Donnerstag, 27. November 2014

[Das Autoren 1x1] Veit Etzold

 proudly presents:



Veit Etzold


© Misbehaviour


***************************
Autorenwelt
 ***************************

1. Seit wann schreibst du?
Eigentlich schon immer, richtig ernsthaft erst seit 2006.

2. Warum ist „Autor“ für dich der beste Beruf der Welt?
Es ist sicherlich einer der besten. Weil man sich selbst eigene Universen ausdenken darf, dafür noch Geld bekommt und die Leute einen lieben.

3. Beschreibe dein Buch / eins deiner Bücher in weniger als zehn Worten und verrate, auf welchen Titel sich die Beschreibung bezieht.
Ein Serienkiller, der über Facebook seine Opfer auswählt
= Final Cut

4. Wo schreibst du am Liebsten bzw. hast du besondere „Rituale“ beim Schreiben?
Ich sollte mir wahrscheinlich Rituale angewöhnen. Meist schreibe ich zu Hause. Ich kann jedoch auch sehr gut unterwegs und im Cafe schreiben. Im Zug übrigens auch, bisher jedenfalls, als die Bahn noch fuhr. Jetzt streikt sie ja nur noch. Ganz wichtig ist dabei, dass es ruhig ist.

5. Hast du einen Tipp für zukünftige Autoren?
Seine Geschichte einem klaren Genre zuordnen, einen professionellen Lektoren über den Text rüberschauen lassen, bevor er irgendwo hingeschickt wird. Und sich einen Agenten suchen. Dazu gibt es auch gute Bücher am Markt, wo all diese Tipps drin stehen. Mich wundert immer, warum angehende Autoren diese Bücher überhaupt nicht zur Kenntnis nehmen. Das war damals das erste, was ich gemacht habe.



***************************
Private Welt
 ***************************

6. Was ist deine Lieblingsfarbe?
Blau

7. Was war als Kind dein Traumberuf?
Filmregisseur. Bin also gar nicht so weit weg vom Traumberuf.

8. Was ist dein Lieblingsessen?
Pasta oder Steak.

9. Welches Genre liest du selbst am Liebsten?
Das, was ich auch schreibe. Thriller

10. Verrätst du einen deiner Wünsche für deine Zukunft oder einen Traum, den du dir gerne noch erfüllen möchtest?
Traum, den du dir gerne noch erfüllen möchtest?

Endlich mal einen meiner Thriller verfilmt zu bekommen. Denke, das könnte etwas schönes werden. Ok, „schön“ ist vielleicht nicht der richtige Ausdruck...

Diese Bücher von Veit Etzold könnten z.B. in eurem Bücherregal stehen:



Vielen Dank Veit, dass du beim "Autoren 1x1" teilgenommen hast :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen