Montag, 9. November 2015

[Rezension] Bergmann, Renate - Online Omi (03) Über Topflappen freut sich ja jeder

http://claudias-buecherregal.blogspot.com/2015/11/gewinnspiel-weihnachtsvorfreude_2.html
klickt auf das Banner um zur Aktion "Weihnachtsvorfreude" zu gelangen

Ich möchte darauf hinweisen, dass ich für diese Rezension Band 1 und 2 als bekannt voraussetze. Somit können für Leser, die "Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker" und "Das bisschen Hüfte, meine Güte" noch nicht kennen, Spoiler vorhanden sein.

Über Topflappen freut sich ja jeder, das ist mal klar. Doch sonst unterscheiden sich die Vorlieben für Weihnachten schon sehr. Renate liebt die Festtage mit einem leckeren Braten, Sissi im Fernsehen und lieben Menschen. Aber Weihnachten mit ihrer Tochter - das könnte schwierig werden! Doch genau das ist der Plan für dieses Jahr, denn Kirsten hat ihrer Mutter einen Flug nach Köln geschenkt. Alles kommt jedoch anders und so findet sich die rüstige Rentnerin plötzlich in London wieder.

Nachdem ich dieses Jahr bereits "Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker" und "Das bisschen Hüfte, meine Güte" gehört hatte, habe ich mich schon unglaublich auf den dritten Band der Reihe um Renate Bergmann gefreut. Renate plaudert wieder munter über ihr Leben und findet sich plötzlich in einem Abenteuer in Englands Hauptstadt wieder. Die Umstände, warum Renate plötzlich in London landet, sind recht realistisch (da hatte ich zunächst Bedenken) und ansonsten ist alles in bekannter Bergmann-Manier. Die Hörbücher werden mit jeder Fortsetzung nicht schlechter, eher im Gegenteil.

Ich mag Renates Ansichten, ihre ehrliche Art und ihren Humor. Marie Gruber, die zum Glück auch den dritten Band um die Online Omi liest, gefällt mir erneut wahnsinnig gut. Ich sehe diese urige Oma, die sich ihre eigene Meinung beibehalten hat, bildlich vor mir. Die Stimme passt einfach perfekt zur Protagonistin. Gruber transportiert den Humor der Handlung sehr gut, so dass ich oft Schmunzeln oder gar Lachen musste. Die Story hat für mich keine langweiligen Passagen beinhaltet, sondern ein humorvolles Ereignis nach dem nächsten präsentiert. Das Zusammenspiel zwischen witziger Story, toller Protagonistin und passender Vorleserin sorgt für ein sehr unterhaltsames Hörerlebnis. Ich erwarte schon sehnsüchtig die nächste Geschichte von der Online-Omi.

Fazit: Eine mehr als gelungene, weihnachtliche Fortsetzung um Renate Bergmann, die ich wärmstens empfehlen kann. Allerdings würde ich raten mit Band eins anzufangen, da man dann bereits alle Charaktere kennt und Anspielungen und Erinnerungen besser versteht. Mit Renates Abenteuer macht die Vorweihnachtszeit jedenfalls viel Spaß!

  • Audio: 2 CDs - ca. 170 min
  • Verlag: Der Audio Verlag (23. Oktober 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3862316483
  • ISBN-13: 978-3862316489
  • Verlag:


bisherige Hörbücher der Reihe:





Kommentare:

  1. Hallo Claudi,
    ich konnte keinen Beitrag über die des Halloween-Gewinnspiels finden, aber da gestern Steve Mosby ins Haus geflattert ist, habe ich anscheinend gewonnen und wollte mich ganz, ganz herzlich bei der Glücksfee bedanken :). Jippiiiiiiie!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine,

    der Beitrag ist hier:
    http://claudias-buecherregal.blogspot.de/2015/11/gewinner-halloween-gewinnspiel.html?m=1

    Viel Spaß beim Lesen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Claudia,
    ich hab "Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker" schon seit geraumer Zeit auf meinem Wunschzettel stehen, allerdings komm ich einfach nicht zum Lesen. Ich wusste allerdings gar nicht, dass es sich beim dem Buch um den Teil einer Reihe handelt, aber jetzt bin ich auf jeden Fall neugierig geworden. Jetzt will es das Buch wieder unbedingt lesen....aarrgghh :D

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen