Samstag, 7. November 2015

[Rezension] Rechl, Christine (Illustrator) - Fröhliche Weihnachten: 24 kreative Karten

http://claudias-buecherregal.blogspot.com/2015/11/gewinnspiel-weihnachtsvorfreude_2.html
klickt auf das Banner um zur Aktion "Weihnachtsvorfreude" zu gelangen


Der Aufsteller "Fröhliche Weihnachten" besteht aus 24 Karten, die sich entlang einer perforierten Linie einfach heraustrennen lassen. 

Mit dabei sind zwölf Karten mit humorvollen und weihnachtlichen Sprüchen bzw. Bildern, die sich auch sehr gut als Postkarte eignen. Dann gibt es vier Rezeptkarten, z.B. für Elisenlebkuchen, Bratäpfel oder Kekse, drei Bastelbögen, z.B. für einen Elch oder einen Wichtel, sowie drei Karten mit mehreren Geschenkanhängern und zwei Karten mit mehreren Tischkärtchen, die man herausschneiden kann.


Die Gestaltung der Karten ist im gleichen Design gehalten. Wem also die Illustration auf dem Deckblatt gefällt, dem wird sicherlich auch der Rest zusagen. Ich würde es als modern, aber in dezenten/typischen Weihnachtsfarben gehalten, beschreiben. Es ist trifft meinen Geschmack nicht komplett, aber ist durchaus ansprechend.
Die Bildkarten, die ich als Postkarten  nutzen würde, finde ich zum Großteil sehr schön und werde sicherlich einige davon zur Weihnachtszeit verschicken. Genauso praktisch sind die Geschenkanhänger und die Tischkärtchen, auch wenn diese leider nicht perforiert sind, sondern mit einer Schere ausgeschnitten werden müssen. Die Rezepte klingen recht unkompliziert und machen somit Lust aufs Ausprobieren. Lediglich bei den Bastelbögen weiß ich nicht, ob diese thematisch so gut in das Gesamtkonzept passen. Alle anderen Karten sind meiner Meinung nach für eine erwachsene Zielgruppe konzipiert. Die einfachen Bastelanleitungen werden aber sicherlich eher Kindern gefallen. Wer jedoch Kinder im Umfeld hat, kann diese Karten einfach Heraustrennen und die Bastelbögen weiterreichen oder sich eben einfach einmal wieder wie ein Kind fühlen und selbst loslegen :)

Da es 24 Karten sind, bietet es sich natürlich an, diesen Aufsteller als Adventskalender zu benutzen und sich selbst damit zu beschenken oder diesen in der Vorweihnachtszeit als Geschenk/kleines Mitbringsel an eine liebe Person weiterzureichen.

Fazit: Die moderne, aber nicht aufdringliche Gestaltung der Karten gefällt mir recht gut. Besonders toll finde ich, dass es nicht nur ein Aufsteller ist, bei dem man täglich eine Karte umblättert, sondern dass man diese aktiv (als Postkarte, als Geschenkanhänger, als Tischkärtchen oder als Anleitung zum Backen und Basteln) benutzen kann.

  • Gebundene Ausgabe: 48 Seiten
  • Verlag: Pattloch Geschenkbuch (1. Oktober 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3629112374
  • ISBN-13: 978-3629112378
  • Verlagsgruppe:


1 Kommentar:

  1. Guten Morgen!
    Vielen Dank für die Vorstellung. Ich muss gestehen, dass ich bei Weihnachtskarten immer noch die traditionellen Bilder bevorzuge. Dies ist erscheint mir schon fast zu modern, von daher ist die Box nichts für mich.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen