Donnerstag, 17. April 2014

[Das Autoren 1x1] Bernhard Aichner

 proudly presents:



Bernhard Aichner


© fotowerk aichner


***************************
Autorenwelt
 ***************************

1. Seit wann schreibst du?
Seit ich 15 bin. Seit damals wollte ich Schriftsteller werden, mein größter Wunsch war es immer. Dass Träume wahr werden können, sehe ich jedes mal, wenn ein Buch frisch aus der Druckerei kommt.

2. Warum ist „Autor“ für dich der beste Beruf der Welt?
Ich bin völlig frei. Niemand sagt mir, was ich tun und lassen soll. Alles ist erlaubt, nichts ist verboten. Ich kann Menschen fliegen lassen, Kinder auf die Welt bringen, ich kann sie leben und sterben lassen. Alles ist möglich. Aus Sprache gemacht.

3. Beschreibe dein Buch / eins deiner Bücher in weniger als zehn Worten und verrate, auf welchen Titel sich die Beschreibung bezieht.
Totenfrau: Ein Frau nimmt Rache für den Mord an ihrem Mann. Leidenschaftlich, ohne Gnade. Blum, die Heldin des Romans wird zum Racheengel, das Besondere an ihr ist aber, dass man sie mag. Mutter zweier Kinder, Sympathieträgerin, aber Mörderin. Das unterscheidet sie von anderen HeldInnen...

4. Wo schreibst du am Liebsten bzw. hast du besondere „Rituale“ beim Schreiben?
Ich kann überall schrieben. Das ist eine Gnade. Egal wo, ich höre Musik und tauche ab in den Tunnel. Hinein in meine Geschichten, in meine Sprache. 

5. Hast du einen Tipp für zukünftige Autoren?
Schreiben, schreiben, schreiben, üben, üben, üben. Und sich nicht verunsichern lassen. Wenn man etwas wirklich will, dann klappt das auch. Durchhalten, fleißig sein, und konsequent. 




***************************
Private Welt
 ***************************

6. Was ist deine Lieblingsfarbe?
Grün und Blau

7. Was war als Kind dein Traumberuf?
Schriftsteller

8. Was ist dein Lieblingsessen?
Osttiroler Schlutzkrapfen. Mit Kartoffel gefüllte Teigtaschen.

9. Welches Genre liest du selbst am Liebsten?
Ich lese alles gerne. Von Lyrik bis Thriller. Von U bis E.

10. Verrätst du einen deiner Wünsche für deine Zukunft oder einen Traum, den du dir gerne noch erfüllen möchtest?
Ich hätte gerne den deutschen Krimi-Preis, würde gerne auf der Bestseller-Liste der New York Times landen und lieben bis zum Ende meines Lebens.


Dieses Buch von Bernhard Aichner könnte in eurem Bücherregal stehen:


Vielen Dank Bernhard, dass du beim "Autoren 1x1" teilgenommen hast :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen