Montag, 11. April 2011

[Gewinnspiel] # 7 - Golluch, Norbert - Stirbt ein Bediensteter während der Dienstreise, so ist damit die Dienstreise beendet:

Guten Morgen!

Heute startet wieder ein Gewinnspiel auf meinem Blog und zum ersten Mal wird ein Hörbuch verlost und zwar dieses:

Golluch, Norbert - Stirbt ein Bediensteter während der Dienstreise, so ist damit die Dienstreise beendet: Meisterleistungen der Beamtensprache (Hörbuch)  


"Herrlich blöd!" Stern "Ehefrauen, die ihren Mann erschießen, haben nach einer Entscheidung des Bundessozialgerichtshofs keinen Anspruch auf Witwenrente." Umständlich schön, unfreiwillig komisch, aber immer streng nach dem Buchstaben des Gesetzes: ein prall gefülltes Hörbuch mit Meisterwerken der Behördenprosa. Wir haben es immer gewusst: Die wahren Sprachschöpfer sitzen in unseren Amtsstuben und in den Ministerien, die Gesetzestexte verfassen. Die Fülle der ambitionierten Wort- und Sprachspiele lässt so manchen Lyriker und verdienten Prosaisten vor Neid erblassen. 


 Meine Rezension dazu könnt ihr hier noch einmal nachlesen: Rezension


Zu dieser CD, die einmal gehört wurde, erhaltet ihr noch Papier-Lesezeichen vom Piepmatz Verlag und von Lovelybooks sowie dieses tolle Magnet-Lesezeichen vom



So könnt ihr teilnehmen:
1.) Beantwortet die folgende Frage:
Wenn ihr einen Roman bereits gelesen habt, interessiert euch das Hörbuch dann trotzdem noch?

2.) Schreibt eure Antwort bitte hier als Kommentar. Schickt mir diese Antwort mit eurer Adresse außerdem über das unten stehende Kontaktformular unter dem Betreff Gewinnspiel # 7 zu.


Ich möchte darauf hinweisen, dass eine Teilnahme nur möglich ist, wenn ein Kommentar auf diesen Beitrag geschrieben wurde und dieses auch per Kontaktformular mit Adresse abgesandt wird.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Eure Adresse benötige ich, damit ich im Falle eines Gewinnes das Buch sofort an euch versenden kann. Die Adressen werden selbstverständlich nicht weiter gegeben und alle Mails werden nach der Verlosung gelöscht.

Einsendeschluss ist der 24.04.2011 - 18.00 Uhr

Ich freue mich über jeden, der
  • mein Gewinnspiel durch seinen Blog oder bei Twitter, Facebook, ... verbreitet
  • meinen Blog als Leser verfolgt.

Euch allen viel Erfolg dabei :)

Kommentare:

  1. Huhu,
    also ich muss wirklich nicht jeden Roman, den ich gelesen habe, nochmal hören. Wenn mir aber ein Buch sehr gut gefallen hat (wie zum Beispiel "Nach dem Sommer"), dann höre ich auch nochmal das Hörbuch gerne! Als Alternative dazu, das entsprechende Buch ein zweites Mal selbst zu lesen!

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    ich muß auch nicht jedes Buch das ich gelesen habe hinterher als Hörbuch hören. Das mache ich von dem Buch abhängig. Und auch davon, von wem das Hörbuch gelesen wird...

    AntwortenLöschen
  3. HI!
    Also ich habe viele Hörbücher von Romanen die ich bereits gelesen habe. Ich besitze auch einige Bücher wo ich weiß, das ich das Hörbuch ganz sicher noch kaufen werde. Allerdings passiert mir das nur bei ganz tollen Büchern. Besonders witzige Bücher sind gelesen nur halb so lustig, wie gehört!
    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Ja, auf jeden Fall. Ungekehrt allerdings gar nicht =D Die Harry Potter Bücher zum Beispiel habe ich alle mehrmals nach dem Lesen als HB gehört.
    LG, Christina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    ich mache das immer vom Buch abhängig. Zum Beispiel bei "Hummeldumm", da hatte ich schon vor dem Hören ganz genaue Vorstellungen von den verschiedenen Stimmen und Dialekten. Und ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Nein,auf keinen Fall. Liegt aber vielleicht auch an meiner begrenzten Zeit und weil ich mein Geld lieber für Bücher als für Hörbücher ausgebe.
    Lieben Gruß
    Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Ja, auf jeden Fall! Auch wenn das Buch schon verfilmt worden ist, ein Hörbuch muss auf jeden Fall her! Ich habe mittlerweilen schon eine stolze Sammlung von Hörbüchern und kann nicht genug davon bekommen :-). Gerade gestern habe ich mir eine neues gekauft von Ken Follet "Die Tore der Welt". So was von gut!

    AntwortenLöschen
  8. Christine / scorpy161115. April 2011 um 20:50

    Ich muss nicht jedes Buch, das ich gelesen habe als HB hören, aber hin und wieder kommt das schon vor. Vor allem habe ich bei Büchern schon aufhören müssen, aber als HB hat es mich doch in seinen Bann gezogen. Am besten immer, wenn zwischen Buch und HB eine kleine Zeitspanne liegt.

    AntwortenLöschen
  9. Nach jedem Buch muss ich nicht unbedingt das Hörbuch hören, nur dann wenn ich zb. Namen nicht aussprechen kann zb. Myrna oder Liphtyn :D :D
    Und natürlich wenn das Buch super mega toll ist, höre ich das Hörbuch ;)

    AntwortenLöschen
  10. Das kommt eher drauf an, ob mir das Buch gefallen hat. Denn wenn es mir gefallen hat, höre ich mir auch gerne noch das Hörbuch an, aber wenn mir das Buch garnicht zugesagt hat, möchte ich mir auch das Hörbuch nicht mehr antun ;-).

    Liebe Grüße =)

    AntwortenLöschen