Donnerstag, 15. Oktober 2015

[Das Autoren 1x1] Angelika Schwarzhuber

 proudly presents:



Angelika Schwarzhuber


© Carolin Apfelbeck


***************************
Autorenwelt
 ***************************

1. Seit wann schreibst du?
Schon als Schulkind habe ich damit begonnen, kleine Geschichten und Gedichte zu schreiben. Auch als Teenager hatte ich meist einen Block dabei, damit ich auch unterwegs schreiben konnte, wenn mir was einfiel. Beruflich dauerte es eine Weile, bis ich mir meine Brötchen mit Schreiben verdienen konnte. Zuerst als Redakteurin für Image- und Werbefilme, dann kamen TV- und Kinodrehbücher dazu und 2012 schließlich auch Romanveröffentlichungen.

2. Warum ist „Autor“ für dich der beste Beruf der Welt?
Als Autor darf ich mit einigen der unzähligen Geschichten, die sich in meinem Kopf tummeln, andere Menschen unterhalten. Ich darf sie zum Lachen, Weinen und Nachdenken bringen. Und ich kann diesen Beruf auch wunderbar mit meiner Familie vereinbaren. Das ist ein sehr großes Privileg.

3. Beschreibe dein Buch / eins deiner Bücher in weniger als zehn Worten und verrate, auf welchen Titel sich die Beschreibung bezieht.
Wie weit würdest Du reisen für das große Glück?
Diese Frage bezieht sich auf meinen neuen Roman SERVUS HEISST VERGISS MICH NICHT, der im Oktober 2015 bei Blanvalet erscheint.

4. Wo schreibst du am Liebsten bzw. hast du besondere „Rituale“ beim Schreiben?
Am liebsten schreibe ich auf dem Sofa, mit meinem Laptop auf dem Schoß. Meist sitzt mein Kater Fleck neben mir. Wichtig ist, dass immer eine Kanne Kaffee am Tisch steht und Wasser.

5. Hast du einen Tipp für zukünftige Autoren?
Versucht eine Agentur von euch und euren Geschichten zu überzeugen, bevor ihr euch an einen Verlag wendet.



***************************
Private Welt
 ***************************

6. Was ist deine Lieblingsfarbe?
Blau – nein grün – nein orange – ach, ich kann mich nicht entscheiden.

7. Was war als Kind dein Traumberuf?
Archäologin oder Schriftstellerin. Und ganz wichtig war mir – auch wenn das kein Beruf ist – später einmal Mama zu sein.

8. Was ist dein Lieblingsessen?
Ente mit Blaukraut und Kartoffelknödel mag ich sehr - und als Nachspeise gerne einen Apfelstrudel mit Vanilleeis.

9. Welches Genre liest du selbst am Liebsten?
Psychothriller

10. Verrätst du einen deiner Wünsche für deine Zukunft oder einen Traum, den du dir gerne noch erfüllen möchtest?
Beim Wünschen darf man ja durchaus auch mal nach den Sternen greifen und in beruflicher Hinsicht wäre es natürlich der Traum schlechthin, für eines meiner verfilmten Drehbücher einmal einen Oscar zu bekommen – oder zumindest den deutschen Filmpreis.


Diese Bücher von Angelika Schwarzhuber könnten in eurem Bücherregal stehen:




Vielen Dank Angelika, dass du beim "Autoren 1x1" teilgenommen hast :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen