Mittwoch, 18. Dezember 2013

[Themenwoche] Buchblogger empfehlen: Weihnachtsbücher - Tag 3



Der heutige Buchtipp kommt von:


http://derbuecherwahnsinn.blogspot.ch/

Ich bin Hausfrau, Mutter und Kassiererin in einer Buchhandlung. Bin 42 und lese am liebsten, alles Solange mich die Geschichte, das Thema interessiert, lese ich alles was mir vor die Augen kommt. Ausser mit Chick-Lit und Sci-Fi komm ich gar nicht klar. Das ist einfach nicht mein Genre. Und das ganze Vampir und Werwolf Zeug macht mich auch nicht an. Lesen tu ich so leidenschaftlich gerne seit ich 15 bin, und das Bloggen kam dann vor 4 Jahren dazu. Eigentlich erst nur für mich, aber da sich schnell eine nicht grade unwesentliche Anzahl von Leuten auf meinem Blog tummelten, fing ich an auch für sie zu schreiben und so entstand halt mein Bücherwahnsinn 



Für weihnachtliche Unterhaltung empfehle ich folgenden Roman:
 Ein Engel im Winter von Guillaume Musso
Ein Engel im Winter ist eine wirklich tolle Weihnachtsgeschichte weil, sie wieder einmal aufzeigt das Geld und Überfluss nicht alles ist im Leben, das es wichtigere Dinge gibt. Und es passt einfach auch so toll weil nicht nur das Cover und der Tital sehr schön passen sondern weil das ganze in der Vorweihnachtszeit spielt. Und zwar in New York. 

Es geht darum das man die Liebe nicht aus den Augen verlieren sollte, aber auch vergebung ist ein Thema, mal über den eigenen Schatten springen und auch das mystische kommt nicht zu kurz. Es geht zwar nicht um Engel, das ist am Titel vielleicht etwas irritierend aber es hat schon was übernatürliches, doch zu viel will ich an dieser Stelle gar nicht verraten. 

Das Buch ist schön geschrieben und ist leicht und flüssig zu lesen. Lasst euch das Buch nicht entgehen denn es passt hervorragend in diese Zeit. 

Das Buch ist grade neu im Piper Verlag erschienen und ist sicher auch ein tolles Weihnachtsgeschenk.


http://derbuecherwahnsinn.blogspot.ch/

Falls ihr Alexandras Rezension zu diesem Buch lesen wollt,
findet ihr sie hier:  Rezension


Das ist ein Roman, welchen ich auch schon sooo lange lesen wollte, aber es bisher nicht geschafft habe. Scheinbar sollte ich das dringend ändrern :) Kennt ihr das Buch oder wäre es etwas für euch?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen