Mittwoch, 22. Februar 2017

[Rezension] Terry, Teri - Gelöscht (1/3) Gelöscht

Kyla hat die Chance zu einem Neuanfang bekommen. Sie gehört zu den Jugendlichen, deren Bestrafung nicht eine lebenslange Haftstrafe oder der elektrische Stuhl ist. Sie wurde 'lediglich' geslated. Dabei wurden ihre Erinnerungen und ihre Persönlichkeit rausradiert und somit kann sie einen Neustart in einer neuen Familie beginnen. Doch Kyla ist anders, sie erinnert sich an Bruchstücke. Aber soll sie in ihrem bisherigen Leben tatsächlich eine Terroristin gewesen sein? Kyla versucht Klarheit zu gewinnen, stößt auf schreckliche Geheimnisse und bringt sich selbst in Gefahr.


Schon lange wollte ich Teri Terrys dystoptische Trilogie lesen. Nachdem nun alle drei Bände erschienen sind und ich Zeit haben, sie hintereinander zu lesen, ist es endlich soweit. Die ersten ein oder zwei Kapitel waren noch etwas irritierend, aber dann habe ich mich in der dystopischen Welt schnell zurechtgefunden. Kyla ist eine interessante Figur und Terry ist es perfekt gelungen mich mit der Handlung zu fesseln. Durch die Ich-Erzählerin ist man stets nah am Geschehen und es war spannend Kylas Entwicklung zu verfolgen, denn nachdem sie geslated wurde, muss sie alles neu erlernen.

Der Großteil der Geschichte spielt in der Gegenwart. Ab und an fließen Kylas Träume mit ein, wobei man als Leser genauso ratlos ist, wie Kyla selbst: Bestehen ihre Träume tatsächlich aus Erinnerungen, die sie eigentlich nicht mehr haben dürfte? Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen, denn die Handlung und die Charaktere (besonders Kyla, ihre Mutter und Ben) haben mich gepackt und gefesselt.

Fazit: Der Auftakt dieser Trilogie hat mich begeistert und fasziniert. Die erschaffene dystopische Welt war unglaublich spannend und ich freue mich darauf zu erfahren, wie es Kyla weiterhin ergehen wird.



  • Gebundene Ausgabe: 432 Seiten
  • Verlag: Coppenrath; Auflage: 1 (1. Juni 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 364961183X
  • ISBN-13: 978-3649611837
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
  • Originaltitel: Slated
  • Verlag:



Die Trilogie in der Übersicht:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen