Freitag, 12. Juli 2013

[Rezension] Hertz, Anne - Juni und ich (01) Flunkern wie gedruckt

Die Schülerzeitung, das war schon immer mein großer Traum, schließlich will ich Journalistin werden. Und nun wurde er endlich wahr - naja, zumindest so halb - irgendwie. Ich wurde nämlich in die Redaktion aufgenommen *juhuu*, aber als Anfängerin soll ich hautsächlich kopieren und Cola holen *enttäuscht guck*. Nichts mit meiner steilen Karriere als Starreporterin. Aber als Journalistin muss man jede Chance ergreifen, die sich einem bietet. Das habe ich schon gelernt, und dass unser Chefredakteur nun erst einmal ausfällt, könnte so eine einmalige Chance sein. Ich müsste nur ein kleines bisschen flunkern... Aber das würde mich doch keiner übel nehmen, oder?
Eure Carla

"Flunkern wie gedruckt" ist der erste Roman der "Juni und ich"-Reihe und damit das erste Kinderbuch des Bestsellerduos Anne Hertz. Dem Buch merkt man das Debüt der Autorinnen Frauke Scheunemann und Wiebke Lorenz in diesem Genre allerdings überhaupt nicht an. Problemlos taucht man beim Lesen in die Geschichte ein und baut sofort eine Sympathie zu Carla auf. Wie man die Chick-Lit Romane von Anne Herz kennt, ist auch dieses Buch frisch, frech und humorvoll - nur eben für die Bedürfnisse und Erwartungen jungen Leser ab 10 Jahren. Carla ist eine tolle Protagonistin, die sich leider ziemlich schnell in einem Lügenkonstrukt verliert, welches ganz harmlos mit einer kleinen Flunkerei begann. Zum Glück hat sie Freundinnen, die immer zu ihr stehen 

Der locker leichte Schreibstil sorgt dafür, dass junge Mädchen dieses Buch als "einfach zu lesen" empfinden werden. Außerdem hat das Buch einen sehr hohen Unterhaltungswert. Langatmige Passagen wird man in diesem Roman nicht finden, sondern ein Erlebnis jagt das nächste, ohne dass man sich beim Lesen gestresst oder überrannt fühlt. Es macht einfach Spaß Carlas Alltag zu erleben, zu sehen, wie sie in zahlreichen Fettnäpfchen landet und sich trotzdem immer wieder aufrappelt. Passend zu der guten Unterhaltung ist das Buch auch etwas fürs Auge. Das pinke Cover, welches zum Teil mit Glitzer bestückt wurde, und Dekorationen auf den Seiten machen den Roman auch zu einem optischen Highlight.




Fazit:  Beste Unterhaltung für junge Mädchen und eine Protagonistin, die man in sein Herz schließt und von der man mehr lesen möchte.

  • Gebundene Ausgabe: 176 Seiten
  • Verlag: cbj (22. April 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3570156109
  • ISBN-13: 978-3570156100
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 10 Jahren
  • Verlag:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen