Donnerstag, 22. Juni 2017

[Rezension] Kalmbach, Gabriele - Reise Know-How CityTrip Paris

Der kompakte Reiseführer "CityTrip Paris" von Reise Know-How hat 144 Seiten, eine flexible aber stabile Bindung und ist somit ideal, um ihn auf Reisen stets in der Hand(-tasche) dabei zu haben. Der Reiseführer bietet außer vielen Informationen auch einen großen Faltplan zum Herausnehmen, einen Übersichtsstadtplan mit Metrosystem im vorderen Teil der Klappbroschur sowie einen Stadtplan des Zentrums im hinteren Teil der Klappbroschur, somit hat man die wichtigsten Karten stets zur Hand ohne mit einem großen Faltplan hantieren zu müssen. Zusätzlich gibt es noch eine kostenlose Web-App für Smartphone, Tablet und PC.


Aufbau des Reiseführers:
  • neun "nicht verpassen!"-Tipps in einer komprimierten Übersicht zu Beginn des Reiseführers
  • Inhaltsverzeichnis mit Benutzungshinweisen
  • Auf ins Vergnügen (z.B. Paris an einem Wochenende, für Citybummler oder Kauflustige)
  • Am Puls der Stadt (die Geschichte der Stadt Paris)
  • Paris entdecken (aufgeteilt in verschiedene Bezirke)
  • Praktische Reisetipps nebst An- und Rückreise, Unterkünften, Transportmöglichkeiten usw.
  • Anhang

Ich hatte das Glück fast eine Woche in der Stadt der Liebe zu verbringen. Da ich dort viel entdecken wollte, war dieser Zeitrahmen ideal. Um nichts zu verpassen, habe ich den Reiseführer bereits zu Hause gründlich studiert. Auch in Paris hatte ich ihn jeden Tag in einer Tasche oder im Rucksack dabei, und trotzdem sieht er noch klasse aus. Dieses spricht für die tolle Qualität des Buches. Ich benutze regelmäßig die Reise Know-How Reiseführer und hatte noch nie ein Problem mit der Bindung der Seiten oder ähnlichem. Bisher habe diese alle Strapazen problemlos überstanden.

Wie immer lese ich vor allem zunächst die Sightseeing Tipps in und um die Stadt durch. In Paris werden so 49 Tipps ausführlich vorgestellt,  oft mit Fotos und vor allem mit hilfreichen Informationen wie Adresse, nächstgelegene Metro Station, Öffnungszeiten oder Preisen versehen. Dazu kommen noch zahlreiche Tipps für Hotels, Bars, Museen, Einkaufsmöglichkeiten usw. Da habe ich dann nach Bedarf zusätzlich gestöbert.

Alle Tipps sind durchnummeriert. Diese Nummern finden sich in den Stadtplänen wieder, so dass man beim Planen schnell einen Überblick erlangt. Einfach die interessanten Tipps markieren, später in der Karte suchen und auch dort markieren. Schon weiß man, welche Ziele nah beieinander liegen und kann einzelne Tage ganz leicht selbst planen. Rückwärts klappt die Suche genauso gut. Steht man also bei der Sehenswürdigkeit, dann weiß man Dank des Plans, welcher Sightseeing-Tipp das war, kann diese Nummer schnell im Reiseführer wiederfinden und die interessanten Informationen dazu nachlesen. Das System erscheint simpel, funktioniert aber jedes Mal perfekt.

Fazit: Der CityTrip war uns eine große Hilfe, um in dieser riesigen Stadt zu entscheiden, wo wir unsere Zeit verbringen wollten. Dieses klappt übrigens auch, wenn man nur wenig Zeit für Paris hat. Entweder folgt man dem vorgefertigten Plan für ein Wochenende oder stellt sich selbst einen Plan anhand der wichtigsten Highlights zusammen. Der Reiseführer hat eine tolle Größe, hilfreiche Tipps und diese werden optisch ansprechend präsentiert. Wir waren mal wieder sehr zufrieden mit dem City Trip von Reise Know-How.

  • Taschenbuch: 144 Seiten
  • Verlag: Reise Know-How; Auflage: 6 (3. November 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3831725691
  • ISBN-13: 978-3831725694

Liebe Grüße,
Claudia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen