Sonntag, 24. Juli 2016

[Gewinner] Ilmi, Hazem - Die 33. Hochzeit der Donia Nour



Hallo zusammen,
 
ich habe per random.org das Gewinnspiel zu folgendem Buch ausgelost:

Ilmi, Hazem - Die 33. Hochzeit der Donia Nour

für den Klappentext klickt bitte auf das Cover,
dann gelangt ihr zu Amazon


Gewonnen hat:

*Trommelwirbel on*

Ragna G. aus K.

* Trommelwirbel off*

Ich schick das Buch nächste Woche an dich raus und wünsche viel Spaß beim Lesen! Hinterher kannst du mir gerne auf meinem Blog ein Kommentar hinterlassen, wie es dir gefallen hat. Würde mich interessieren :)



Kommentare:

  1. Oh, ich freue mich!!! Ich werde berichten :)

    AntwortenLöschen
  2. So! Ich habe es endlich geschafft, das Buch zu lesen und hier kommt der versprochene Bericht: Das Buch ist echt gut geschrieben. Aber inhaltlich hat es mich jetzt nicht so wahnsinnig überzeugt. Es spielt ja in der Zukunft, ist aber m.E. teilweise etwas übertrieben dargestellt (was sollen die Aliens!?) und mir fehlte eine vernünftige Aussage des Buches: Schafft es die Titelheldin gegen das in der Distopie dargestellte Unrechtsregime zu kämpfen? Ändert sich etwas? Das bleibt alles offen und damit nicht wirklich zufriedenstellend. Auch die Heldin selbst - Donia Nour - war mir ein bisschen zu platt. Das Buch hat echt Potenzial und baut am Anfang ordentlich Spannung auf, die aber leider zum Ende hin im Nichts verpufft.
    Und dann - da bin ich mir aber noch nicht ganz sicher mit meinem Urteil - weiß ich nicht, ob die dargestellte Distopie so ihre Berechtigung hat. Es ist halt ein streng(st) muslimisches Ägypten und es wird somit indirekt viel über die Religion geschimpft. Ich kenne mich nicht gut mit dem Koran aus, aber weiß nicht, ob gerade zur heutigen Zeit so ein Feindbild sinnvoll ist, ob es realistisch ist, etc. Aber da müsste ich mich wie gesagt erst einmal näher mit der Religion an sich und auch mit dem heutigen Ägypten auseinandersetzen, um sagen zu können, ob die Distopie gerechtfertigt ist.
    Nichtsdestotrotz war es sehr gut geschrieben und damit kurzweilig zu lesen.
    Vielen Dank noch einmal :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Rückmeldung, Ragna.
      Ich habe es auch angelesen, aber als es mit den Außerirdischen anfing, hat es aufgehört mir Spaß zu machen und kurz danach habe ich es abgebrochen.

      LG Claudia

      Löschen