Freitag, 23. Mai 2014

[Rezension] Flad, Antje/Maske, Ulrich - Sieh mal ! Hör mal! Mein Kindergarten: Ein Bilderbuch mit Geräuschen und Musik

Wenn Kinder alt genug sind, um in den Kindergarten zu gehen, beginnt ein neuer Abschnitt für die Kleinen und nicht jeder sieht diesem freudig entgegen. Um Kindern die Angst oder Unsicherheit vor dem "Neuen" zu nehmen, bietet sich ein Buch wie dieses an. Das Bilderbuch besteht aus sieben Doppelseiten, in denen die wichtigsten Bestandteile (Räumlichkeiten, Aktiviäten, alltägliche Situationen, ...) farbenfroh in Szene gesetzt werden, so dass mit dem Kind zusammen eine Entdeckungstour durch den Kindergarten unternommen werden kann.


Wie der Untertitel bereits verrät, handelt es sich um ein reines Bilderbuch. Die sieben Doppelseiten beinhalten somit keinerlei Geschriebenes. Die Kinder können also frei Dinge entdecken bzw. der eigentliche "Vorleser" kann die Geschehnisse und Erlebnisse rund um den Kindergartenalltag frei erzählen. Hilfe kann dabei ein beiliegender Faltplan bieten. Auf diesem sind die Doppelseiten in einer kleinen, farblosen Version abgedruckt und einzelne "Stationen" wurden beschriftet. So gibt es Doppelseiten zu den Themen Verabschiedung, Frühstück, Zähneputzen, draußen spielen, Ausflug in den Wald, singen und musizieren sowie basteln, bauen und vorlesen. Jede dieser Themenseiten besitzt ca. 10 Stationen z.B. Jacke und Schuhe ausziehen oder Abschiedsküssen bei der Verabschiedung. Durch diesen Faltplan wird verdeutlicht, worauf Wert gelegt wird und worauf eingegangen werden kann.

Ich bin der Meinung, dass die wichtigsten Situationen in diesem Buch aufgenommen wurden und die farbenfrohen Bilder halte ich für gelungen und nicht aufdringlich. Lediglich einige Proportionen sind nicht wahrheitsgetreu. So werden z.B. zwei Bienen in einer Größe dargestellt, die beinahe dem eines Kinderkopfes entspricht. Um es den Kindern leichter zu machen diese Elemente zu entdecken, wurde in diesem Bereich die Größenrelation scheinbar etwas freier interpretiert.

Ergänzend zu diesem Bilderbuch gibt es eine beiliegende CD mit Geräuschen und Hintergrundmusik. Zu all' den knapp 70 Stationen gibt es kurze Hörsequenzen, die nacheinander abgespielt werden. Gesprochene Worte findet man hier nicht. Ich bin trotz längerem Nachdenken noch nicht abschließend zu einer Meinung gekommen, wie ich dieses "Extra" empfinde. Auf der einen Seite ist es etwas Neues, eher Ungewöhnlicheres, wofür sich sicherlich so manches Kind begeistern lassen wird, auf der anderen Seite jedoch schränkt es den Erwachsenen ziemlich ein, da es pro Station nur einige Sekunden Zeit lässt und die Reihenfolge dieser Stationen fixiert. Ich würde daher empfehlen, diese CD erst einmal ohne die Anwesenheit des Kindes auszutesten und dann individuell zu entscheiden, ob man das Buch lieber mit oder ohne CD dem Kind präsentiert. Wem die CD nicht zusagt, der kann sie ja einfach in der Verpackung lassen.

Fazit: Ein gelungenes Bilderbuch, dass auf den Kindergarten vorbereiten kann. Wie das Wort schon verrät, verzichtet das Buch auf jegliche Texte, somit muss der Vorleser bereit dazu sein, sich selbst etwas auszudenken. Die beiliegende CD kann das Entdecken des Kindergartens um Geräusche ergänzen, falls dieses den eigenen Geschmack treffen sollte.

  • Pappbilderbuch: 16 Seiten
  • Verlag: Jumbo Neue Medien & Verlag GmbH (28. Januar 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3833725559
  • ISBN-13: 978-3833725555
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 24 Monate - 4 Jahre
  • Verlag:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen