Donnerstag, 20. August 2015

[Das Autoren 1x1] Elke Schwab

 proudly presents:



Elke Schwab




***************************
Autorenwelt
 ***************************

1. Seit wann schreibst du?
Ich schreibe seit meinem 12. Lebensjahr. Früher waren es Abenteuergeschichten, die später zu Krimis wurden.

2. Warum ist „Autor“ für dich der beste Beruf der Welt?
Weil man als Autor zwei Leben lebt, das Parallel-Leben, das man sich vorstellen kann unddas reale Leben. Ein unbeschreibliches Gefühl!

3. Beschreibe dein Buch / eins deiner Bücher in weniger als zehn Worten und verrate, auf welchen Titel sich die Beschreibung bezieht.
Keine Ausbildung, keine Perspektive, dafür eine Leiche und trotzdem zuversichtlich = diese 10 Worte beziehen sich auf den Krimi „Pleiten, Pech und Leichen“

4. Wo schreibst du am Liebsten bzw. hast du besondere „Rituale“ beim Schreiben?
Beim Schreiben habe ich keine besonderen Rituale. Ich habe zuhause ein „Dichter- und Denkerzimmer“, in dem ich immer und auch gerne schreibe. Selten weiche ich davon ab.

5. Hast du einen Tipp für zukünftige Autoren?
Mein Tipp für angehende Autoren ist immer, vor der Veröffentlichung der eigenen Texteimmer darauf achten, dass sie gut lektoriert bzw. korrigiert wurden. Damit tut sich jeder Autor und jede Autorin selbst einen großen Gefallen.



***************************
Private Welt
 ***************************

6. Was ist deine Lieblingsfarbe?
Orange

7. Was war als Kind dein Traumberuf?
Pferdewirtin

8. Was ist dein Lieblingsessen?
Omas Kartoffelsuppe mit Kartoffelpuffern und Apfelkompott

9. Welches Genre liest du selbst am Liebsten?
Krimis

10. Verrätst du einen deiner Wünsche für deine Zukunft oder einen Traum, den du dir gerne noch erfüllen möchtest?
Ich wünsche mir, mit meinen beiden Pferden „Charon“ und „Babalou“ noch lange Zeit viel Freude zu haben

~~~~~~~~

Ich gehe hier auf mein Werk ein, das im September 2015 auf den Markt kommen wird und das etwas ganz besonderes für mich ist.
Warum das so ist?
Der Krimi "Tödliche Besessenheit" ist mein Erstlingswerk, das im Jahr 2000 schon mal auf den Markt gekommen war - allerdings in einem weniger bekannten Verlag, der schon nach kurzer Zeit die Bücher nicht mehr ausgeliefert hat. In dem Krimi/Thriller „Tödliche Besessenheit“ ermitteln die Kommissare Lukas Baccus und Theo Borg.
So wussten manche Leserinnen bzw. Leser von diesem Krimi, kamen aber nicht mehr ran. Jahre später (2011) habe ich aus einer Laune heraus einen weiteren Baccus-Borg-Krimi geschrieben (damals zuerst als Ebook, später als Buch bei Solibro Verlag). Das Werk bekam den Titel "Mörderisches Puzzle" und dieser Krimi kam so gut an, dass die Baccus-Borg-Reihe neu aufgelebt ist. Weiterhin kamen die Folgekrimis "Eisige Rache" und "Blutige Mondscheinsonate" auf den Markt. Daraufhin wurde die Nachfrage nach "Tödliche Besessenheit" immer größer.
Mit großer Hartnäckigkeit habe ich meinen Verleger vom Solibro-Verlag überreden können, den Erstling neu zu verlegen.
Und jetzt ist es soweit!
Am 1. September 2015 kommt "Tödliche Besessenheit" wieder auf den Markt!


Diese Bücher von Elke Schwab könnten z.B. in eurem Bücherregal stehen:


Vielen Dank Elke, dass du beim "Autoren 1x1" teilgenommen hast :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen