Mittwoch, 6. November 2013

[Rezension] Babendererde, Antje - Lakota Moon

Als wenn die Pubertät selbst nicht schon schlimm genug wäre, muss Oliver nun auch noch seine Freundin verlassen. Außerdem muss er sich von seinem Alltag in Deutschland verabschieden, denn seine alleinerziehende Mutter zieht aus Liebe in ein Indianer-Reservat in den USA und nimmt Oliver mit. Oliver fällt es sehr schwer sich an das Leben dort zu gewöhnen und die Gewohnheiten der Indianer zu akzeptieren. Da er jedoch mindestens die nächsten drei Jahre seines Lebens im Reservat verbringen wird, muss er sich mit der ungewohnten Kultur auseinandersetzen.

In den letzten Wochen und Monaten habe ich etliche Hörbücher von Antje Babendererde gehört und zum ersten Mal hat sie mich mit einem männlichen Protagonisten konfrontiert. Der Roman unterscheidet sich somit von den anderen, mir bekannten Indianer-Büchern der Autorin, die jeweils ein deutsches Teenager-Mädchen als Protagonistin besaßen. Des Weiteren steht dieses Mal keine Liebesgeschichte im Mittelpunkt, sondern Olivers Umgang mit seinem neuen Leben.

Passend zum männlichen Protagonisten wird der Roman von einem Sprecher gesprochen und zwar von Christian Friede, dem ich sehr gerne zugehört habe. Oliver wird sehr authentisch beschrieben und vor allem sein Verhalten erscheint mir sehr realistisch. Seine anfänglichen Vorurteile, seine Scheu vor dem Indianerleben, seine Abneigungen und seine Skepsis, aber auch seine neuen Erkenntnisse und seine veränderte Einstellung werden sehr glaubhaft geschildert. Der Roman wirft einen ehrlichen Blick auf die heutigen Indianer-Reservate und das Leben der Menschen dort.

Der Roman hat nicht die volle Punktzahl erhalten, da ich das Gefühl hatte, dass die Geschichte um Oliver noch nicht fertig erzählt wurde. Die Story weist keinen Cliffhanger auf, aber gefühlt wurde nur ein Teil der Geschichte erzählt und eigentlich müsste noch mehr kommen. Ansonsten hat mir der Ausflug in die Indianerwelt wieder sehr gut gefallen.

Fazit: Ein gelungener Indianerroman, der dieses Mal auf eine Lovestory verzichtet und dafür einen männlichen Protagonisten bietet, der sich im Indianer-Reservat zurecht finden muss. Authentische Schilderung, die Potential für eine Fortsetzung hat, denn gefühlt ist die Story um Oliver noch nicht zu Ende erzählt.


  • Audio: 2 CDs
  • Verlag: Jumbo Neue Medien; Auflage: 1., Aufl. (28. August 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 9783833719813
  • ISBN-13: 978-3833719813
  • ASIN: 3833719818
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
  • Verlag:





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen