Sonntag, 26. August 2012

[Gewinnspiel] # 40

Hallo zusammen!

Heute beginnt mein Gewinnspiel schon am Sonntag. Draußen ist es kalt und regnerisch, da wollte ich euch einfach euren Tag etwas versüßen :)

Zu gewinnen gibt es:

Miller, Ashley & Stentz, Zack - Der beste Tag meines Lebens
einmal gelesen, tierfreier Nichtraucherhaushalt

Colin Fischer ist nicht wie andere Jungen in seinem Alter. Er hat das Asperger-Syndrom: Gesichter lesen, Stimmungen erkennen, Gefühle begreifen – all das ist ihm ein großes Geheimnis. Nur mit Hilfe seines Notizbuches gelingt es ihm, sich in der Welt zurechtzufinden. Doch als einer seiner Mitschüler eines Verbrechens beschuldigt wird, macht Colin sich mit seiner unvergleichlichen Logik und seinem unbestechlichen Blick auf andere Menschen daran, den Fall aufzuklären …


1.) Beantwortet die folgende Frage, in dem ihr ein Kommentar auf diesen Beitrag hinterlasst:
Wie findet ihr Blogtouren (wenn also ein Buch auf verschiedenen Blogs nacheinander durch verschiedene Beiträge vorgestellt wird)?[Wie z.B. aktuell die Tour von Bettina Belitz zu "Linna singt" oder damals die Tour zu "Die Ankunft" von Ally Condie]

2.) Schickt mir diese Antwort mit eurer Adresse außerdem über das unten stehende Kontaktformular unter dem Betreff Gewinnspiel # 40 zu.


Weitere Regeln:

3.) Teilnehmer müssen über 18 Jahre alt sein, ansonsten benötige ich eine Einverständniserklärung der Eltern.
4.) Eure Adressen werden natürlich nicht weitergegeben, sondern nur für das Gewinnspiel verwandt, und nach der Auslosung gelöscht.
5.) Für Teilnehmer aus dem Ausland: Ich versende nur innerhalb Deutschlands, es sei denn, ihr würdet mir das Extra-Porto erstatten. Bitte schreibt mir in der Email, dass ihr diese Passage gelesen habt und mit der Portoerstattung einverstanden seid.
6.)  Ich übernehme keine Haftung, falls der Gewinn auf dem Postwege verloren gehen sollte.

7.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Einsendeschluss ist der 09.09.2012 - 18.00 Uhr

Mein Gewinnspiel darf natürlich gerne auf eurem Blog oder bei Twitter / Facebook verbreitet werden. Außerdem freue ich mich sehr, falls ihr meinen Blog als Leser verfolgen würdet :)


Euch allen viel Erfolg dabei :)

Kommentare:

  1. Ich finde die Blogtouren eigendlich ganz toll und die aktuelle Blogtour von Bettina Belitz gefällt mir auch sehr gut,und würde das gerne auf meinem Blog auch mal machen bzw. beim nächsten Mal auch bewerben.

    So lernt man nicht nur das Buch und den Autoren näher kennen, sondern kann auch neue Blogs für sich entdecken und das finde ich daran eine ganz tolle Sache..

    AntwortenLöschen
  2. Hi Claudia,

    Blogtouren finde ich wirklich toll, man lernt nicht nur einen Autor oder ein Buch, sondern auch viele neue und noch nicht bekannte Blogs kennen. Ich habe selber schon als Leser an drei Blogtouren mitgemacht und es hat mir jedes Mal gut gefallen! Auch ohne eigenen Blog kann man an sowas großen Spaß haben ;-)

    Lieber Gruß
    Kerstin75

    AntwortenLöschen
  3. Hi,

    ich mag Blogtouren, man erfährt viel über das Buch aus verschiedenen Sichten und man lernt ev. Blogs kennen, die man noch nicht kannte.

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo :)

    ich finde Blogtouren auch toll :)
    Man kann die Bücher und Autoren besser kennenlernen und außerdem kann man auch neue Blogs entdecken :)

    Liebe Grüße
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  5. Hi,
    also ich finde Blogtouren auf jeden Fall interessant! In Deutschland gibt es sie ja noch nicht allzu lange und um ehrlich zu sein, würde mich total interessieren, wie viel so eine Blogtour einem Buch dann tatsächlich bringt. Die Ideen dahinter sind ja meist ziemlich genial, wobei das auch von Blogtour zu Blogtour variiert. Wenn man einen Autor toll oder interessant findet und plötzlich Zusatzinfos bekommt, ist das großartig. Welcher leidenschaftliche Leser mag das nicht? Bei unbekannten Autoren, so denke ich, muss die Idee der Blogtour aber schon besonders toll sein, damit es auch funktionieren kann. Bei der Blogtour zu "Linna singt" bin ich ja auch dabei - ich habe Bettina Belitz auch schon mal live gesehen und ich finde sie sehr sympathisch. Deshalb gefällt mir die Idee mit den Videos bei ihr natürlich sehr.

    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  6. Blogtouren finde ich unheimlich spannend. Nicht nur, weil man so oft etwas über die Entstehung des jeweiligen Buchs erfährt, sondern vor allem auch, weil man als Leser erkennen kann, wer eigentlich hinter dem Werk steckt. Außerdem bin ich immer wieder aufs neue gespannt, was sich der jeweilige Autor für die Blogtour ausgedacht hat. Manchmal werde ich erst durch Blogtouren auf ein neues Buch aufmerksam und sehe es in einem ganz anderen Licht.
    Die letzte Blogtour mit Ally Condie fand ich besonders gelungen, weil sie sehr abwechslungsreich war. Aber auch die Blogtour zu Linna singt finde ich bisher sehr spannend :-)
    Viele Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde Blogtouren schön und ich werde jetzt dann auch an einigen mitmachen :) Bin schon ganz gespannt ;D


    LG Chrisy

    AntwortenLöschen
  8. Du hast mich neugierig auf das Buch gemacht, daher mache ich gerne mit.

    Blogtouren finde ich durchaus interessant. Ich freu mich auch immer wieder durch solche Blogtouren nicht nur etwas über das Buch oder den Autor zu erfahren, sondern auch noch (mir) unbekannte Blogs zu entdecken.

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde Blogtouren auch klasse, dadurch bin auf "Linna singt" erst so richtig aufmerksam geworden.
    Buch und Autor werden so von verschieden Seiten durchleuchtet. Auch entdecke ich immer gerne neue Bücher-Blogs.
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  10. Hi Claudia :)

    Das Buch steht durch deine Rezi auf meiner Wunschliste, daher freue ich mich sehr, dass du ein Gewinnspiel dazu veranstaltest und möchte mein Glück versuchen. :)

    Blogtouren finde ich generell ganz gut, da man dadurch viel mehr über den Autor, das Buch und manchmal auch die Entstehung der Geschichte erfährt. Außerdem lernt man so auch Blogs kennen, die einem vorher noch nicht so bekannt waren.
    Ich habe bis jetzt bei Blogtouren nur das Problem gehabt, dass ich den Anfang verpasst habe und keine Links zu vergangenen Posts finden konnte. Das schmälert die Freude und das Interesse schon ein wenig, da mir so einige Infos fehlten und ich nicht mehr alles genau verstehen konnte.
    Ich hoffe bei einer der nächsten Blogtouren von Anfang an mitzulesen. ;)

    Viele Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
  11. Tja, Blogtouren..ehrlich gesagt, hab ich mich mit dem Thema noch gar nicht so befasst. Allerdings ist das eine super Möglichkeit, um neue Blogs, Autoren und Bücher kennen zu lernen :)
    Gerne würde ich sowas auch mal veranstalten, also bin ich wohl doch recht positiv eingestellt xD

    LG

    Rica

    AntwortenLöschen
  12. Hallo :-)
    Hmm, ehrlich gesagt weiß ich davon halten soll.
    Allgemein finde ich es eine gute Idee.
    Habe ein paar Blocks, die ich regelmäßig besuche.
    Habe aber noch bei keiner mitgemacht. Warum? Kann ich dir gar nicht genau sagen.

    AntwortenLöschen
  13. Blogtouren ist ganz ok. Schön ist es, wenn man die jeweiligen Links schnell findet und keine großen Probleme hat der Tour folgen zu können. Blogtouren zu Büchern kenne ich bisher nicht, aber das lässt sich ja ändern. :)

    Katy

    AntwortenLöschen
  14. Ich verfolge die Blgtouren nicht, da ich zu iel Angst hab ,dass zu viel von dem Buch verraten wird. Ich lese ja sogar selten die Klappentexte vorm lesen. Vielleicht müsste ich diese Blogtouren mal testen bei einem Buch was mich nicht reizt. Und Linna singt will ich ohne genaueres Wissen in der Leserunde mit bettina Belitz auf Buechertreff de genießen *hibbel*

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe mal bei der Blgtour zu Sternensturm mitgemacht. Da gab es täglich ein Rätsel und man konnte das Buch gewinnen. Das fand ich klasse. Dafür habe ich mir Zeit genommen, weil ich das Buch so gerne haben wollte. Hat natürlich nicht geklappt aber es hat Spaß gemacht. Sonst verfolge ich Blogtouren weniger, weil ich meist vergesse täglich vorbeizuschauen und ich oft gar nicht so viel Zeit dazu habe. Eine gute Idee ein Buch bekannt zu machen ist es auf alle Fälle, aber auch viel Arbeit denke ich mal.

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde Blogtouren eigentlich eine gute Idee, aber mir reicht es, wenn das Buch einmal vorgestellt wird! ;)
    Was ich aber super finde, ist dass man durch die Blogtouren oft tolle Blogs kennen lernt, auf die man vllt sonst nicht aufmerksam wird!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  17. An sich finde ich Blogtouren toll, weil man neue Blogs kennenlernt. Allerdings wiederholt sich dadurch sicherlich oft viel zu dem vorgestellten Buch. Ich habe mir vorgenommen einige Blogtouren mitzumachen, Die Fage ist allerdings, ob ich dann letztendlich doch teilnehme.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen