Samstag, 20. April 2013

[Rezension] Mckee, David - Elmar rettet den Regenbogen


Nach einem heftigen Gewitter fielen noch die letzten Regentropfen auf die Erde, als Elmar einen Regenbogen entdeckte, auf den er sich schon so gefreut hatte. Doch, Elmar stutzte, der Regenbogen war dieses Mal grau. Jegliche Farbe hatte er verloren. Also machte sich Elmar auf die Suche nach dem Ende des Regenbogens, um ihm zu helfen, notfalls mit seiner eigenen Farbe, denn ein farbloser Regenbogen ist kein richtiger Regenbogen.


Elmar ist mittlerweile bekannt wie ein bunter Hund, auch wenn er ein Elefant ist. Die tolle Geschichte, wie Elmar den Regenbogen rettet, gibt es nun endlich als Pappbilderbuch und somit als stabile Ausgabe für die Zielgruppe der 2-4 Jährigen. Die Handlung wurde dabei selbstverständlich nicht verändert. Selbstlos macht sich Elmar auf den Weg um seine Farbe dem Regenbogen zu schenken, auch wenn er dadurch sein bunt kariertes Aussehen verlieren könnte. Viele Tiere helfen ihm bei der Suche nach dem Ende des Regenbogens und das Buch endet natürlich mit einem Happy End.

Das Kleinkinderbuch vermittelt spielerisch, wie wichtig Hilfsbereitschaft, Selbstlosigkeit und Freundschaft sind und am Ende erhält der Leser die Moral, dass Freundschaft, Liebe und Elmars Farben verschenkt werden können, ohne, dass man sie selbst verliert. Eine tolle Botschaft, die nicht nur für Kinder wichtig ist und stets im Herzen berücksichtigt werden sollte.

Das Pappbilderbuch hat abgerundete Ecken, besteht aus 12 Doppelseiten und ist farbenfroh illustriert. Nicht nur Elmar ist knallbunt, sondern auch die anderen Tiere und ihre Umwelt. Dabei geht es nicht immer realistisch zu (blaue Hasen sind mir bisher zumindest noch nicht über den Weg gelaufen), aber in diesem bunten Buch stört es nicht.

Nebenbei bietet dieses Buch eine tolle Möglichkeit um seinem Kind die unterschiedlichen Farben zu lehren oder das bereits vorhandene Wissen zu vertiefen.

Fazit:  Ein tolles Kinderbuch für die Kleinen, welches ich hiermit auf jeden Fall weiterempfehlen möchte.


  • Pappbilderbuch: 26 Seiten
  • Verlag: Thienemann Verlag; Auflage: 1. (22. April 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3522437616
  • ISBN-13: 978-3522437615
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 24 Monate - 4 Jahre
  • Verlag:



1 Kommentar:

  1. Hallo,

    der Name "Elmar" erinnert mich immer an einen mir bekannten Radionsprecher.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen