Dienstag, 26. Februar 2013

[Blogtour / Die Story hinter dem Buch / Gewinnspiel] Kluger, Birgit - Dämonenfluch



Im Rahmen dieser Blogtour präsentiere ich euch heute




zu diesem ebook:




Kluger, Birgit - Dämonenfluch




Ich bin selbst eine begeisterte Leserin von Fantasyromanen und so lag für mich die Idee nahe selbst einen zu schreiben. Das Thema Vampire erschien mir aber schon relativ „abgehandelt“, ich lese zwar gerne Vampirromane aber ich fand, dass der Buchmarkt schon genügend Blutsaugerbücher hat. Also machte ich mich auf die Suche nach anderen paraonormalen Wesen die mich zu einer Story inspirieren könnten.

Ich stieß auf die Dämonen, im arabischen Sprachraum auch Dschinn genannt, speziell die Feuerdämonen fand ich interessant. Mit ihrem unruhigen Temperament und ihrem Auftrag ungesühnte Morde zu rächen, waren sie für mich faszinierend, unberechenbar und von einem Wesen, das manchmal schwer zu erfassen ist. Mit einem Wort spannend!

Ich begann mit der Recherche und noch während ich über Dämonen las, entwickelte sich in meinem Kopf ganz von selbst eine Geschichte. Den letzten Anstoss mich an den Schreibtisch zu setzen, gab der Wettbewerb „Magisches Essen“ von Neobooks. Plötzlich war das, was der erste Teil des Dämonenfluch-Serials werden sollte, geschrieben. Mit einer Halbdämonin, Sariel Halder, und einem Feuerdämon, Alexander, im Mittelpunkt.

Wie es so oft geschieht begannen die beiden Protagonisten ihre Geschichte selbst zu erzählen, ich musste sie nur aufschreiben. Trotzdem bereitete mir Alexander manchmal Probleme. Der Dämon war für mich in seiner Natur nicht greifbar, er war distanziert obwohl ich doch seine Schöpferin war?

Seltsamerweise hat sich diese Schwierigkeit jetzt gelöst. Ich arbeite gerade an Band 2, der Fortsetzung zu „Dämonenfluch“ und mit einem Mal weiß ich genau was mit Alexander los ist und warum er im ersten Teil so zurückhaltend war. Kling seltsam, aber vielleicht ist jeder Autor ja ein wenig verrückt :).

„Dämonenfluch“ ist bei Amazon als Gesamtausgabe eingestellt. In fast allen anderen Online-Shops gibt es das Buch auch als fünf-teiliges Serial.

geschrieben von Birgit Kluger

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 449 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 250 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00AQ8HKV8



 Wer die Blogtour weiter verfolgen möchte, findet ihr die entsprechenden Stationen:


Wie meistens üblich geht diese Blogtour auch mit einem Gewinnspiel einher. Die nächsten 24 Stunden könnt ihr euch hier per Kommentar melden und für ein ebook in den Lostopf hüpfen. Das ist bis morgen um 10 Uhr möglich, also genau 24 Stunden lang.

Bitte schreibt nicht anonym, denn dann kann ich euch später nicht ausfindig machen. Wenn ihr kein Googleprofil oder ähnliches habt, nutzt doch bitte "Name/URL". Da könnt ihr dann URL auch freilassen. Außerdem sorgt bitte dafür, dass ich euch anhand des Kommentars kontaktieren kann. Also entweder gebt ihr eine Emailadresse mit an, verweist auf euren Blog oder ähnliches. Wen ich nicht kontaktieren kann, der kann leider nicht beim Gewinnspiel teilnehmen.

Um ein Los zu erhalten schreibt mir bitte, warum euch die Story neugierig gemacht hat und in welchem ebook-Format ihr den Roman erhalten möchtet, falls ihr gewinnen solltet. Der Versand per Email erfolgt dann durch die Autorin, daher muss ich dafür eure Emailadresse einmalig weitergeben. Wer am Gewinnspiel teilnimmt, akzeptiert dieses automatisch.



Des Weiteren wird ein 25 Euro Amazon-Gutschein unter allen verlost, die einen Kommentar zur Blogtour auf einem an der Tour beteiligten Blog hinterlassen. Zusätzlich kann jeder Teilnehmer seine Gewinnchancen erhöhen, indem er für die Tour auf Facebook, Twitter (#dämonenfluchtour) oder seinem eigenen Blog wirbt.

Bitte entsprechende Links per email an BKluger@gmx.de senden. Für jede Aktion wandert der Name ein weiteres Mal in den Lostopf. Wer also auf Twitter und Facebook die Blogtour erwähnt und einen Kommentar auf einem der an der Tour beteiligten Blogs hinterlässt, bekommt insgesamt drei Lose.
 

Kommentare:

  1. Ich würde gerne in den Lostopf springen, da ich nur gutes über das Buch gehört habe - ein Bekannter meinerseits ist gerade am ersten Teil hiervon und sehr überzeugt, dass es auch etwas für mich wäre =) Ich liebe Geschichten über übersinnliche Wesen, sei es ein Dämon, Hexe etc., - einfach das Außergewöhnliche!

    Im Falle eines Gewinnes wäre eine mobi-Datei toll! Kontaktieren darfst du mich gerne über meinen Blog:

    http://buecherparadies.eu

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,

    schade, dass diese Blogtour nur etwas für Reader usw. ist.

    Aber gut, damit muss man halt leben als normaler Bücherwurm und es akzeptieren so.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,

      da es das Buch nur als ebook gibt, kann es eben auch nur ein ebook zu gewinnen geben, welches man zum Beispiel auch auf dem PC lesen kann. Das Gewinnspiel ist ja auch nur nebensächlich. Hauptsächlich geht es ja darum mehr über die Story oder die Autorin zu erfahren.

      Außerdem glaube ich, dass meine Leser sich wahrlich nicht beschweren können, denn der Anteil an ebooks in meinem Rezensionen oder meinen Gewinnspielen liegt geschätzt bei weit unter 5%.

      LG Claudia

      Löschen
    2. Hallo Claudia,

      schade, dass Du meinen Kommentar da eher negativ einstufst oder?
      Es fällt mir nur halt auf, dass leider viele gute Geschichten nur noch als E-Books erscheinen.


      Durch die Autorin Brigt Kluger habe ich aber erfahren, aber das Sie gerade einen Verlag sucht für die Druckrecht und deshalb werde ich auch gerne weiterhin dieser Blogtour folgen, denn klar geht es um die Geschichte oder die Autorin, aber was nutzt mir die beste Geschichte usw. wenn mir, sorry die Mittel oder das nötige Equipment fehlt.

      Ich finde halt diesen Trend schade, weg vom Buch hin zum E-Book auch wenn es durchaus verständlich ist , wenn es z.B. um die Kosten usw. geht.

      LG..Karin...

      Löschen
    3. Hallo Karin,

      ja, ich habe dein Kommentar eher "negativ" eingestuft. Einem "man muss damit leben" konnte ich nun wirklich nicht viel positives abgewinnen :)

      Ich glaube nicht, dass der Trend weg vom Buch, hin zum ebook geht. Ich würde eher vermuten, dass 95% der ebooks erscheinen, weil der Autor keinen Verlag gefunden hat (dies gilt natürlich nicht für die ebooks, die parallel zum Buch erscheinen).

      Für mich könnte ein ebook niemals ein Buch ersetzen, aber verteufeln möchte ich es auch nicht :)

      LG Claudia

      Löschen
    4. Hallo Claudia,

      , dass die Autoren/innen keine Verlage finden, dafür kann ich als Leserin nun wirklich nichts oder?

      Und das es halt dann doch eher zum E-Book geht, dass "man damit halt leben muss" sehe ich jetzt nichts als so negativ an.Ist halt so. Und da und zu, finde ich kann man doch auch einmal ein paar kritische Worte finden oder?

      LG..Karin...

      Löschen
    5. Hallo Karin,

      wann habe ich denn behauptet, dass du etwas dafür kannst, dass Autoren keinen Verlag finden? Ich habe lediglich meine Meinung kundgetan, dass ebooks Bücher nicht verdrängen, aber es genügend Autoren gibt (und schon immer gab), die keinen Verlag gefunden haben und nun die neue Option ebook nutzen.

      Kritische Worte kann man z.B. gerne bei einer Diskussion anbringen, aber wenn ich hier eine Aktion mache, in der es ausnahmsweise um ein ebook geht, muss man dann gleich kritisieren, dass es um ein ebook geht? Mein Blog ist fast komplett ebook frei, wenn man sich meine Rezensionen, Aktionen, Gewinnspiele usw. anschaut. Da verstehe ich nicht, warum man dann gleich kritisieren muss. Wenn man ein ebook unbedingt lesen will, dann kann man das auch auf dem PC machen oder wenn man merkt, dass einen viele ebooks ansprechen, dann muss man sich eben doch mal einen reader kaufen. Aber ich schränke mich nicht zu 100% auf Bücher ein, nur weil es Leser gibt, die keinen reader haben und diese müssen dann auch damit leben, dass ich ab und zu über etwas berichte, dass es eben nur als ebook gibt.

      Ich finde diese "Diskussion" um ehrlich zu sein etwas müßig und vor allem unnötig. Ab und an wird es hier halt auch mal um ebooks gehen und wenn dir diese Beiträge nicht gefallen, weil du die entsprechenden Romane nicht als Buch bekommen kannst, dann ignoriere diese doch einfach und ich hoffe, dass ich am nächsten Tag dann wieder etwas poste, was dir mehr zu sagt :)

      LG Claudia

      Löschen
    6. Hallo Claudia,

      O.K. jeder hat seine Meinung dazu gesagt und damit sollten wir die Sache auch beenden/ruhen lassen O.K.

      Nichts für Ungut...LG..Karin..

      Löschen
  3. Hallo Claudia!

    Ich liebe Blogtouren, weil man da über nen längeren Zeitraum was über ein Buch erfährt, Hintergründe, Interviews und vieles mehr. Außerdem lernt man ne Menge neuer Blogs kennen ;-)

    Was mich an dem Buch interessiert? Nun, da ich Fantasy liebe und gerne neue Geschichten entdecke, bin ich allgemein sehr neugierig. Dass es um Dämonen geht, finde ich spannend, zumal es anscheinend verschiedene Sorten von Dämonen gibt. Macht mich alles sehr gespannt und da ich keinen eReader habe, würde ich im Gewinnfall gerne ein PDF haben wollen. Der Gutschein wäre natürlich super für alle zukünftigen Wünsche!

    Lieber Gruß
    KleinerVampir

    AntwortenLöschen
  4. Monja / Nefertari3526. Februar 2013 um 12:33

    Ich liebe Fantasy und ihre Figuren. Es stimmt, Vampirgeschichten gibt es viele, auch wenn ich gute immer noch gerne lese. So langsam kommen auch die Dämonen zum Zug und ich lese gerne über sie. Sie haben immer so etwas wildes und rauhes an sich. Zudem gibt es einige verschiedene Arten und es immer wieder erstaunlich, mit welcher Vielfalt sie auftreten.
    Wenn ich gewinne, hätte ich gerne ein e-pub! Der Gutschein ist natürlich für weitere Bücher der Hammer!
    Viele liebe Grüße
    Monja / Nefertari35 (lovelybooks)

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,
    mich interessiert die Story, weil ich noch nie was über Dämonen gelesen habe. Besonders diese Feuerdämonen, da würde ich gerne mehr darüber erfahren. Und wenn das in einer spannenden Geschichte verpackt ist, umso besser. :)

    Falls ich gewinnen sollte, hätte ich die Datei gerne als pdf.

    LG,
    Rachel

    AntwortenLöschen
  6. Ein toller Beitrag, der echt neugierig auf diese Geschichte macht. Mir geht es ähnlich, wie der Autorin selbst: Ich kann einfach keine Vampirbücher mehr lesen, aber mein bevorzugtes Genre ist momentan doch Fantasy, also denke ich, dass dieses Buch genau das richtige für mich wäre ;)

    Ich bräuchte übrigens eine mobi-Datei für meinen Kindle.

    Meine Emailadresse: Monina83@web.de

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Claudia, ich lese sehr gerne Fantasybücher und der Inhalt des Buches hat mich sofort angesprochen. Ich habe auf einem anderen Blog eine Rezession darüber gelesen und wollte es mir eingetlich runterladen, habe dann aber gesehen das eine Blogtour dazu staffindet und dachte ich versuche mal mein Glück. :-)
    Ich bin echt gespannt auf die Story. Ist ma was neues auf dem Markt.
    Das EBook hätte ich gerne als Kindle Format.
    Meine Maladresse lautet: isabelle.wendler@ewetel.net

    Lg Isa

    AntwortenLöschen
  8. Stimmt schon, Dämonen kommen beim Fantasy im Vergleich zu Vampiren immer zu kurz ;) Die sind doch auch längst überholt^^
    Echt interessant, wie so die Ideen manchmal sprudeln :)
    lg Solifera

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Claudia,

    Von diesem Buch habe ich schon die erste Folge des Dämonen-Serials gelesen und war begeistert. Ich freue mich riesig, dass es diese Buch jetzt als überarbeitete Gesamtausgabe gibt.

    Außerdem finde ich es toll, dass Ihr alle Euch so eine Mühe gibt und eine Blogtour veranstaltet. Viel Erfolg wünsche ich Euch.

    Lg Mel
    (bookrecession@gmail.com)

    AntwortenLöschen