Donnerstag, 6. Februar 2014

[Das Autoren 1x1] Lauren Oliver

 proudly presents:



Lauren Oliver


Lauren Oliver
© Jonathan Alpeyrie, 2011

***************************
Autorenwelt
 ***************************

1. Seit wann schreibst du?
Ever since I physically could! It's always been a way that I could express myself.

2. Warum ist „Autor“ für dich der beste Beruf der Welt?
I don't know if it's the best job, but it's definitely the best job for me! I love that I get to do what I love for a living in my pajamas!

3. Beschreibe dein Buch / eins deiner Bücher in weniger als zehn Worten und verrate, auf welchen Titel sich die Beschreibung bezieht.
Girl travels to the underworld to save brother from spiders! - 
The Spindlers

4. Wo schreibst du am Liebsten bzw. hast du besondere „Rituale“ beim Schreiben?
I love writing at my dining room table, but all I really need to write is coffee!

5. Hast du einen Tipp für zukünftige Autoren?
The advice I always give is to read as much as possible, and to write everyday.




***************************
Private Welt
 ***************************

6. Was ist deine Lieblingsfarbe?
Maybe cream or grey or black! I'm very big into neutral colors. 

7. Was war als Kind dein Traumberuf?
I wanted to be a ballet dancer!

8. Was ist dein Lieblingsessen?
Anything with ketchup. :)

9. Welches Genre liest du selbst am Liebsten?
I like to read very broadly, I don't know if I have a favorite!

10. Verrätst du einen deiner Wünsche für deine Zukunft oder einen Traum, den du dir gerne noch erfüllen möchtest?
On a global level, my dream is for us to stop inflicting incredible destruction on the planet's natural resources. On a personal level, I just want to be able to keep doing what I love for a living! 



Diese Bücher von Lauren Oliver könnten z.B. in eurem Bücherregal stehen:



Vielen Dank Lauren, dass du beim "Autoren 1x1" teilgenommen hast :)


Kommentare:

  1. Sehr schönes Interview ;) Ich liiiebe die Armortrilogie von ihr.

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass mein Englisch doch nicht so schlecht, hihi zumindest hat es für das Interview gereicht.

    Die Liebe... mal als Krankheit und damit verdammungswürdig ein zu stufen,fand ich einen interessanten Ansatz für einen Roman.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Interview :) Sie kommt echt super sympathisch rüber!

    Liebste Grüße,
    Maike

    be-brave-read-books.blogspot.de

    AntwortenLöschen