Freitag, 28. Oktober 2016

[Produkttest] Briefe an mein Enkelkind

Auf der Frankfurter Buchmesse bin ich auf die besonderen Briefsets des moses. Verlages aufmerksam geworden. Mit dem Untertitel ‚Jetzt schreiben. Später lesen. Für immer bewahren.“ wird eine besondere Art der Zeitkapsel präsentiert. Aktuell gibt es die Sets „Briefe an meine Liebe“. „Briefe an mein Baby“ und „Briefe an mein Enkelkind“. Weitere sind aber schon in Planung.

Jedes Set besteht aus zwölf Briefen, die fest in dieses Büchlein eingearbeitet sind. Eine Perforation gibt es nicht. Somit muss das gesamte Büchlein zusammen verschenkt/übergeben werden oder es müssen Briefe herausgeschnitten werden.

Jeder Brief ist seitlich im Buch befestigt, lässt sich ausklappen und dann auf den linierten Zeilen mit Leben füllen. Anschließend wird der Zettel (kleiner als DIN A4) wieder zusammen gefaltet und kann mit einem der beiliegenden Sticker verschlossen werden. Danach kann auf der Rückseite festgehalten werden. wann der Brief verschlossen wurde und wann er vom Empfänger wieder geöffnet werden soll. So kann z.B. ein Brief der Großmutter kurz nach der Geburt des Enkelkindes geschrieben werden, welcher dann durch das Kind an dessen 18. Geburtstag geöffnet und gelesen werden kann.

Ich habe schon immer Briefe geliebt und im Zeitalter der Digitalisierung werden handschriftliche Briefe leider immer seltener. Beim Gedanken zum Beispiel einen Brief meiner Oma zu lesen, den sie vor zig Jahren geschrieben hat, habe ich Gänsehaut bekommen, weil ich diese Idee so unglaublich schön finde. Und sie funktioniert für alle bisherigen Themen (Liebe, Kind, Enkel) gleich gut.

Dieses Set ist bunt und liebevoll gestaltet. Jeder Brief hat auch eine aufgedruckte Briefmarke und einen Poststempel. ein paar Symbole und einen schönen Rahmen. Zehn der zwölf Umschläge haben ein vorgegebenes Thema, wie z.B. „Das ist eine besondere Geschichte über unsere Familie“ oder „Eine Sache, die in der Welt, die ich erlebt habe, wirklich besser geworden ist.

Da man die Briefe eigentlich nicht heraustrennen kann/sollte, wäre es schön gewesen, wenn man im Innenteil des Einbandes noch ein Leerfeld zur Verfügung hätte, um dort noch eine persönliche Ansprache/Widmung an den Empfänger festzuhalten. Aber ansonsten ist dieses Büchlein genial.

Fazit: Ich liebe diese Art von Zeitkapsel. Eine wunderschöne Möglichkeit, um kostbare Erinnerungen oder Wünsche festzuhalten und dem Empfänger zu einem bestimmten Zeitpunkt zur Verfügung zu stellen. Ein persönlicheres Geschenk fürden Adressat gibt es nicht. Ideal für den Eigenbedarf oder um es z.B. an frischgebackene Großeltern zu verschenken.

  • Gebundene Ausgabe: 26 Seiten
  • Verlag: moses. Verlag; Auflage: 1. (10. Februar 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 389777853X
  • ISBN-13: 978-3897778535
  • Größe und/oder Gewicht: 9,6 x 2 x 20,5 cm 
  • Verlag:
    http://www.moses-verlag.de/de/



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen