Montag, 27. Januar 2014

[3. Bloggeburtstag] Claudias Bücherregal und Aufbau

mit
 


Der Aufbau Verlag bietet ein sehr abwechslungsreiches Literaturprogramm. So habe ich schon sehr humorvolle und weihnachtliche Bücher aus der Verlagsgruppe gelesen, aber auch bewegende und tiefgreifende Romane. Eigentlich ist für jeden etwas dabei, wie euch die folgende Buchauswahl evtl. zeigt.



Bücher des Verlages, die ich euch vorstellen möchte:
für die Klappentexte klickt bitte auf die Cover, dann gelangt ihr zu Amazon



Gelesen und rezensiert:
 


Beck, Lilli - Liebe auf den letzten Blick 
  


Liegen auf dem SUB bereit:
 


Marten, Michael - Drei Klausuren und ein Todesfall
Berg, Ellen - Gib's mir, Schatz!: (K)ein Fessel-Roman
Augstburger, Urs - Als der Regen kam



Stehen auf meiner Wunschliste:
 

 

Michel Bussi - Das Mädchen mit den blauen Augen (Februar 2014)



Sonstiges:
 

Story hinter dem Buch






Verlagsgeschichte

Mit dem Umzug in das Aufbau Haus (http://www.aufbauhaus.de) 2011 an den Moritzplatz mitten in Berlin-Kreuzberg endet der jüngste Wandlungsprozess des Aufbau Verlages. Gleichzeitig markiert der neue Standort den Beginn und das Weiterführen einer Mission, die Aufbau seit Dekaden prägt: den Anspruch, unabhängig und vielseitig zu sein und Menschen zu bewegen. Unter dem Motto „Aufbau bewegt“ macht der Verlag mehr als nur Bücher.

Aufbau hat eine bewegte und bewegende Geschichte hinter sich. Doch „Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme“ (Thomas Morus). Gegründet im Jahr 1945 in Berlin, zu einer Zeit und in einer Stadt, „in der die letzten Schüsse kaum verhallt waren“ (Heinz Willmann, Mitbegründer des Aufbau Verlags), soll nach dem Zusammenbruch Nazideutschlands mit dem Engagement für jüdische Autoren und Exilschriftsteller und der Herausgabe von Klassikerausgaben geistige Orientierung gegeben werden. Schnell entwickelt sich der Aufbau Verlag zum größten und wichtigsten Buchverlag des Landes. Während des vierzigjährigen Bestehens der DDR befindet sich Aufbau immer in einem Spannungsfeld zwischen dem staatlich verordneten und dem eigenen kulturpolitischen Konzept. Als der Verlag sich in den 1950er Jahren zum literarischen Austausch mit der westlichen Welt bekennt und sich Verlagsmitarbeiter in der Folge auch politisch zu Wort melden, werden sie als Parteikritiker verhaftet und verurteilt. Im gesamtdeutschen Verlagswesen zunächst als unbedeutende Neugründung wahrgenommen, gelingt es dem Verlag nach der Wende, sich durch Pflege von Tradition und moderner, zeitgemäßer Editionspraxis zu etablieren. So werden die Werke von Theodor Fontane, Anna Seghers, Egon Erwin Kisch, Arnold Zweig und Erwin Strittmatter in Werkausgaben verlegt. Gleichzeitig feiert man mit Autoren wie Victor Klemperer und Brigitte Reimann sowie dem Ausnahmebestseller „Die Päpstin“ große Erfolge. Zu den wichtigsten Autoren zu Beginn des 21. Jahrhunderts zählen Fred Vargas, Deon Meyer, Armin Mueller-Stahl und Hansjörg Schertenleib. Eine beispiellose Renaissance erlebte Hans Fallada, der durch die Neuausgabe seines Romans „Jeder stirbt für sich allein“ in den internationalen Fokus gerückt ist.

Der Aufbau Verlag ist heute einer der renommiertesten deutschen Literatur- und Sachbuchverlage. Zu ihm gehören weiterhin die Programme Rütten & Loening, Aufbau Taschenbuch sowie jüngst Blumenbar, das mit seinem ersten Programm bei Aufbau große Erfolge feiern konnte – so war beispielsweise Monika Zeiner für Deutschen Buchpreis 2013 nominiert.

Quelle: Aufbau Verlag

Heutiger Gewinn


Die Ordnung der Sterne über Como



Edit:
Gewonn hat:
Jule J. aus Z.


Um am Gewinnspiel teilzunehmen,
  • füllt das folgende Formular vollständig aus,
  • hinterlasst die Antwort auf die Frage außerdem als Blog-Kommentar
  • beachtet die untenstehenden Regeln.




1.) Teilnehmer müssen über 18 Jahre alt sein, ansonsten benötige ich eine Einverständniserklärung der Eltern.
2.) Die Adresse des/der Gewinner/s wird/werden nur für den Versand des Gewinnes verwandt. Ggf wird/werden die Adresse/n für diesen Zweck an den ausliefernden Verlag oder den Autor weitergegeben.
3.) Für Teilnehmer aus dem Ausland: Ich versende nur innerhalb Deutschlands, es sei denn, ihr würdet mir das Porto erstatten. Jeder Teilnehmer aus dem Ausland erklärt sich durch die Teilnahme am Gewinnspiel mit dieser Passage einverstanden.
4.)  Ich übernehme keine Haftung, falls der Gewinn auf dem Postwege verloren gehen sollte.
5.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Einsendeschluss ist der 31.01.2014 - 23.59 Uhr

Mein Gewinnspiel darf natürlich gerne auf eurem Blog oder bei Twitter / Facebook verbreitet werden. Außerdem freue ich mich sehr, falls ihr meinen Blog als Leser verfolgen würdet :)


Euch allen viel Erfolg dabei :)




Kommentare:

  1. "Die Schwere des Licht" war letztes Jahr eines meiner Überraschungshighlights. Was für ein wundervoll warmherziges, melancholisches, bewegendes Buch. Ich bin so froh, dass ich es nach einer Rezension von der Rezensentin geschenkt bekommen hatte, denn das Buch ist ein kleines Highlight.

    Alles Liebe, Chimiko

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube, ich habs bisher noch kein Buch aus diesem Verlag gelesen, mit deiner Rezension zu "Das Geheimnis der Eulerschen Formel" hast du mich aber wirklich neugierig gemacht. Es ist gleich auf meinen Wunschzettel gewandert und hört sich wirklich toll an.
    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  3. Sonjas Bücherecke27. Januar 2014 um 11:32

    Hallo Claudia,

    zuerst einmal wünsche ich dir einen tollen Wochenstart.

    Von o.g. Autorin kenne ich noch kein Buch. Doch vom Aufbauverlag habe ich schon einiges gelesen. Toll die Verlagsgeschichte kennenzulernen.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, der Verlag war mir ehrlich gesagt bislang unbekannt. Aber ich habe mir einmal das Buch von Deiner Wunschliste "Das Mädchen mit den blauen Augen" angeschaut und bin nun ganz fasziniert davon! Die Geschichte hört sich einfach interessant und lesenswert an. Zwei Baby's die überlebt haben, und keiner weiß, wer es ist... klingt absolut spannend. LG

    AntwortenLöschen
  5. Nun, gelesen hab ich aus dem Aufbau Verlag noch nicht so viel, muß ich zugeben. Allerdings liegt hier das Buch "Vier Pfoten und das Weihnachtsglück", und wartet darauf, gelesen zu werden. Bin schon auf die Cocker-Geschichte sehr gespannt!

    LG KleinerVampir

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Claudia,

    von dem Verlag habe ich schon einige Bücher gelesen, richtig in Erinnerung geblieben, ist mir das Buch "Vier Pfoten und das Weihnachtsglück", welches ich erst vor kurzem gelesen habe. Eine echt herzergreifende Geschichte und gut geschrieben.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Auf meinem Sub liebt noch "Der Zeichner der Finsternis", den ich auch bald lesen möchte, da ich gerne zeichne und die Geschichte dazu wirklich toll klingt.

    AntwortenLöschen
  8. LIEBE VERLERNT MAN NICHT habe ich bereits gelesen und fand es so toll, weil es humorvoll und kurzweilig und voll Wortwitz geschrieben war. Aber auch MANCHMAL MUSS ES EBEN MORD SEIN und RADIESCHEN VON UNTEN, die beide zur Elfie-Ruhland-Serie gehören, fand ich einfach nur toll. Ich liebe humorvolle Krimis und hier freue ich mich schon auf den dritten Teil.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe bis jetzt glaube ich ein einziges Buch vom Aufbau-Verlag gelesen. Das war "Die Wünsche meiner Schwestern". Leider war das nicht gerade ein Buch, was ich gern gelesen habe, da es mir zu langgezogen war und vor allem auch an einigen Stellen zu schwierig. Ich weiß aber von ganz vielen anderen Rezensionen, dass andere Bücher ein echter Knaller sind :D

    AntwortenLöschen
  10. Habe noch kein Buch des Verlages gelesen, aber die Weihnachtsromane von Petra Schier sehen so toll aus, dass ich diese gerne mal lesen möchte.
    LG Susann

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Claudia! Das Buch "Als der Regen kam" habe ich mir mal von meiner Mutter ausgeliehen ^.^ War aber leider nicht so mein Geschmack... Würde mich deswegen sehr über "Die Ordnung der Sterne über Como" lesen, da ich mich natürlich von dem Verlag überzeugen lassen will und mich diese Art von Büchern sehr interessiert... Liebe Grüße Sean

    AntwortenLöschen
  12. Aus dem Aufbau Verlag habe ich unter anderem das Buch "Nuhr auf Sendung" von Dieter Nuhr gelesen. Ein geniales Radiotagebuch, das ich trotz des permanenten Lachens nicht aus der Hand leben wollte.

    Vielen Dank auch für diese schöne Verlosung und viele Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  13. Um dieses Buch schleiche ich schon länger herum, kann mich aber nicht entscheiden, es zu lesen. An manchen Tagen denke ich, dass mir die Geschichte zu langatmig ist ... Ein Gewinn würde mich vielleicht überzeugen, es endlich zu lesen :)
    Vom Verlag kenne ich ein paar Bücher, "Die Schwere des Lichts" hat mich beeindruckt.
    LG

    AntwortenLöschen