Sonntag, 24. Januar 2016

[Rezension] Reeh, Sabine - Die neuen Traumhäuser

"Die neuen Traumhäuser" ist das Buch zur erfolgreichen Fernsehserie "Traumhäuser", in diesem Fall zur 5. Staffel. Der Leser begleitet neun Bauherren, die ihren Traum vom perfekten Haus verwirklichen, dabei werden auch innovative Werkstoffe, optimierte Haustechnik und neue Formen der Energieeffizient berücksichtigt.
Garniert wird das Buch mit vielen Farbfotos der Traumobjekte, Grundrisszeichnungen, detaillierten Baudaten, praktischen Hinweisen und einem Architektenverzeichnis.


Die neun Objekte sind sehr vielfältig, wie die folgende Übersicht der Traumhäuser zeigt:
  • Ein Haus aus Glas und Feuer - Kreativ und nachhaltig
  • Ein Holzanbau mit Aussicht - Minimalistisch und barrierefrei
  • Ein Stadthaus am Waldrand - Raumqualitäten und Ausblicke
  • Ein Holzhaus am Industriedach - Gute Architektur für wenig Geld
  • Ein Haus mit gedrehtem First - Innovativ und einzigartig
  • Ein Solitär in der Baulücke - Raumwunder auf kleinem Grundstück
  • Ein Haus als Experiment - Originell und kostengünstig
  • Ein modernes Haus in der Altstadt - Selbstbewusst und angepasst
  • Ein Haus mit Kino - Skulptural und großzügig

Mich konnten mehrere Aspekte bei diesem Buch überzeugen:
  • Die Objekte sind sehr interessant und unterschiedlich, so dass man stets neue Erkenntnisse sammeln kann. 
  • Es ist interessant die persönlichen Erfahrungen der Bauherren zu erfahren, denn nicht immer lief beim Bau alles glatt.
  • Zu jedem Traumhaus gibt es sehr viele Farbfotos von innen und außen, so dass ich mir stets ein gutes Bild vom Objekt machen konnte.
  • Es werden viele Informationen zum Haus bekannt gegeben und auch die Gründe, warum so gebaut wurde, wie gebaut wurde, warum bestimmte Materialien gewählt wurden usw.

Fazit: Das Buch ist eine tolle Inspirationsquelle fürs spätere Eigenheim. Interessante Informationen über verschiedene Materialien, wie man z.B. mit Hanglage umgehen kann und viele Objektfotos sorgen dafür, dass die persönliche Liste über Dinge, die man beim eigenen Haus später berücksichtigen möchte oder eben nicht, wesentlich länger werden wird.

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: Deutsche Verlags-Anstalt (2. November 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3421039771
  • ISBN-13: 978-3421039774


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen