Mittwoch, 13. August 2014

Mein Gastbeitrag bei den Verlagen Loewe und Script5

Hallo ihr Lieben,

regelmäßig findet ihr Gastbeiträge auf meinem Blog, wenn z.B. ein Autor seine Story hinter seinem neuen Roman verrät. Gestern durfte ich nun einen Gastbeitrag veröffentlichen und zwar bei den Verlagen Loewe und Script5. Er trägt den Titel:

eBooks – eine großartige Errungenschaft oder der schrittweise Tod des gedruckten Buches?


Wer Lust hat sich diesen einmal anzuschauen, der kann einfach auf die Seite des Verlages gehen.

Entweder:


oder:



Ich freue mich dort auch über Rückmeldungen bzw. nette Kommentare :)


1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Claudia,

    ich finde deinen Beitrag sehr gelungen. Ich schätze mal zu sprichst damit den meisten Buchbloggern und Bücherfreaks aus dem Herzen und der Seele. Ich war am Anfang auch ein totaler Feind von E-Books, aber das liegt einfach daran, dass wir Menschen tendenziell immer erstmal negativ auf solche Änderungen reagieren.
    Mittlerweile bin ich sehr froh, dass ich meine Vorurteile gegenüber E-Books endlich abgelegt habe. Seit einigen Monaten habe ich einen Tolino und das habe ich bisher nicht bereut =)

    Was mir ein bisschen an deinem Beitrag fehlt, ist ein kritischer Blick auf Dinge, die mich im Zusammenhang mit E-Books einfach stören wie zum Beispiel der Konkurrenzwahnsinn um die unterschiedlichen Reader und die unterschiedlichen Formate und Preise von E-Books. Ein ganz heißes Thema ist auch der DRM-Schutz. Das sind für mich im Moment Dinge, die durchaus optimierungsbedürftig sind.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen