Sonntag, 24. Mai 2015

[Rezension] Martini, Caro - Beim nächsten Mann links abbiegen

Lucie Stein ist orientierungslos - im Leben, wie beim Autofahren. Seit Jahren ist sie unglücklich in ihren Chef Professor David Engelbrecht verliebt und auch mit ihrem Auto kommt sie nicht immer dort an, wo sie hin möchte. Durch eine glückliche Fügung findet sie ein günstiges Navigationssystem auf dem Flohmarkt und erwirbt es. Doch dieses Navi ist etwas ganz Besonderes, wie Lucie schon bald feststellt. Es begrüßt sie mit den Worten „Hallo Lucie, wo soll es denn hingehen?“ und besitzt ein ausgeprägtes Eigenleben. Ob es wohl jemals „Lucie, du hast dein Ziel erreicht!“ zu ihr sagen wird?


Caro Martini ist ein Pseudonym der deutschen Autorin Ulrike Rylance, die auch bereits unter Ulrike Herwig veröffentlicht hat. Als Caro Martini schreibt sie nun lustige, etwas andere Chick-lit Romane. Dieses Genre liegt mir eigentlich gar nicht, aber die Autorin hat die Geschichte durch etwas Magie aufgepeppt und dieses wiederum hat mir sehr gut gefallen. Lucies Verhalten dem Navi gegenüber ist sehr amüsant. Auf die harte Tour muss sie lernen, dass von nun an ihr Navi den Ton angibt und sie in ihrem Leben lenken will. So führt es sie nicht immer an die gewünschten Ziele, sondern lieber an Orte, die das Navi für Lucie geeigneter hält. Außerdem sorgt es dafür, dass das Auto solange nicht mehr weiterfährt, bis Lucie an dem vom Navi ausgewähltem Stopp aussteigt und sich ihrem Schicksal stellt. Dadurch lernt sie interessante Leute kennen, kommt auf den Hund und ihr Leben nimmt eine ganz andere Wendung.

Lucie Stein, die Protagonistin des Romans, ist eine sympathische Figur, die durchweg authentisch und nachvollziehbar handelt. Ihr verfahrenes Leben wird durch das Navi viel bunter und wilder. Die Autorin hat einen flüssigen Schreibstil und überzeugt durch ihren Humor, der zum Glück nie aufgesetzt wirkt. Durch den Hauch Magie ist dieser Roman für mich kein langweiliger Frauenroman, sondern hat das gewisse Extra erhalten und sind wir mal ehrlich - wer wünscht sich nicht ein solches Navi, dass dafür sorgt, dass man selbst stets in die richtige Richtung gelenkt wird.

Fazit: Caro Martini muss man sich merken, wenn man Lust auf unterhaltsame, leicht zu lesende Lektüre mit dem besonderen Extra hat. Ideale Unterhaltung für den Balkon oder den Urlaub, daher absolut empfehlenswert.

  • Taschenbuch: 256 Seiten
  • Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. Mai 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3423215887
  • ISBN-13: 978-3423215886
  • Verlag:



Kommentare:

  1. Das Buch zieht nächste Woche bei mir ein! Ich bin gespannt!

    AntwortenLöschen
  2. Habe heute mit dem Buch angefangen und bisher gefällt es mir sehr gut - wirkt toll durch den Hauch Magie.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen