Samstag, 22. Juni 2013

[Die Story hinter dem Buch] Wekwerth, Tanja - Ein Hummer macht noch keinen Sommer

heute:




Wekwerth, Tanja - Ein Hummer macht noch keinen Sommer
 



"Ein Hummer macht noch keinen Sommer" sollte ursprünglich "Berliner Sommer" heißen, aber das war nur eine von vielen Angelegenheiten, die sich in eine andere Richtung entwickelte.  

Berlin-Panorama mit Fernsehturm, Dom und Reichstag

Im Jahr 2007 hatte ich einen ersten Entwurf geschrieben: Handlung, Verlauf und Protagonisten hatten wenig zu tun mit dem, was schließlich dabei herausgekommen ist, aber die Idee, menschliche Schwächen, alltägliches Straucheln mit einer Portion liebevoller Ironie auf die Schippe zu nehmen, war geboren. Mein Agent war nicht besonders beeindruckt und so ließ ich es erstmal wieder bleiben, schrieb den Roman "Mitternachtsmädchen", der 2009 bei Droemer Knaur erschien, hatte aber meinen "Berliner Sommer" nicht vergessen.  

ein Gässchen in Berlin-Charlottenburg ("Alt-Berlin")

Kurz darauf gab es Probleme in meinem Leben und plötzlich wusste ich, dass ich nun ausreichend Mitgefühl für meine Protagonisten aufbringen würde, um ihr Scheitern und Wiederaufstehen respektvoll aber witzig zu beschreiben. So nahm ich meine Ursprungsidee wieder auf und schrieb und schrieb, tauchte geradezu ein in diese Geschichte, die auch mein Leben grundlegend verändert hat. Herausgekommen ist "Ein Hummer macht noch keinen Sommer", erschienen bei Goldmann (ET: 17.6.2013). 

zum ersten Mal das Buch in der Hand!

Ich bin immer wieder beeindruckt davon, wie fließend die Grenzen zwischen Phantasie und realem Leben sein können. 

Unter den Linden in Richtung Brandenburger Tor

Mir hat es riesigen Spaß gemacht, einen Berlin-Roman zu schreiben, weil ich sehr gern in Berlin lebe. Deswegen gibt es am Ende des Buches auch ein Glossar, wo man viele Adressen wieder findet, die sich durch die Handlung ziehen: Natalies Lieblingscafé zum Beispiel und das Lädchen, in dem Theodor, der schwule Psychiater, sein Marzipan kauft.   

ich an meinem Schreibtisch
Neben dem Schreiben arbeite ich als Fotografin.  
Mehr Info unter: www.tanjawekwerth.de

 geschrieben von Tanja Wekwerth




  • Taschenbuch: 288 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (17. Juni 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 344247812X
  • ISBN-13: 978-3442478125



Habt ihr Lust auf Sommer, mit oder ohne Hummer bekommen? Dann könnt ihr euch das Buch jetzt schon kaufen, denn es ist vor knapp einer Woche erschienen. Viel Spaß beim Lesen!




1 Kommentar:

  1. Danke für diesen tollen Blogpost, liebe Claudia.
    Ich werde "Ein Hummer macht noch keinen Sommer" auf alle Fälle lesen. :)

    Liebe Grüße von
    Sabine

    AntwortenLöschen