Donnerstag, 24. Juli 2014

[Das Autoren 1x1] Alice Gabathuler

 proudly presents:



Alice Gabathuler


© Scott Schmith


***************************
Autorenwelt
 ***************************

1. Seit wann schreibst du?
Seit der Oberstufe, also etwa, seit ich 12 Jahre alt bin. Vorher habe ich die Geschichten nur in meinem Kopf gesponnen. Es gibt zum Beispiel unzählige nie gesendete Episoden meiner damaligen Lieblingsserie „Flipper“ - ganz einfach, weil sie nur in meiner Fantasie existiert haben.

2. Warum ist „Autor“ für dich der beste Beruf der Welt?
Weil ich unzählige Leben leben kann, indem ich Figuren erschaffe und für sie Geschichten erfinde. Ich kann dabei die Tiefen der menschlichen Seele ausloten und Dinge tun, die ich real nie tun würde.

Weil das Autorenleben wunderbar spannende Momente hat. Ich begegne bei Lesungen neugierigen, interessierten Jugendlichen, engagierten Lehrkräften, motivierten und motivierenden BiliothekarInnen und BuchhändlerInnen. Ich darf meine Geschichten mit ihnen teilen. Ich werde bei den Fragerunden während den Lesungen und während Interviews ge- und herausgefordert.

Weil ich mir meine Zeit einteilen kann. Keine Stempeluhr, keine fixen Arbeitszeiten, keinen Chef, kein Tag wie der andere. Das ist für mich Freiheit und Lebensqualität.

3. Beschreibe dein Buch / eins deiner Bücher in weniger als zehn Worten und verrate, auf welchen Titel sich die Beschreibung bezieht.
Außenseiter. Brückenspringer. Hetzjagd. Höllenritt. Herz. Seele. Mut. Never Forget.
(#no_way__out)

4. Wo schreibst du am Liebsten bzw. hast du besondere „Rituale“ beim Schreiben?
Überall :-) Besondere Rituale: viel Musik (vor und nach dem Schreiben), viel Kaffee (während ich scheibe), viel Schokolade (immer).

5. Hast du einen Tipp für zukünftige Autoren?
Schreiben. Schreiben. Schreiben. Mit dem Kopf in den Wolken und den Füßen auf dem Boden leben. Realistisch bleiben (die meisten können vom Schreiben nicht leben). Sich nicht klein machen lassen. Sich selber sein. Frei bleiben.




***************************
Private Welt
 ***************************

6. Was ist deine Lieblingsfarbe?
Schwarz. Orange. Ein warmes Rot. Tiefes, dunkles Blau. Sattes Grün.

7. Was war als Kind dein Traumberuf?
Lehrerin. Bin ich auch geworden. Später Rockstar. Werde ich nie werden. Was für mich sehr bedauerlich, für den Rest der Menschheit ein Segen ist.

8. Was ist dein Lieblingsessen?
Das ist wie mit den Farben. Nur noch schlimmer. Ich habe ganz viele Lieblingsessen, weil Essen etwas Wunderbares ist.

9. Welches Genre liest du selbst am Liebsten?
Thriller. (Sehr) schräge Geschichten (zum Beispiel „Zufallshelden“ von Tom Zai). Generell Texte, die mich sprachlich umhauen (zum Beispiel „Pampa Blues von Rolf Lappert oder „Geballte Wut“ von Petra Ivanov).

10. Verrätst du einen deiner Wünsche für deine Zukunft oder einen Traum, den du dir gerne noch erfüllen möchtest?
Ich möchte eine Weile in Schottland leben, am liebsten auf „Nathans Insel“, der Isle of Skye (Nathan aus Lost Souls Ltd.). Und ich möchte besser E-Gitarre spielen können (auch wenn es nie zum Rockstar reichen wird).

Diese Bücher von Alice Gabathuler könnten z.B. in eurem Bücherregal stehen:


Vielen Dank Alice, dass du beim "Autoren 1x1" teilgenommen hast :)

1 Kommentar:

  1. Hallo und guten Tag,

    wir in unserer Familie sind total die Fans von Alice Gabathuler!!

    Auch ganz toll sind die Bücher...dead end.com....Black out ..und Match Box Boy

    Gespannt sind wir schon auf Blue Blue Eyes.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen