Freitag, 14. Juni 2013

[Rezension] White, Kiersten - Lebe lieber Übersinnlich (3/3) Tears 'n' Kisses

Ich möchte darauf hinweisen, dass ich für diese Rezension Band 1 und 2 als bekannt voraussetze. Somit können für Leser, die "Flames 'n' Roses" und "Dreams 'n' Whispers" noch nicht gelesen haben, Spoiler vorhanden sein.


Die richtigen Weihnachtsgeschenke besorgen und den Winterball an der Highschool  planen - das reicht Evie eigentlich schon als Herausforderung. Doch dann erfährt sie, dass ein Gerichtsverfahren gegen Raquel läuft, ihr Freund Lend gerät unter den Einfluss der Dunklen Elfenkönigin und alle paranormalen Wesen erwarten plötzlich von ihr, dass sie ein Tor in eine andere Dimension öffnet, welches evtl. auch Lend "verschlucken" könnte. Verpiept und zugenäht! Ganz schön viele Aufgaben für ein Leeres Wesen.


"Tears 'n' Kisses" ist der dritte Band der "Lebe lieber Übersinnlich"-Trilogie von Kiersten White und was soll ich sagen: Evie is back und zwar in gewohnter Manier: In pink! In girly! In tough! In kitschig! Wer die ersten beiden Bände gerne gelesen hat, wird auch mit diesem Roman seine Freude haben, da bin ich sicher! Denn die Autorin ist ihrem Stil absolut treu geblieben. Evie ist manchmal noch genau so naiv wie am Anfang, an anderen Stellen erscheint sie dann jedoch gereifter. Auf jeden Fall glaubt sie immer noch an das Gute im Menschen (oder im paranormalen Wesen) und will für alle das Beste. Trotzdem muss sie erneut feststellen, dass ihr nicht alle Wesen wohlgesonnen sind und manche Fassade so einiges verstecken kann.

Die Autorin schafft es immer wieder aus der kitschigen, glitzernden Welt auszubrechen und ebenfalls durch Humor zu überzeugen. Ein bisschen kess, ein bisschen ironisch oder sarkastisch, auf jeden Fall unterhaltsam und immer wieder gut um ein Lächeln auf die Lippen des Lesers zu zaubern. Das ganze passt perfekt zu ihrem locker leichten Schreibstil und sorgt für frische und freche Unterhaltung, die auch im dritten Band nicht langweilig wird. Gekrönt wird das ganze durch das Cover, welches sich perfekt in die bisherige Reihe eingliedert. Die Cover spiegeln den Inhalt wieder, wem das zu pink ist, der wird sich evtl. auch mit dem Inhalt schwer tun, alle anderen können sich auf eine tolle Fortsetzung freuen, die ein zufriedenstellendes Ende bietet, welches keine offenen Fragen hinterlässt.


Fazit: Wer "Tears 'n' Kisses" lesen möchte, kennt bestimmt auch schon die Vorgänger (anders macht es jedenfalls keinen Sinn) und weiß somit, worauf er sich ein lässt. Pinke Girly-Unterhaltung mit paranormalen Wesen, jugendlicher Liebesgeschichte und einer toughen Protagonisten, die man einfach mögen muss!

  • Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
  • Verlag: Loewe Verlag (17. Juni 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3785572409
  • ISBN-13: 978-3785572405
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Verlag:


Die Trilogie in der Übersicht.





1 Kommentar:

  1. Hmm, dieser dritte Teil fehlt mir noch und nach der Rezi bin ich sicher, ich muss ihn auch noch lesen :)

    AntwortenLöschen