Freitag, 13. September 2013

[Rezension] Rhue, Morton - Fame Junkies

Berühmt und reich werden - das ist mittlerweile für viele DER Traum schlechthin. Die 16 jährige Jamie hätte auch nichts gegen eine entsprechende Karriere, allerdings zieht es sie nicht ins Rampenlicht, sondern hinter die Kamera, denn Jamie ist New Yorks jüngste Paparazza. Sie erhält den Auftrag den Popstar Willow Twine eine Woche lang in L.A. zu begleiten. Was als harmloser Auftrag beginnt und in eine Freundschaft überzugehen scheint, endet jäh in einem Zerwürfnis, als plötzlich belastende Fotos auf Jamies Kamera gefunden werden.

Mit "Fame Junkies" hat Morton Rhue erneut ein Thema aufgegriffen, dass ich interessant und bisher in Büchern kaum thematisiert gefunden habe. Gesellschaftskritisch, aber auch unterhaltend, fesselnd und zum Teil erschreckend erzählt er eine Geschichte über die Hassliebe und das Zusammenspiel zwischen Prominenten und Paparazzi, über das wahre Leben der Stars und Sternchen und übers Promi-Stalking. Die Handlung wird aus unterschiedlichen Blickwinkeln präsentiert und von verschiedenen Sprechern intoniert. Jamie, die Protagonistin, wird dabei von Lisa Karrenbauer gesprochen, die mir wirklich gut gefallen hat.

Am Anfang musste ich mich zuerst etwas orientieren, denn Rhue baut mehrere Handlungsstränge parallel auf. Aber nach kurzer Eingewöhnung hatte ich die verschiedenen Perspektiven für mich sortiert und die spätere Zusammenführung ist dem Autor gut gelungen. Die brisante Geschichte konnte mich durch die authentische Präsentation aller Figuren überzeugen. Des Weiteren kam das Ende für mich überraschend, auch wenn es bei längerem darüber nachdenken nahezu unausweichlich war.

Das Cover finde ich übrigens sehr ansprechend und vor allem passend. Der Hörbuch Verlag hat "das Blaue" des Covers übernommen und die CDs in drei verschiedenen, peppigen Blautönen gestaltet, was optisch sehr gelungen aussieht.

Fazit: Rhue weiß einfach, was er macht. In kurzer Zeit habe ich einige seiner Hörbücher gehört. Nicht einmal hatte ich dabei das Gefühl, er würde sich wiederholen oder sich auf seinen bisherigen Büchern ausruhen. Mit "Fame Junkies" führt er den Leser in die Welt der Reichen und Schönen und zeigt schonungslos, dass dort nicht eitel Sonnenschein herrscht.


  • Audio: 3 CDs - ca. 200 Minuten
  • Verlag: Jumbo Neue Medien & Verlag GmbH (25. Februar 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3833725761
  • ISBN-13: 978-3833725760
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 15 Jahre
  • Verlag:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen