Freitag, 19. Dezember 2014

[Rezension] Wanner, Heike - O du fröhliche Weibernacht

Zum Firmenjubiläum darf es gerne etwas Besonders sein: eine Weihnachtsfeier auf Helgoland über ein ganzes Wochenende. Die Idee stößt nicht bei allen auf Gegenliebe und als dann noch herauskommt, dass die Belegschaft in Mehrbettzimmern in einer Jugendherberge unterkommt und es Teamwettkämpfe geben wird, tendiert die Vorfreude bei den meisten gegen Null. Aber natürlich kommt es noch besser, denn ausgerechnet die steife Chefsekretärin Ulrike, die karrierebewusste Jana, Mauerblümchen Miriam und die energische Cordula müssen zu einem Team werden und dabei können sie einander überhaupt nicht ausstehen, und auch das Wetter spielt nicht mit.

"O du fröhliche Weibernacht" ist ein Frauenroman und passt somit eigentlich überhaupt nicht mein Beuteschema. Mich hat jedoch die weihnachtliche Thematik derart interessiert, dass ich mich trotzdem für den Roman entschieden habe und ich habe das Lesen des Romans keine Sekunde lang bereut. Ich konnte sofort in den Roman abtauchen. Die Figuren waren mir überhaupt nicht fremd und ich habe mich in deren Gesellschaft gleich wohlgefühlt. Heike Wanner hat einen tollen, flüssigen Schreibstil, so dass man regelrecht durch die Seiten fliegt.

Ihre Protagonisten sind alle sehr gut ausgearbeitet, bleiben ihrer Art treu und entwickeln sich trotzdem. Alle Vier sind interessant, obwohl die Autorin zum Glück darauf verzichtet hat sie übertrieben oder extrem klischeehaft zu zeichnen. Eine ordentliche Portion Humor und etwas Liebeswirrwarr wirken sehr unterhaltsam. Hinzu kommt der weihnachtliche Aspekt, der durch einen süßen Nikolaus, Kekse backen, stürmischer Wind über der Nordsee und Wein trinken in der gemütlichen Unterkunft, Geschenke und Geschichten über vorherige Weihnachtsfeste erreicht wird.

Fazit: Genau so eine Unterhaltung hatte ich mir vom Roman erwünscht. "O du fröhliche Weibernacht" ist ein weihnachtliches Wohlfühlbuch, bei dem man gar nicht merkt, wie beim Lesen die Zeit verfliegt. Meiner Meinung nach nicht zu kitschig, dafür aber humorvoll unterhaltend, mit etwas Liebe und viel Freundschaft. Perfekte Unterhaltung für die (Vor-) Weihnachtszeit.


  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
  • Verlag: Marion von Schröder (10. Oktober 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3547711959
  • ISBN-13: 978-3547711950
  • Verlagsgruppe:




Kommentare:

  1. hmm klingt ja nicht schlecht, aber ganz überzeugt werden konnte ich nicht, daher lasse ich es lieber.

    AntwortenLöschen
  2. Da steht auf meiner Wunschliste, aber dieses Jahr schaff ich es eh nicht mehr.
    lg Sonja

    AntwortenLöschen