Donnerstag, 5. Februar 2015

[Das Autoren 1x1] Jutta Maria Herrmann

 proudly presents:



Jutta Maria Herrmann




***************************
Autorenwelt
 ***************************

1. Seit wann schreibst du?
Ich schreibe, seit ich schreiben kann. Aber professionell erst seit den 90er Jahren. Erst als Synchrondrehbuch-Autorin und seit ein paar Jahren veröffentliche ich auch meine Kurzgeschichten. Im November letzten Jahres ist mein Debüt, der Psychothriller „Hotline“, im Knaur Verlag erschienen.

2. Warum ist „Autor“ für dich der beste Beruf der Welt?
Man kann in Welten abtauchen, die man in der Realität so nie kennenlernen würde. Es macht einfach riesigen Spaß, sich Geschichten auszudenken, Figuren zu erschaffen und mit Leben zu füllen. Und wenn das alles dann auch noch richtig beim Leser ankommt – ist das einfach ein superschönes Gefühl und ein irres Erfolgserlebnis.

3. Beschreibe dein Buch / eins deiner Bücher in weniger als zehn Worten und verrate, auf welchen Titel sich die Beschreibung bezieht.
Keine Polizei – never ever! So lautet die unumstößliche Maxime der Beichthotline.
Psychothriller: Hotline

4. Wo schreibst du am Liebsten bzw. hast du besondere „Rituale“ beim Schreiben?
Ich schreibe ganz konventionell zuhause in meinem Arbeitszimmer am Schreibtisch. Aber die besten Ideen kommen mir merkwürdigerweise beim Bügeln (obwohl ich bügeln hasse) und bei Spaziergängen mit meinem Mann Thomas Nommensen, der ja ebenfalls Krimiautor ist.

5. Hast du einen Tipp für zukünftige Autoren?
Schreiben ist vor allem eins: Handwerk. Ich rate jedem, der professionell schreiben möchte, sich die Grundregeln des Schreibens anzueignen. Denn nur wer die Regeln kennt, kann diese auch brechen. Dann benötigt man als Autor noch ein bisschen Talent, Sitzfleisch, Disziplin und Durchhaltevermögen. UND lesen, lesen, lesen …



***************************
Private Welt
 ***************************

6. Was ist deine Lieblingsfarbe?
Das wechselt. Ich mag alle Farben … bis auf rosa. Das steht mir einfach nicht.

7. Was war als Kind dein Traumberuf?
Förster und Schiffskapitän

8. Was ist dein Lieblingsessen?
Kartoffelpuffer und Apfelmus + Bratkartoffeln mit Zwiebeln und Speck, dazu ein Glas eiskalte Milch (ich trinke nie Milch, aber zu diesem Gericht, übrigens ein typisch saarländisches, gehört die Milch einfach dazu.)

9. Welches Genre liest du selbst am Liebsten?
Ich lese viel und von U bis E eigentlich alles. Mit Liebesromanen tue ich mich allerdings meist etwas schwer.

10. Verrätst du einen deiner Wünsche für deine Zukunft oder einen Traum, den du dir gerne noch erfüllen möchtest?
Ich würde gerne vom Schreiben leben können und mit meinem Mann in die Nähe der Berge ziehen.


Dieses Buch von Jutta Maria Herrmann könnte in eurem Bücherregal stehen:


Vielen Dank Jutta, dass du beim "Autoren 1x1" teilgenommen hast :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen