Sonntag, 13. Januar 2013

[Blogtour + Gewinnspiel] Rainer Wekwerth - Das Labyrinth erwacht

Im Rahmen dieser Blogtour



präsentiere ich heute:


zu dieser Neuerscheinung





Rainer Wekwerth - Das Labyrinth erwacht





Die Idee zur Geschichte

Die Idee zur Geschichte kam mit der Figur Jeb. Zunächst war da nur der Gedanke, was machst du, wenn du in einer fremden Welt erwachst, dich an nichts erinnern kannst und von Anfang an um dein Leben kämpfen musst.
Schon recht bald stellte ich fest, dass eine einzige Figur die Geschichte nicht tragen konnte, dass die Story zu eindimensional werden würde. Daher brachte ich neue Figuren ins Spiel und sofort entstand eine starke Gruppendynamik. Die einzelnen Persönlichkeiten musste ich gar nicht erfinden, plötzlich waren sie alle da. Jenna, Jeb, Mary, Kathy, Mischa, Tian und Léon. Wie lebendige Menschen lernte ich sie nach und nach kennen und im Verlauf des Buches habe ich immer mehr über sie erfahren.
Durch die Gruppe entstanden ganz neue Spannungselemente und ich war regelrecht von der Dynamik, die sich nun entwickelte, gefesselt.
Die große Frage dabei war, was tust du, wenn du nichts über deine Vergangenheit weißt, Erziehung und Beeinflussung zum größten Teil entfallen? Wie verhältst du dich im Angesicht des möglichen Todes? Wirst du nur an dich selbst denken oder werden deine guten Charaktereigenschaften die Oberhand behalten?
Es war und ist sehr spannend das bei sieben Figuren zu beobachten.


Die ersten Schritte

Ich schrieb ein umfangreiches Exposé und legte es erst einmal zur Seite, da ich noch mit den Arbeiten an „Damian – Die Wiederkehr des gefallenen Engels“ beschäftigt war. Kurz darauf telefonierte ich mit meiner Lektorin im Arena Verlag und sie erzählte mir von einem neuen Buch auf dem Markt, den Titel habe ich vergessen, und während sie so schwärmte, sagte ich ohne es eigentlich zu wollen: „Da habe ich was Besseres“ und erzählte ihr in groben Zügen von der neuen Geschichte. Sie wollte sofort das Exposé lesen und ich schickte es ihr.
Meine Lektorin war sofort Feuer und Flamme für diese Idee und besprach die Sache mit dem Verlagsleiter. Ein Tag später kam das Angebot von Arena daraus einen Spitzentitel zu machen.


Die Schwierigkeiten beim Schreiben

Von Anfang an waren die Anforderungen an diesen Stoff sehr hoch. Ich wusste, ich musste etwas schreiben, das alle meine bisherigen Büchern in den Schatten stellte. Dementsprechend war der Druck immens.
Kurz nach Vertragunterschrift verließ meine bisherige Lektorin den Verlag und jemand anderes kümmerte sich nun bei Arena um mich. Meiner jetzigen Lektorin, mit der ich früher schon einmal eine Weihnachtskurzgeschichte gemacht hatte, wurde das Projekt übertragen und zu meiner großen Freude hatten wir beide gleich einen Draht zueinander. Es wurde noch intensiver an der Story gefeilt und meine neue Lektorin forderte mich ständig heraus, verlangte mein Allerbestes und sagte mir mehr als einmal: „Rainer, das reicht noch nicht, du musst noch besser werden!“
Sie hat mich unglaublich angespornt. Dass ich mich als Schriftsteller weiterentwickelt habe, verdanke ich ihr.
Aber damit nicht genug. Das Manuskript durchlief drei harte Lektorate, zeitweise wurde sogar eine zweite Lektorin hinzugezogen. Viele Seiten wurden gestrichen, neue hinzugefügt. An manchen Tagen war ich soweit alles hinzuschmeissen, aber wir alle haben uns durch den Stoff gebissen. Herausgekommen ist ein Buch auf das ich stolz bin.

Durch meine neue Lektorin änderte sich aber auch der Storyverlauf in den Bänden 2 und 3, die noch folgen werden. Mehr als die Hälfte des Konzeptes wurde gestrichen. Ich musste vollkommen neue Handlungsabläufe entwickeln, neue Settings konzipieren. Es war eine Mörderarbeit, aber da Band 2 inzwischen als Rohfassung vorliegt, weiß ich, es hat sich gelohnt. Band 2 der Trilogie ist meiner Meinung nach noch spannender als der erste Teil.


Aussicht auf Band 2 und 3

Band 2 erscheint voraussichtlich im Juni 2013. Die Wartezeit ist also wirklich kurz. Band 3 folgt im Juni nächsten Jahres.
Ich schreibe noch immer voller Leidenschaft und kann euch versprechen, dass Labyrinth wird auch euch fesseln.

 geschrieben von Rainer Wekwerth


  • Gebundene Ausgabe: 408 Seiten
  • Verlag: Arena (Januar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3401067885
  • ISBN-13: 978-3401067889
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre



Ich bin schon sehr auf das Buch gespannt und ich hoffe, dass es euch genauso geht.
Daher verpasst nicht die weiteren Stationen der Blogtour:

15.1. BuchZeiten: Autoren-Alltag

17.1. his-and-her-books: Die Protagonisten

19.1. Bücherkaffee: Interview mit dem Autor Rainer Wekwerth


Für alle, die es vor Neugier kaum noch aushalten, biete ich ein Gewinnspiel an, bei dem ihr ein signiertes Exemplar dieses Romans nebst eines dazu passenden Mousepads gewinnen könnt.



&









So könnt ihr teilnehmen:
1.) Beantwortet die folgende Frage, indem ihr das Kontaktformular mit dem Betreff "Gewinnspiel Labyrinth" vollständig ausfüllt.
Klickt auf das Cover des Buches. Dann gelangt ihr zu Amazon und lest euch dort die Kurzbeschreibung durch. Beantwortet nun folgende Frage: Welche Botschaft erhält jeder von den Protagonisten?

Bitte schreibt die Antwort nur in das Kontaktformular, nicht als Kommentar unter diesen Beitrag!

Weitere Regeln:

2.) Teilnehmer müssen über 18 Jahre alt sein, ansonsten benötige ich eine Einverständniserklärung der Eltern.
3.) Eure Adressen werden natürlich nicht anderweitig genutzt, sondern nur für das Gewinnspiel verwandt, und nach der Auslosung gelöscht. Die Gewinneradresse muss ich jedoch einmalig weiterleiten, da das Buch nicht von mir direkt versandt wird.
4.)  Ich übernehme keine Haftung, falls der Gewinn auf dem Postwege verloren gehen sollte.
5.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Einsendeschluss ist der 13.01.2013 - 23.59 Uhr

Mein Gewinnspiel darf natürlich gerne auf eurem Blog oder bei Twitter / Facebook verbreitet werden. Außerdem freue ich mich sehr, falls ihr meinen Blog als Leser verfolgen würdet :)


Euch allen viel Erfolg dabei :)





Kommentare:

  1. Wieder eine sehr interessante Story hinter dem Buch. So begeistert wie Rainer von dem "neuen" Buch schreibt, da schiesst er seine anderen Bücher ja direkt selbst ins Aus ;-)

    Ich hoffe jedenfalls sehr ein Exemplar zu gewinnen und drück mir mal selbst die Daumen.

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt ja wirklich hochspannend *___*
    In letzter Zeit habe ich eher nur romantische Büche gelesen, also wäre dieses hier mal eine tolle Abwechslung.
    Danke für die Blogtour!

    Liebe Grüße,
    Kati

    AntwortenLöschen
  3. Holla, das ist ja mal spannend!
    Und schön, die Story hinter dem Buch zu lesen :) Das ist immer ein wirklich interessantes, anderes Bild zum Buch und Autor, das mag ich!

    Liebste Sonntagsgrüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  4. Gefällt mir sehr, etwas über die Hintergründe zu erfahren. Dass die Manuskripte so ausgiebig lektoriert wurden, ist interessant und auch ermutigend. Ich denke oft, dass die Schriftsteller alles sofort druckreif geschrieben haben.

    lg,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Schön neugierig machst du uns = Ziel erreicht, würde ich meinen. Tolle Aktion übrigens wieder!

    Beste Grüße,
    Kora

    AntwortenLöschen
  6. Ich find es toll zu erfahren wie die Geschichte hinter dem Buch lautet :D
    Eine tolle Aktion *-*
    Ich mach mal nicht mit, da ich gestern bei lost pages schon eine Ausgabe gewonnen habe yuhuu =-D
    viel Glück euch allen !!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Claudia,
    ich bin dabei, das Buch hört sich super-spannend an.
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Claudia,

    O.K. habe gestern schon mein Glück beim 1. Blogtourmacher versucht.

    Leider ohne Erfolg also auf ein neues bei Dir.
    Genau mein Ding dieses Buch.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  9. Echt spannendes Buch! Bin natürlich sofort dabei! Das würde sogar mein Freund lesen :D

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Claudia,

    eine tolle Blogtour ;)

    Ich würde gerne bei dir mein Glück versuchen,
    da das Buch sich richtig toll anhört und das Buch
    aufjedenfall was für mich wäre ;)

    Lg Rebecca

    AntwortenLöschen
  11. Blogtouren sind bis jetzt noch nicht so meins gewesen, aber die hier scheint echt gut geworden zu sein!
    Es ist spannende zu erfahren wie die Geschichte entstanden ist :D

    Liebe Grüße

    Diana von "The Bookworms"

    AntwortenLöschen
  12. Hi Claudia,
    klasse das wir hier die Story hinter dem Buch lesen können, die Handlung macht micht ja eh schon total neugierig!
    Wünsch dir einen schönen Sonntag,
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Claudia,

    ich möchte soooo gern das Buch gewinnen und habe Dir auch eben das Kontaktformular mit der Lösung zugeschickt. Die Blogtour finde ich klasse, schade nur, dass ich die erste Station verpasst habe, da ich die letzten zwei Tage so gut wie immer ausser Haus und nicht online war :-(

    Lieber Gruß
    KleinerVampir (Kerstin75 früher)

    AntwortenLöschen
  14. WOW was für ein tolles Gewinnspiel =)

    AntwortenLöschen
  15. Super .. die Geschichte hinter dem Buch kannte ich ja auch noch nicht, fand es aber total spannend zu lesen. Vielen Dank an Euch, Claudia und Rainer!

    ... und ich muss Rainer unbedingt noch was aus dem Buch fragen, wo ich auch dachte, wie kommt man bloß auf so was als Autor ... ohne Deinen Beitrag heute, hätt ichs bestimmt vergessen, danke :)

    AntwortenLöschen
  16. Schöner Beitrag und wieder mal super interessant. :)

    Das Buch klingt eh total spannend und ist bereits auf meiner Wunschliste gelandet.

    Viele Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde diese Tour wirklich zunehmend spannender und wenn ich mich recht entsinne, sind wir gerade mal bei der 2. Station! ;-)
    Liebe Grüße,
    Charlousie

    AntwortenLöschen
  18. Wo ist die Blogtour denn gestartet?
    Die letzte Blogtour ist auf LB gestartet, von der hier hab ich noch nichts gehört.
    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      die Blogtour ist hier gestartet: http://lost-pages-time.blogspot.de/

      Ich bin die zweite Station und morgen geht es weiter :)

      LG Claudia

      Löschen
  19. Danke für euer tolles Feedback :)

    AntwortenLöschen
  20. Hallo,

    ich danke euch allen ganz herzlich für eure lieben Kommentare und das Interesse an meiner Arbeit.

    Ganz viele Grüße

    Rainer Wekwerth

    AntwortenLöschen
  21. Das Labyrinth, es denkt, es ist bösartig--das ist ja mal ein spannendes Buch, da mache ich gerne nochmal mit. Daten sind unterwegs zu dir. Dankeschön f.d. tolle Aktion und es grüßt
    Petra

    AntwortenLöschen
  22. Das Buch klingt echt mega! Wenn ich es nicht im Laufe der Blogtour gewinne (ich drücke die Daumen), dann werde ich es mir ganz sicher mal kaufen :3

    AntwortenLöschen