Sonntag, 18. November 2012

[Rezension] Wieja, Corinna - Detective Invisible - Kommisar Unsichtbar Krimi für Kids (Englische Krimis für Kids)

Als Josys Mutter ein altes Haus in England erbt, verbringen die beiden die Sommerferien dort. Schnell bemerkt Josy, dass es im alten Herrenhaus spukt. Allerdings ist es kein gruseliger Geist, sondern "Smartypants", ein ehemaliger Meisterdetektiv. Dieser spukt seit Jahrzehnten im Haus herum, da er seinen letzten Auftrag nicht erfüllen konnte und somit seine letzte Ruhe nicht finden kann. Sofort willigt Josy ein ihm zu helfen und zusammen machen sie sich auf die Suche nach einem Rubin, der einer ehemaligen Besitzerin des Hauses gestohlen wurde. Ganz ungefährlich bleibt dieses Abenteuer natürlich nicht.

Meiner Meinung nach wird das Beherrschen der englischen Sprache immer wichtiger und daher bin ich sehr dafür, dass sich Kinder damit intensiv auseinandersetzen. Außerdem bin ich ein Verfechter von "Lernen mit Spaß" und dieses Buch kombiniert diese beiden Ansätze sehr gut.

Der Kinderroman um Josy, ihren neuen Freund Jared und den Detektive-Geist Smartypants ist flüssig und spannend geschrieben. Eine schöne Geschichte, bei der die jungen Leser mitfiebern können. Ganz nebenbei vergrößern sie ihren englischen Wortschatz und entwickeln ein Gefühl für die englische Sprache. 

Dieses Buch besitzt einen Englischanteil von ca. 30%. Dieser tritt meistens in den Dialogen auf, da Josy und ihre Mutter sich mittlerweile in England befinden. Schwierige Wörter sind in "fett" gedruckt und werden auf der jeweiligen Seite am unteren Rand sofort erklärt. Somit muss man nicht lange blättern, um die Übersetzung zu finden.

Solche Bücher sollten des Öfteren in Schulen eingesetzt werden, da sie einen einfachen Zugang zur englischen Sprache ermöglichen. Außerdem sind diese Romane ideal, um Kinder, die gerne lesen, aber mit dem Englischen noch Schwierigkeiten oder Berührungsängste habe, zu motivieren, denn dieses Buch wirkt absolut nicht wie eine langweilige Schullektüre, sondern wie ein ganz normaler, spannender Kinderkrimi - nur eben mit einigen englischen Passagen.


Fazit:  "Detective Invisible" ermöglicht eine spannende Unterhaltung für Kinder ab 10 Jahren mit gleichzeitiger Verbesserung  der Englischkenntnisse. Besser geht's nicht. Daher absolut empfehlenswert.

  • Taschenbuch: 120 Seiten
  • Verlag: Langenscheidt (4. September 2012)
  • Sprache: Deutsch, Englisch
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 10 Jahre
  • ISBN-10: 3468208928
  • ISBN-13: 978-3468208928
  • Homepage der Autorin


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen