Freitag, 24. Juli 2015

[Gastrezension] Andrews, Mary Kay - Ein Ja im Sommer

Gastrezension von Nina von My life with books - Buchfees Lesewelt

Cara ist Floristin mit Leib und Seele und führt ihr eigenes Geschäft in Savannah.
Sie ist beruflich erfolgreich und jedes Wochenende ausgebucht, doch privat will so gar nichts funktionieren.
Ihr Vater, der nicht an ihre Geschäftsidee glaubt, will sein investiertes Geld zurück, ihr Mitarbeiter möchte lieber bei der Konkurrenz arbeiten und dann verliert sie auch noch ihren Hund.
Ein großes Chaos , in dem sie auch noch den gutaussehenden Entführer ihres Hundes unterbringen muss.


Mary Kay Andrews hat ein besonderes Händchen für Feel-Good-Romane.
In ihren Geschichten erlebt man die Bandbreite jeglicher Emotionen und bleibt doch immer mit diesem ganz bestimmten "Hach-Gefühl" zurück.
Einfach schön .

Cara konnte mich gleich für sich und ihr chaotisches Leben begeistern.
Äußerst liebenswert und humorvoll habe ich sie gerne durch die vielen alltäglichen Höhen und Tiefen begleitet.

Wirklich wundervoll fand ich die detaillierten Beschreibungen der unterschiedlichen Blumen und Sträuße.
Ich konnte fast ihren frischen Duft riechen und das hat ein großes Stück zum sommerlichen Feeling des Buches beigetragen.

" Ein Ja im Sommer" ist die perfekte Sommerlektüre zum Träumen und Entspannen.
Sehr romantisch, ein wenig kitschig und vor allem locker leicht eignet es sich zum Wegschmökern und Zufriedensein.

Fazit: Wer Hochzeiten, den Sommer, Blumen und Geschichten die ans Herz gehen liebt, liegt mit "Ein Ja im Sommer" genau richtig.
Für zwischendurch, am Strand oder einen verregneten Sommertag der perfekte Urlaub von der Realität.


  • Taschenbuch: 528 Seiten
  • Verlag: FISCHER Taschenbuch; Auflage: 1 (21. Mai 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3596032334
  • ISBN-13: 978-3596032334
  • Originaltitel: Save the Date
  • Verlag:



1 Kommentar: