Montag, 19. September 2011

[Gewinnspiel] # 23 + tolle Bloggeraktion mit Andrea Mertz

Hallo zusammen!

Heute kann ich euch etwas Tolles präsentieren. Es ist Montag und somit wieder Gewinnspieltag, allerdings gibt es das Gewinnspiel heute verknüpft mit einer Bloggeraktion. 

Andrea Mertz hat eine Trilogie veröffentlicht und ich darf heute einmal Band 1 verlosen und zusätzlich die gesamte Trilogie einem Blogger unter euch zur Verfügung stellen unter der Bedingung, dass dieser die Bücher zeitnah auf seinem/ihrem Blog rezensiert. Die Bücher werden übrigens auch gerne signiert :)

Ich will euch erst einmal zeigen, worum es geht:

Mertz, Andrea - Der schwarze Lord I: Schicksalshafte Begegnung
Im 12. Jahrhundert wird die Regierungszeit König Henrys überschattet von blutigen Übergriffen im englisch-schottischen Grenzland. Für diese soll der geheimnisumwitterte Lord Lucien de Montgomery Urheber sein, der durch eine Intrige in englische Gefangenschaft gerät. Verletzt, ausgepeitscht und ohne Hoffnung findet Lucien einzig durch die schöne Tochter des Burgherrn Hilfe, die sich seiner Wunden annimmt und Gefühle in ihm auslöst, die er längst verloren glaubte. Doch kann es eine Zukunft für Isadora und Lucien geben? Sie ist die Tochter seines Feindes und auf ihn wartet allein … der Tod. Die Ereignisse überstürzen sich und Isadoras behütetes Leben wird niemals mehr so sein, wie zuvor … 

  Mertz, Andrea - Der schwarze Lord II: In den Armen des Drachen
Schon kurz nach seiner halsbrecherischen Flucht aus der Gefangenschaft bereut der Schwarze Lord Lucien de Montgomery, die englische Lady Isadora Blackthorn als Geisel mit sich genommen zu haben. Denn anstelle vor Angst zu vergehen und sich seinem Willen zu beugen, zeigt sich das junge Mädchen äußerst temperamentvoll, widerspenstig und selbst bewusst. Und nicht nur das: Ihr Liebreiz, ihre Schönheit und ihr großes Herz machen es ihm schier unmöglich, sich auf seine nahenden Verfolger und den beschwerlichen, gefahrvollen Weg in die Freiheit zu konzentrieren ... 

  Mertz, Andrea - Der schwarze Lord III: Blutende Herzen
Mit großem Entsetzen erkennt Lady Isadora Blackthorn, dass die unheilvollen Prophezeiungen wahr werden. Mutig stellt sie sich dennoch allen Gefahren und ihrem auferlegten Schicksal, denn sie weiß den Schwarzen Lord Lucien de Montgomery an ihrer Seite, den Mann, der ihr Herz gewonnen hat. Der bereit ist, für sie und ihre Liebe in den Tod zu gehen. Noch ahnt Isadora jedoch nicht, dass ihr die schwerste Entscheidung noch abverlangt werden wird. Eine Entscheidung, die unübersehbare Konsequenzen für sie beide haben wird ... 

Band 1 habe ich bereits gelesen und rezensiert --> Meine Rezension


Ich hoffe, ihr freut auch über das Buch aus dem historischen Bereich. Dieses Genre kommt bei mir ja meistens zu kurz, aber mein kleiner Ausflug dorthin hat mir gut gefallen.


So könnt ihr an der Verlosung zu Band 1 teilnehmen:

1.) Beantwortet die folgende Frage:
Gehört für euch zu einem historischen Roman immer eine tolle Liebesgeschichte mit dazu?

2.) Schreibt eure Antwort bitte hier als Kommentar. Schickt mir diese Antwort mit eurer Adresse außerdem über das unten stehende Kontaktformular unter dem Betreff Gewinnspiel # 23 zu.



So könnt ihr an der Verlosung zu der gesamten Trilogie zu Rezensionszwecken teilnehmen:

1.) Beantwortet die folgende Frage:
Gehört für euch zu einem historischen Roman immer eine tolle Liebesgeschichte mit dazu?

2.) Schreibt eure Antwort bitte hier als Kommentar. Schickt mir diese Antwort mit eurer Adresse und einem Link zu eurem Bücherblog außerdem über das unten stehende Kontaktformular unter dem Betreff Gewinnspiel # 23 zu.

 3.) Bewerbt euch nur, falls ihr die Rezensionen zeitnah veröffentlichen könnt.

Ich möchte darauf hinweisen, dass eine Teilnahme nur möglich ist, wenn ein Kommentar auf diesen Beitrag geschrieben und dieses auch per Kontaktformular mit Adresse abgechickt wurde. Ein Nachfragen meinerseits erfolgt aus Zeitgründen nicht mehr!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Einsendeschluss ist der 30.09.2011 - 18.00 Uhr

Mein Gewinnspiel darf natürlich gerne auf eurem Blog oder bei Twitter / Facebook verbreitet werden. Außerdem freue ich mich sehr, falls ihr meinen Blog als Leser verfolgen würdet :)


Euch allen viel Erfolg dabei :)

Kommentare:

  1. Hallo Claudia,

    tolles Gewinnspiel, da will ich mal wieder mein Glück bei dir versuchen.

    Frage zu Band 1:
    Eine Liebesgeschichte gehört für mich zu einem historischen Buch nicht zwingend dazu, wenn alles andere im Buch stimmig ist.
    Aber da ich gerne Liebesgeschichten lese, ist das für mich ein extra Schmackos, wenn sie in einen historischen Zeitrahmen eingepasst wurde, der aber auch ein wenig auf die Geschichte mit eingehen möchte.

    Frage zur Trilogie:
    Die Gestaltung der Cover finde ich schon wichtig. Wenn ich ehrlich sein soll, ziehen mich die Cover zuerst an, wenn ich im Buchladen bin, sie haben eine magnetische Wirkung auf mich. Wenn mich das Cover anspricht, sehe ich mir auch zusätzlich den Klappentext an.
    Wenn dann im Endergebnis auch noch das Buch gut ist, ist den Machern eine Kombination gelungen, die mir zusagt.

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,
    erst einmal ein großes Lob. Tolles Gewinnspiel mit interessanten Büchern.

    Antwort Band 1:
    Meiner Meinung nach gehört zu fast jedem guten Buch eine Liebesgeschichte dazu. Besonders bei historischen Romanen finde ich es unheimlich spannend zu lesen wie Paare zu anderen Zeiten miteinander umgehen.

    Antwort Trilogie:
    Ein schönes Cover ist das Aushängeschild eines Buches. Es kann den Kauf stark beeinflussen. Somit kann ein toller Inhalt verborgen bleiben. Klar, ist der Inhalt das Elementare aber das Cover ist das i-Tüpfelchen.

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia,

    ich versuch mal mein Glück^^...

    Antwort zu Frage 1 (Gehört für euch zu einem historischen Roman immer eine tolle Liebesgeschichte mit dazu?) :
    - Eine tolle Liebesgeschichte ist nicht immer zwingen, aber es erhöht halt auch die Spannung ein wenig mehr =).

    Antwort zur Trilogie:

    Ich schau schon nach dem Einband, wenn der mir nicht so zusagt lese ich trotzdem mal den Klapptext. Ein Buch sollte man nicht nach seinem EInband beurteilen, sagte einst ein weiser Mann evtl. auch ne Frau^^...

    AntwortenLöschen
  4. Hi,

    1. Nein, ein historischer Roman bzw. Buch kommt auch sehr gut ohne eine Liebesgeschichte aus. Oft stört sie auch.

    an 2. nehme ich nicht teil

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Ein wirklich tolles Gewinnspiel mit interessanten Büchern! Da versuche ich doch mal mein Glück:

    Zu 1.
    Für mich gehört eine Liebesgeschichte nicht zwingend in einen historischen Roman. Es gibt viele sehr gute historische Romane, die ohne dies auskommen. Allerdings muss ich gestehen, dass eine vorhandene Liebesgeschichte mich eher reizt, dass Buch dann auch zu kaufen/lesen...

    Zu 2.
    Wenn ich das Buch empfohlen bekommen habe, oder schon davon gehört habe, ist das Cover mir nicht so wichtig. Allerdings trägt ein gutes, ansprechendes auf alle Fälle dazu bei, dass ein Buch in einer Buchhandlung z.Bsp. auffällt unter allen seinen Artgenossen und man es dann eher in die Hand nimmt und sich damit befasst.

    LG die Lene

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Claudia,
    sehr gern möchte ich an der Buchverlosung teilnehmen. Da ich aber keinen Blog habe, beantworte ich mal nur die erste Frage.

    Ich lese historische Romane am liebsten, wenn es dabei eine Liebesgeschichte gibt.In den meisten historischen Romanen gibt es viel über Krieg und Bauernaufstände zu lesen und das wär mir dann echt zu langweilig.

    Liebe Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Claudia,

    tolles Gewinnspiel und zudem eine interessante Frage!!

    Ich finde, die Mischung muss stimmen und auch der historische Hintergrund, wenn es in einer bestimmten Zeit viele Kriege und Aufstände gab müssen sie für meinen Geschmack, auch entsprechende in den Roman mit eingehen! Und nicht durch eine übermäßige Liebesdrama überdeckt werden.

    Die Mischung macht es halt, ist meine Aussage dazu.

    Zur 2.Frage: Da sage ich gerne ja!

    LG...starone...

    AntwortenLöschen
  8. Hey Claudia, ich probier auch mal mein Glück. Ih würde gerne die Trilogie zu Rezensionszwecken gewinnen und habe darüber auch auf meinem Blog berichtet: http://johannisbeerchen.blogspot.com/2011/09/winwinwin.html

    Zu deiner Frage, es gehört nicht unbedingt eine Liebesgeschichte dazu, aber meistens wirkt diese auflockernd und die historischen Romane sind nicht so drückend.

    Lg, Sandrina

    AntwortenLöschen