Freitag, 19. August 2016

[Rezension] Poznanski, Ursula - Elanus

Jonas ist ein Mega-Brain! Mit siebzehn Jahren hat er bereits ein Stipendium für eine Eliteuni erhalten. Er leidet jedoch etwas unter sozialer Unverträglichkeit und schafft es immer wieder durch arrogantes Auftreten seiner Umwelt auf die Füße zu treten. Wer ihm gegenüber blöd reagiert, dem hetzt er seine selbstgebaute Drohne auf den Hals und spioniert damit seine Mitmenschen aus. Als er jedoch wegen des Studienbeginns umzieht, deckt er im neuen Wohnort ein Geheimnis auf, das ihn in tödliche Gefahr bringt, bevor er überhaupt weiß, auf was er gestoßen ist.


Von Ursula Poznanski erscheint ca. einmal im Jahr ein neues Jugendbuch und ich muss zugeben, ich würde auch alle lesen, wenn monatlich ein neuer Roman von ihr veröffentlicht werden würde, da ich ihre Bücher für Jugendliche einfach liebe - ohne Ausnahme bisher! Umso gespannter war ich auf "Elanus", aber meine Erwartungen waren dementsprechend auch sehr hoch.

"Elanus" ist erneut ein Thriller für Leser ab 14 Jahren, der aber auch Erwachsene zu fesseln mag. Jona ist ein sehr interessanter Protagonist, auch wenn er nicht von Anfang an ein Sympathieträger war - jedenfalls nicht bei mir. Poznanskis Schreibstil ist gewohnt flüssig und ich habe nie Probleme mich in einer neuen Geschichte bzw. einem neuen Setting von ihr zurecht zu finden. Von Anfang an hat mich die Handlung fasziniert, die Spannung steigt kontinuierlich an und ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen. Irgendwann weiß man gar nicht mehr, wer wem etwas Böses will, wer hinter bestimmten Dingen steckt und wie der Roman ausgehen wird. Die Auflösung ist jedoch logisch und nachvollziehbar. 

Fazit: Sie hat es wieder getan! Ursula Pozanski hat einen weiteren Knaller im Jugendbuchbereich gelandet. "Elanus" ist fesselnder Thriller für Leser ab 14 Jahren, der durchgängig spannend ist und eine tolle Atmosphäre besitzt. Beste Unterhaltung, auch für erwachsene Leser. Ich warte jetzt schon sehnsüchtig auf ein neues Jugendbuch aus Poznanskis Feder.

  • Broschiert: 416 Seiten
  • Verlag: Loewe (22. August 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3785582315
  • ISBN-13: 978-3785582312
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
  • Mehr Infos zum Buch: www.elanus-buch.de
  • Verlag:
     


Kommentare:

  1. schön wenn Handlung und Spannung von anfang an passen und die Story zudem machen wie man es beim lesen erwartet ;-) LG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    ich habe "Elanus" auch richtig gerne gelesen. Außerdem war ich ziemlich erleichtert, dass es nicht so aufgebaut war, wie "Layers", denn das konnte mich mit seinem schlaufenartigen Verlauf nicht besonders überzeugt. Elanus hat Spannung, einen besonderen Charakter und Gefühle geboten und das hat es für mich einfach perfekt gemacht. :D

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen