. Ich hoffe sehr, bald in den Genuss dieses Buches zu kommen.
    Schön finde ich auch, dass ein zweiter Teil "Enders" folgen soll.
    Die Autorin finde ich sehr nett, auch wenn ich sie mir ehrlich gesagt jünger vorgestellt habe :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Claudia,

    mir gefällt das Interview, Lissa Price wirkt sympathisch und spricht glücklicherweise sehr deutlich, so dass ich keine Probleme hatte sie zu verstehen.

    An der Geschichte fasziniert mich natürlich der Körpertausch am meisten, vor allem wie das alles abläuft.

    LG, Tati

    AntwortenLöschen
  28. Der Gedanke, dass man alles Schlechte überwinden kann, wenn man nur will; Träume zu haben und daran zu glauben, das alles bedeutet mir sehr viel. Es ist die Grundlage für Hoffnung und Ziele, etwas was vielen Menschen heutzutage fehlt.

    AntwortenLöschen
  29. Oh, dieses Buch muss ich lesen *-*
    Mir gefällt die Autorin sehr gut, weil sie so selbstbewusst und stolz auf ihr Buch ist und das hat mich sehr neugierig gemacht.
    Ich fand sehr interessant, wie wichtig ihr das Thema "Überleben" ist.
    Ihr scheint sehr wichtig zu sein, alles zu zeigen, dass man nie aufgeben muss.

    LG Mina

    AntwortenLöschen
  30. Hallo

    bei dem tollen Gewinn muss ich auch gleich mitmachen. Ich liebe Dystopien :)

    Mir hat das Video gut gefallen, auch wenn ich sagen muss, dass ich mir die Autorin ganz anders vorgestellt hätte. Aber sie kommt sehr nett und symphatisch rüber. Am besten gefällt mir ihre eigene Meinung zu diesem Buch. So und jetzt wird Daumen gedrückt :)

    Liebe Grüße Sinkana

    AntwortenLöschen
  31. Hi.

    Am Eindringlichsten fand ich die Aussage, dass egal wie verfahren die Situation auch sein mag, man alles schaffen kann. Ein Ansatz, den sich jeder Mensch zu Herzen nehmen sollte.

    LG

    Mystera

    AntwortenLöschen
  32. So, da ich jetzt endlich mal zu Hause diesen Beitrag gesehen habe, konnte ich auch endlich das Video sehen (das kann ich im Büro leider nicht, wo ich meistens lese).

    Ehrlich gesagt, nachdem ich jetzt das Interview gesehen habe, jetzt reizt mich das Buch. Ich fand die Autorin irgendwie absolut toll. Hübsch, super Stimme und vor allem was sie erzählte gefiel mir. Das hat mich richtig neugierig auf das Buch gemacht. Gut .. es ist mal wieder kein abgeschlossenes Buch, aber glücklicherweise wird es ja nur ein Zweiteiler :) .. ich finde das Warten auf die Fortsetzungen immer soooooo doof :)

    Insofern danke für diesen Film. Das Buch kommt jetzt definitiv auf meine Wunschliste! Da war es bislang noch nicht :)

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Claudia,

    erst mal muss ich sagen, dass das ein super Gewinnspiel ist, da das Buch schon auf meiner Must-Read-Liste steht.
    Das Video ist auch sehr interessant und aufschlussreich. Am meisten hat mich die Aussage der - durchaus sympathisch erscheinenden - Autorin, dass man alles schaffen kann, wenn man nur will und dass man jede noch so schwierige Situation meistern kann. Außerdem find ich es interessant zu erfahren, dass es noch einen zweiten Teil geben wird.
    Ich bin echt gespannt auf das Buch!

    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  34. Hey Claudia,

    ich fand den Teil mit der Message sehr wichtig und interessant. Für mich kann ein Buch nämlich spannend sein, komplizierte Handlungsstränge oder sympatisch gezeichnete Figuren haben, aber alles zusammen macht wenig Sinn, wenn der Autor uns damit nicht irgendetwas sagen will.
    Und den Kampf des Lebens nicht auf zugeben ist doch eine

    Vor Kurzem habe ich bei dir "Die Wächter Edens" gewonnen. Ich nutze einmal diese Gelegenheit um dir für die vielen Stunden Lesevergnügen zu danken.
    Eine Rezension findest du übrigens hier:
    http://buecher-garten.blogspot.de/2012/04/rezension-die-wachter-edens-von-stephan.html
    ... und bei Amazon :)

    LG,
    Souci

    AntwortenLöschen
  35. Da muss ich doch auch noch mitmachen. :) Das Buch steht auf meiner Wunschliste ganz weit oben.

    Die Autorin wirkt auf mich sehr sympathisch und authentisch. Die letzte Aussage hat mir am besten gefallen. :)

    Niemals aufgeben, egal was passiert. Und verfolge deine Träume, denn nur wenn man dran glaubt, werden sie auch Wirklichkeit. :)

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Claudia,

    am Interessantesten und Wichtigsten fand ich, wie die Autorin auf der Aussage "du kannst es immer schaffen" beharrt. Genau diese Erfahrung habe ich in meinem Leben und insbesondere im letzten Jahr auch gemacht, sodass mir schon allein deswegen die Autorin sympathisch erscheint. Abgesehen davon würde ich mich ganz gerne einmal mit ihr persönlich unterhalten und fragen, wo sie sich so durchgekämpft hat.
    Abgesehen davon macht die Einstellung, die Frau Price in dem Interview vertritt, auch neugierig auf ihr Buch. Und da es sowieso auf meiner Wunschliste steht, dachte ich ich versuche hier mal mein Glück.

    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
  37. Ich muss ersteinmal loswerden, dass alle Fragen richtig gut waren und alle Antworten nicht nur dahingesagt worden sind, sondern einen Hintergrund hatten. Interessant fand ich, dass die Autorin selbst gesagt hat, dass sie weiß, dass ihr Buch nicht nur von Jugendlichen gelesen wird, sondern sie realistisch gesagt hat, dass der Trend dazu geht, dass auch 'ältere' solche Bücher lesen.
    Ihre Aussagen 'You can allways come back' und 'If you stay with your dreams you will get it', haben mich ehrlich gesagt am meisten angesprochen. Denn sie hat sich ernsthafte Gedanken darüber gemacht, was sie vermitteln und aussagen möchte. Zudem finde ich es einen ganz wichtigen Punkt, den Menschen Mut zu machen und sie davon zu überzeugen für das zu Kämpfen, was sie sich erträumen und sich nicht zu verstecken und davon zu laufen.

    AntwortenLöschen
  38. Hallo,
    ich würde auch gerne am Gewinnspiel teilnehmen.
    Die Autorin macht im Video einen sehr sympathischen Eindruck. Am besten gefallen hat mir die Information, dass es nur noch einen weiteren Teil geben wird, der "Enders" heißen soll. In der aktuellen Flut von Trilogien, Tetralogien und "Endloslogien" ist das ja schonmal eine auffallende Seltenheit. Mir gefällt das aber besonders gut, da auch die Gesellschaft in der Geschichte von "Starters" zweigeteilt ist, in die jungen und die alten, und die Veröffentlichung als Zweiteiler das widerspiegelt.
    Gruß

    AntwortenLöschen
  39. Hallo.
    Ich finds schön, dass "Starters" nur EINE Fortsetzung haben wird, und die ganze Story nicht wieder - wie so gerne in Zeiten von Trilogien und Co. - lang gezogen und über mehrere Bücher verteilt wird, obwohl eigentlich gar nichts Wesentliches passiert.
    Das Interview war nett :)
    VG

    AntwortenLöschen
  40. Name: Monja
    E-Mail: Nefertari191174@web.de
    Betreff: Gewinnspiel#35
    Nachricht: Ich fand das ganze Interviel sehr aufschlußreich. Der Satz Dukannst alles schaffen ist superwichtig und das man sich nie aufgeben darf. Ich selber muß jeden Tag kämpfen und sage mir immer wieder, das ich das schaffe und in den allermeisten Fällen klappt das auch! Ich finde die Autorin sehr symphatisch und ihre Aussage, das es noch eine Fortsetzung geben wird, ist klasse. da freut man sich dochnoch mehr. Starters seht schon länger auf meiner Wunschliste.

    AntwortenLöschen
  41. Ein schönes Interview! Die Autorin wirkt sehr sympathisch und herzlich und zeigt das ihr wirklich etwas an ihrem Buch liegt.
    Ich kannte das Buch vorher nicht und fand den kurzen Einblick in die Story klang sehr, sehr viel versprechend. Würde mich sehr interessieren diese Geschichte mal zu lesen und ich freue mich immer wenn ich weiß das es noch eine Fortsetzung geben wird, dann erträgt mans besser wenn ein gutes Buch zuende geht :)
    Danke für die tolle Gewinnspielchance !!

    AntwortenLöschen
  42. Interessantes Interview :D
    Am besten fande ich ihre Aussage darüber, dass man alles schaffen kann. Das ist eine sehr positive und lebensbejahende Einstellung, die nicht jeder hat :)
    Das es 2 Teile geben wird hätte ich nicht gedacht, ich hätte eher 3 erwartet, da man zwischen Start(er) und End(er) noch irgendeinen Mittelteil erwarten würde :D
    Liebe Grüße
    Elisa

    AntwortenLöschen
  43. Ich finde es interessant, dass es eine Fortsetzung geben soll, die Enders heißt. Passt ja gut Starters-Enders XD
    Und die Autorin kommt mir sehr sympathisch vor.

    AntwortenLöschen
  44. Die Autorin wirkt hier auf den ersten Blick sehr sympathisch und scheint auch schon ganz genau zu wissen wie es im zweiten Band dieser Reihe weitergehen und auch zu Ende gehen wird. Eigentlich finde ich besonders interessant, dass die Autorin Wert darauf legt, dass eine Kernaussage des Buches der Kampf ist weiterzumachen, nie aufzugeben, wie aussichtslos es auch scheinen mag. Das finde ich imponierend, denn so ist schließlich auch das Leben. Aber wer kommt überhaupt einmal in eine solche ausweglose Situation? Das sind doch kaum Menschen und sich in diese hineinzuversetzen ist schon schwierig.

    AntwortenLöschen
  45. Hallo Claudia,

    mir hat das ganze Interview sehr gut gefallen. Es war kurz und knackig und hat das wichtigste über das Buch enthalten.
    Ich finde es gut, dass es nur eine Fortsetzung gibt und nicht wie meistens 2 oder noch mehr.
    Sehr wichtig fand ich den Rat, dass man nie aufgeben soll, dass man seine Träume verfolgen soll.
    Die Autorin wirkt total sympathisch, aber auch engagiert.

    AntwortenLöschen
  46. Mir gefiel es, dass die Autorin natürlich und sympathisch wirkt und dass das Buch noch eine Fortsetzung erhält - sinnvoller, als alles halbherzig in ein einziges Buch zu stopfen.

    LG von Heidi, der Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen
  47. Hallo,

    leider kann ich das Video nur sehenund nicht hören. Kann dazu also nichts sagen. Aber das Buch hört sich sehr interessant und spannend an und ich würde es gerne lesen. Also schnell noch rein in den Lostopf.
    LG von Elke

    AntwortenLöschen
  48. Huhu Claudia,

    die Autorin kommt sehr sympathisch rüber und zieht die Inhaltsangabe auch nicht so in die Länge, was ich eher erwartet hätte. Dafür zeigt sie uns ihre Interpretationsweise auf und das hat mir sehr gefallen.

    LG,
    Rachel

    AntwortenLöschen
  49. Habe mir das Video angeschaut und finde das Thema sehr spannend.Ich denke, das möchte jeder gerne mal, im Alter nochmal wenigstens zeitweise jung sein.Die Autorin macht einen sypathischen Eindruck, obwohl ich ja nur lesen konnte und nicht hören. Das Buch würde mich sehr interessieren.
    LG von Elke

    AntwortenLöschen