Mittwoch, 10. August 2011

[Rezension] Autorengemeinschaft - LeseBlüten Fantasy 2011

 

LeseBlüten Fantasy 2011 ist die dritte Anthologie, die im Piepmatz Verlag erschienen ist. Auf 224 Seiten finden sich 29 Kurzgeschichten von 23 Autoren aus Deutschland, Italien und der Schweiz wieder.





Das schöne an den Piepmatz-Anthologien ist ihre Vielfalt. Thematisch bieten die Kurzgeschichten natürlich alle etwas fantastisches, aber die Sammlung zeigt auf, wie vielseitig das Genre Fantasy sein kann. So begegnen dem Leser Vampire, Gnome, Katzenfrauen, Drachen, Menschen mit übersinnlichen Erlebnissen, Riesen, Elfen oder auch die Zahnfee. Genauso breit sind auch die Empfindungen gestreut, die der Leser beim Lesen erhält. Manche Kurzgeschichten sind lustig, andere märchenhaft oder gruselig, aber es gibt auch jene, die nachdenklich oder traurig stimmen.

Natürlich ist es bei einer Anthologie meistens der Fall, dass einem nicht alle Geschichten gefallen, dafür sind einfach die Geschmäcker zu unterschiedlich und 23 Autoren haben nun einmal jeder ihren eigenen Schreibstil und ihre eigene Fantasie-Welt. So gab es Geschichten, mit denen ich gar nichts anfangen konnte, aber die Mehrheit war schön zu lesen und etliche haben mich wirklich begeistert.

Ein besonderes Highlight jeder Anthologie ist das schöne Cover. Fast alle Cover aus dem Piepmatz Verlag sind großartig und mit viel Liebe gestaltet. Der Herzbaum, der aus vielen bunten Schmetterlingen besteht, ist wunderschön und sowohl vorne, als auch hinten auf dem Cover abgebildet. Im Inneren des Buches wird auf jede Art von Deko verzichtet, was ich aber nicht aus störend empfand. Sehr gut finde ich hingegen, dass die Schriftart dieses Mal nicht mehr so klein ist, wie sie es noch bei LeseBlüten Prosa 2010 war.

Fazit:  Eine tolle Fantasie-Anthologie, die in eine Welt voller Magie entführt.

  • Taschenbuch: 224 Seiten
  • Auflage: 1 (12. April 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3942786028
  • ISBN-13: 978-3942786027
  • Verlag:



Kommentare:

  1. Als einer der Autoren freut mich die positive Bewertung natürlich. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ui, klingt sehr interessant!
    Ich merke mir das Buch mal, da ich schon immer mal gern eine Kurzgeschichtensammlung lesen wollte!
    Liebe Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anka,
    im piepmatz Verlag habe ich mittlerweile 4 Kurzgeschichtensammlungen und eine Lyriksammlung. Schau dich doch einfach mal um: http://www.piepmatz-verlag.de/bucher/
    :-)
    _______________________________________
    Liebe Claudia,
    dir vielen lieben Dank für diese tolle Rezension!

    Liebe Grüße
    Sandra Vogel vom piepmatz Verlag

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich wirklich toll an, ich hab mir das Buch gleich mal auf meinen Wunschzettel gesetzt. :)

    AntwortenLöschen
  5. Und ich freue mich als Mitautorin ebenfalls :)

    AntwortenLöschen