Freitag, 6. November 2015

[Produkttest] Oommh-Katze: Bloß kein Stress: Kritzelblock fürs Büro



Von der Oommh- Katze gibt es mittlerweile bereits eine ganze Produktpalette. Ich habe sie jedoch erst durch diesen Kritzelblock fürs Büro kennengelernt.

40 Anti-Stress-Übungen mit der Oommh- Katze sorgen für mehr Gelassenheit am Arbeitsplatz - und mal ehrlich, wer kann in stressigen Zeiten nicht etwas mehr Gelassenheit vertragen? Eben, eigentlich jeder.


Der Block im tollen A5 Format (ca.) ist fast durchgängig Weiß gehalten, schließlich soll man die meisten Zettel mit Leben füllen. Lediglich die farbige Oommh-Katze ziert einige Seiten. Das Besondere an diesem Block sind die unterschiedlichen Inhalte. Zahlreiche Blätter regen zum (Aus-) Malen an (z.B. Oommh-Katze, Büropflanze, Mandala, Malen nach Zahlen), außerdem gibt es ein witziges Besprechungs-Bingo, Gutscheine zum Verschenken an Kollegen, eine „Finde den Weg aus dem Labyrinth“-Grafik, Aufforderungen die Zettel mit Leben zu füllen (z.B.: „Begriffe, die du dem Kopierer manchmal sagst, wenn du allein mit ihm bist“), Denglisch im Business-Style, ein Stimmungsbarometer, unterhaltsame Gelassenheits-Weisheiten und vieles mehr. Langweilig wird es damit nicht und das Schöne ist, der Block funktioniert. Durch diese kleinen Ablenkungen, die lediglich ein paar Sekunden oder wenigen Minuten dauern, wird man kurz aus dem Bürostress herausgerissen, kann sich ablenken oder sich zum Lachen bringen lassen. Danach geht es dann motiviert weiter.

Bei dem Preis ist der Block nicht nur ideal für den Eigenbedarf, sondern auch eine tolle Idee für ein Mitbringsel oder eine kleine Aufmerksamkeit. Des Weiteren kann man bei 40 Blatt natürlich auch mit seinen Kollegen teilen.

Fazit: Mehr als 90% der illustrierten Blätter gefallen mir richtig gut. Ohne großen Aufwand kann man kurz dem Stress entkommen und dem eigenen Geist beim Kritzeln, Malen und Rätseln die Chance geben, sich vom Wahnsinn im Büro zu erholen. Perfekt.


  • Geschenkartikel: 80 Seiten
  • Verlag: Pattloch Geschenkbuch (20. August 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • Verlagsgruppe:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen