Donnerstag, 7. Januar 2016

[Das Autoren 1x1] Melanie Raabe

 proudly presents:



Melanie Raabe


©  Tanja Kernweiss


***************************
Autorenwelt
 ***************************

1. Seit wann schreibst du?
Ich habe mir schon immer gerne Geschichten ausgedacht, aber so richtig ernsthaft schreibe ich seit ungefähr zehn Jahren. Mit „ernsthaft“ meine ich: mit dem Ziel, einen Verlag zu finden und das Ganze professionell zu betreiben.

2. Warum ist „Autor“ für dich der beste Beruf der Welt?
Weil mich nichts mit so viel Glück erfüllt und weil ich bei keiner anderen Tätigkeit so sehr das Gefühl habe, meinen Zweck hier auf dem Planeten zu erfüllen, wie beim Schreiben.

3. Beschreibe dein Buch / eins deiner Bücher in weniger als zehn Worten und verrate, auf welchen Titel sich die Beschreibung bezieht.
Ein Buch über Angst – und ihre Überwindung. Die Falle.

4. Wo schreibst du am Liebsten bzw. hast du besondere „Rituale“ beim Schreiben?
Ich schreibe am Liebsten daheim an meinem Schreib- oder Küchentisch, weiche ab und zu aber auch in ruhige Cafés aus. Manchmal höre ich Musik beim Schreiben (Radiohead funktionieren gut, ebenso wie Jazz, interessanterweise), manchmal brauche ich aber auch absolute Stille. Es kommt darauf an, wie es mir geht und was ich kreieren will.

5. Hast du einen Tipp für zukünftige Autoren?
Lies, soviel du kannst. Schreib, soviel du kannst. Gib niemals auf. Meine ersten vier Romane wurden von allen Verlagen abgelehnt, der fünfte wurde ein Bestseller.




***************************
Private Welt
 ***************************

6. Was ist deine Lieblingsfarbe?
Ich habe keine! Höchstens, was Kleidung betrifft. Obwohl auch das wechselt. Momentan trage ich sehr viel Schwarz.

7. Was war als Kind dein Traumberuf?
Ich wollte eine Zeit lang Stuntfrau werden!

8. Was ist dein Lieblingsessen?
Oh, ich liebe Essen. Pizza und Pasta. Vietnamesisches Essen. Indisches Essen, gerne wirklich scharf. Käsekuchen. Alles Frittierte. Alles mit Schlagsahne drauf. Alles, was mit Käse überbacken ist. Croissants. Backwaren überhaupt. Und Süßkirschen. Ich liebe Süßkirschen.

9. Welches Genre liest du selbst am Liebsten?
Da kann ich mich leider nicht festlegen. Ich liebe Romane von schöner Sprache, die mir etwas über das Leben und die menschliche Natur erzählen. Aber ich lese auch gerne Spannungsliteratur, ich liebe Fantasy, und ich lese ausgesprochen viele Sachbücher. Ich bin ein literarischer Allesfresser.

10. Verrätst du einen deiner Wünsche für deine Zukunft oder einen Traum, den du dir gerne noch erfüllen möchtest?
Ich würde gerne mal eine Zeit lang in New York leben, in meiner absoluten Lieblingsstadt. Bisher habe ich nur knappe zwei Wochen als Touristin dort verbracht – und mich schwer verliebt.


Dieses Buch von Melanie Raabe könnte in eurem Bücherregal stehen:


Vielen Dank Melanie, dass du beim "Autoren 1x1" teilgenommen hast :)

Kommentare:

  1. Hallo Claudia,

    ein sehr informatives Interview und ich danke dir und natürlich auch Melanie Raabe für ihre Antworten. Ich durfte Melanie schon in einer Lesung in Herne kennenlernen und das war ein super, toller kurzweiliger Abend. Sie ist mir sehr sympathisch, offen und spontan rüber gekommen und.... sie hat eine Gabe ihre Bücher zu lesen. Man taucht in die Geschichte ab und lauscht nur noch dieser sehr angenehmen Stimme, die die Stimmungsschwankungen der Geschichte spürbar werden lässt. Einfach fantastisch. Und jetzt... jetzt freue ich mich schon sehr auf ein weiteres Buch aus ihrer Feder. Hoffentlich müssen wir nicht mehr all zu lange warten.

    Liebe Grüße
    Silvia B. aus B.

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr informatives Interview. Ich kenne die Autorin (leider) noch nicht. Das Buch steht jetzt auf meiner Wunschliste
    LG Roswitha

    AntwortenLöschen
  3. Danke für dieses gute Interview. Da muss ich die Falle doch mal dringend vom SUB befreien. LG, Jutta

    AntwortenLöschen