Sonntag, 4. Januar 2015

[Geburtstagsgewinnspiel] Top 3 der meist vorhandenen Verlage auf dem SUB - Platz 3



Hallo zusammen,

heute geht es um  
Verlage, die am häufigsten auf meinem SUB vertreten sind.

Platz drei dieser Top 3 belegt mit 7 Büchern:

Piper

u.a. sind es diese Bücher:




Zu gewinnen gibt es deshalb:

SUE TOWNSEND 
Die Frau, die ein Jahr im Bett blieb

für den Klappentext klickt bitte auf das Cover,
dann gelangt ihr zu Amazon



Um am Gewinnspiel teilzunehmen,
  • füllt das folgende Formular vollständig aus,
  • hinterlasst die Antwort auf die Frage außerdem als Blog-Kommentar
  • beachtet die untenstehenden Regeln.


Edit: Der Gewinner ist:
Elke H. aus P.







1.) Teilnehmer müssen über 18 Jahre alt sein, ansonsten benötige ich eine Einverständniserklärung der Eltern.
2.) Die Adressen werden nur für das Gewinnspiel verwandt und anschließend gelöscht.
3.) Die Adresse darf im Falle eines Gewinnes an den ausliefernden Autor/Verlag weitergegeben werden, falls der Versand nicht direkt durch mich erfolgt.
4.)  Ich übernehme keine Haftung, falls der Gewinn auf dem Postwege verloren gehen sollte.
5.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Einsendeschluss ist der 05.01.2015 - 23.59 Uhr

Mein Gewinnspiel darf natürlich gerne auf eurem Blog oder bei Twitter / Facebook verbreitet werden. Außerdem freue ich mich sehr, falls ihr meinen Blog als Leser verfolgen würdet :)


Euch allen viel Erfolg dabei :)



Kommentare:

  1. Guten Morgen :-)
    Ich lese gerade aus dem Piper Verlag "Der Junge muss an die frische Luft" von Hape Kerkeling und es ist bis jetzt wirklich klasse ! Ich möchte das Buch gerne gewinnen, da ich den Titel so witzig finde ;-) Ich würde auch gerne für ein Jahrbim Bett bleiben :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    da empfehle ich doch gleich mal die Bücher von Klüpfel und Kobr mit dem Kommissar Kluftinger. Die sind sowas von amüsant, muß man gelesen haben.
    Das Gewinnbuch würde ich gerne lesen, weil ich auch gerade in der Situation bin, wo das letzte Kind auszieht und ich damit nur schwer zurecht komme. Ein lustiges Buch, wo es um dieses Thema geht und was danach so alles passieren kann, wäre echt toll.
    LG von Elke

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen,

    da kann ich "Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert" von Joël Dicker vorschlagen. Ein wunderbares Buch! Auch die Kluftinger Fälle sind tolle Krimis! Piper hat einfach für jedes Genre das richtige Buch!
    Zu dem Gewinnbuch kann ich nur sagen: auch bei mir sind die Kinder inzwischen so alt, dass sie eins nach dem anderen ausziehen. Wie kommt die Protagonistin in dem Buch damit klar und kann ich eventuell auch ein Jahr im Bett bleiben?
    Einen schönen Sonntag noch, wünscht
    sommernacht!

    AntwortenLöschen
  4. Sonjas Bücherecke4. Januar 2015 um 12:03

    Hallo Claudia,

    vom Piperverlag habe ich schon viele Bücher gelesen, bin ja auch ein großer Fan von Noemi Jordan und warte schon voller Ungeduld auf 3.Teil. Das Buch würde ich sehr gerne lesen, die Beschreibung hört sich schon super an. Möchte gerne mehr erfahren. Wie so eine Auszeit ist.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Zuerst einmal: HAPPY NEW (BOOKISH) YEAR! :)

    Ich muss gestehen, dass mir kein Piper-Buch so stark im Gedächtnis geblieben ist, dass ich es jetzt spontan nennen könnte. Scheinbar habe ich schon seit einigen Jahren nichts mehr aus dem Programm gelesen, habe aber beim Durchforsten der Homepage schon spontan zahlreiche Wunschlisten-Kandidaten entdeckt. Ich habe aber vor Kurzem "Der verschimmelte Reiter" gelesen, kurzweilig und ziemlich lustig, was Schüler da so alles in ihren Aufsätzen behaupten. ;-) "Die Frau, die ein Jahr im Bett blieb" habe ich neulich in der Buchhandlung entdeckt, der Klappentext hat mich sofort angesprochen - klingt lustig und skurril. Außerdem möchte ich selbst gerne mal ein Jahr im Bett bleiben. ;-)
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Bei Piper gibt es viele unglaublich gute Fantasy-Romane, gerade lese ich einen von David Falk. Da dies ein zweiter Teil ist, möchte ich dir gerne den ersten Band (und damit auch das Debüt des Autors) empfehlen: "Der letzte Krieger".

    Und warum ich das Gewinnbuch gewinnen möchte ist einfach: Wer möchte nicht auch mal - wenigstens eine Zeit lang - im Bett liegen bleiben? Eva Bieber scheint dabei noch einiges erlebt zu haben, ich möchte gerne wissen, was ihr so passiert ist.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    da fällt mir Beautiful Disaster ein, eine richtig schöne Liebesgeschichte mit Romantik, hat mir sehr gut gefallen.
    Das Gewinnbuch klingt einfach klasse, eine lustige Idee von dieser Frau ein Jahr im Bett zu bleiben.
    LG Susann

    AntwortenLöschen
  8. Aus dem Piper-Verlag kann ich ganz besonders das Buch "Hochverrat" empfehlen.
    Beim Gewinnbuch gefällt mir schon der Titel sehr. Das klingt unglaublich spannend, da ich gern wissen würde, was sie die ganze Zeit im Bett gemacht hat, wenn sie es ein Jahr lang nicht verlassen hat.

    AntwortenLöschen
  9. Hi,
    das Buch macht mich sehr neugierig darauf, warum die Frau ein Jahr im Bett bleiben möchte/bleibt. Ich selbst lese gerne Bücher von Anita Shreve, diese sind stets aus dem Piper Verlag.
    Danke für das Gewinnspiel und liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
  10. Das Buch ist gestern beimir angekommen. Vielen lieben Dank dafür!
    LG von Elke H.

    AntwortenLöschen