Donnerstag, 4. Oktober 2012

[Das Autoren 1x1] Siegfried Langer

Heute bei "Das Autoren 1x1": 


Siegfried Langer




***************************
Autorenwelt
 ***************************

1. Seit wann schreibst du?
Seit 1983, da war ich 17 Jahre alt.

2. Warum ist „Autor“ für dich der beste Beruf der Welt?
Weil ich als Autor die Menschen unterhalten, ablenken und im besten Falle zum Nachdenken anregen kann.

3. Beschreibe dein Buch / eins deiner Bücher in weniger als zehn Worten und verrate, auf welchen Titel sich die Beschreibung bezieht.
Nichts ist so, wie es scheint.
Passt sowohl zu Alles bleibt anders als auch zu Vater, Mutter, Tod, und ein bisschen sogar zu meinem neuen Roman Sterbenswort.

4. Wo schreibst du am Liebsten bzw. hast du besondere „Rituale“ beim Schreiben?
Ich schreibe ausschließlich an meinem kleinen Schreibtisch, etwa einen Meter von meinem Bett entfernt.
Ritual: Kaffee. Mit viel Milch.

5. Hast du einen Tipp für zukünftige Autoren?
Selbstkritisch sein.
Schreiben, was man schreiben möchte, aber auch schreiben, was gelesen werden möchte.
Und Geduld aufbringen. Mit sich selbst und mit den anderen im Literaturbetrieb Beteiligten.





***************************
Private Welt
 ***************************

6. Was ist deine Lieblingsfarbe?
Bunt.

7. Was war als Kind dein Traumberuf?
Astronaut.

8. Was ist dein Lieblingsessen?
Kässpätzle. Am liebsten von meiner Mutter, aber auch in allen anderen Varianten.
Vegetarische Lasagne auch.

9. Welches Genre liest du selbst am Liebsten?
Genreübergreifend alles was spannend ist: Krimi, Thriller, Science Fiction, Fantasy, Historisches usw.

10. Verrätst du einen deiner Wünsche für deine Zukunft oder einen Traum, den du dir gerne noch erfüllen möchtest?
Mein Wunsch wäre, dass es schriftstellerisch die nächsten Jahre so weiterläuft wie die letzten beiden Jahre. Und natürlich Friede auf Erden oder dass der Kampf gegen die Dummheit der Menschen gewonnen wird.
Der erste Wunsch ist dann wohl der realistischere.


Diese Bücher von Siegfried Langer könnten z.B. in deinem Bücherregal stehen:

Vielen Dank Siegfried, dass du beim "Das Autoren 1x1" teilgenommen hast :)



Kommentare:

  1. He he klingt sehr sympathisch der Mann. Habe bisher keins seiner Bücher gelesen. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

    AntwortenLöschen
  2. Sterbenswort hat mir sehr gut gefallen!

    Danke für das tolle Interview.

    AntwortenLöschen