Donnerstag, 16. Januar 2014

[3. Bloggeburtstag] Claudias Bücherregal und Antje Babendererde

mit
 

Antje Babendererde


Antje Babendererde schreibt schon ziemlich lange Romane für Jugendliche. Ich habe sie jedoch erst entdeckt, seitdem ich meinen Blog betreibe und zwar bisher nur durch ihre Hörbücher, die mich süchtig gemacht haben. Meistens geht es um eine Geschichte zwischen einer Deutschen und einem Indianer, gepaart mit etwas Liebesgeschichte und der indianischen Kultur. Einfach traumhaft schön. Nachdem ich schon so viele Geschichten von ihr genossen hatte, hat es mich besonders gefreut, sie letztes Jahr auf der Frankfurter Buchmesse zu treffen.



Bücher des Autors, die ich euch vorstellen möchte:
für die Klappentexte klickt bitte auf die Cover, dann gelangt ihr zu Amazon



Gelesen und rezensiert:
 


Babendererde, Antje - Indigosommer 
 Babendererde, Antje - Isegrim  
Babendererde, Antje - Julischatten



Liegen auf dem SUB bereit:
 


Babendererde, Antje - Die verborgene Seite des Mondes
Babendererde, Antje - Libellensommer



Stehen auf meiner Wunschliste:
 

aktuell keins - ich muss demnächst erst einmal in Ruhe schauen, was ich tatsächlich noch nicht von ihr kenne


Sonstiges:
 




Vita des Autors

Antje Babendererde, geboren 1963, wuchs in Thüringen auf und lebt heute in einem kleinen Dorf nahe Saalfeld. Nach dem Abi arbeitete sie als Hortnerin, Arbeitstherapeutin und Töpferin, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Viele Jahre lang galt ihr besonderes Interesse der Kultur, der Geschichte und den heutigen Alltagsproblemen der nordamerikanischen Indianer. Mit ihren gut recherchierten, einfühlsamen Romanen zu diesem Thema für Erwachsene wie für Jugendliche, hat die Autorin sich einen Namen gemacht und mehrere Preise erhalten. Mit dem Jugendroman „Isegrim“ kehrt Antje Babendererde erstmals zu ihren Thüringer Wurzeln zurück.
© Antje Babendererde

Heutiger Gewinn
Gewinne eins von zwei Büchern!

Rainsong (signiert)
Indidogommer (signiert)



Edit: Gewonnen haben:
Selin Y. aus M.
Sonja W. aus A.


Um am Gewinnspiel teilzunehmen,
  • füllt das folgende Formular vollständig aus,
  • hinterlasst die Antwort auf die Frage außerdem als Blog-Kommentar
  • beachtet die untenstehenden Regeln.





1.) Teilnehmer müssen über 18 Jahre alt sein, ansonsten benötige ich eine Einverständniserklärung der Eltern.
2.) Die Adresse des/der Gewinner/s wird/werden nur für den Versand des Gewinnes verwandt. Ggf wird/werden die Adresse/n für diesen Zweck an den ausliefernden Verlag oder den Autor weitergegeben.
3.) Für Teilnehmer aus dem Ausland: Ich versende nur innerhalb Deutschlands, es sei denn, ihr würdet mir das Porto erstatten. Jeder Teilnehmer aus dem Ausland erklärt sich durch die Teilnahme am Gewinnspiel mit dieser Passage einverstanden.
4.)  Ich übernehme keine Haftung, falls der Gewinn auf dem Postwege verloren gehen sollte.
5.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Einsendeschluss ist der 20.01.2014 - 23.59 Uhr

Mein Gewinnspiel darf natürlich gerne auf eurem Blog oder bei Twitter / Facebook verbreitet werden. Außerdem freue ich mich sehr, falls ihr meinen Blog als Leser verfolgen würdet :)


Euch allen viel Erfolg dabei :)




Kommentare:

  1. Hallo Claudia,

    von der Autorin habe ich leider noch nichts gelesen, aber das Buch "Libellensommer" hört sich von der Leseprobe genau nach meinem Geschmack an. Ich mag auch den Schreibstil sehr gerne.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Sonjas Bücherecke16. Januar 2014 um 06:41

    Hallo Claudia,

    leider kenne ich die Autorin auch noch nicht, aber Indigosommer hat mich neugierig gemacht. Mir gefällt das Cover, die Geschichte scheint interessant zu seine. Ich würde das Buch sehr gerne lesen

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe bereits einige Bücher von Antje Babendererde gelesen, aber besonders gut gefallen hat mir Libellensommer. Irgendwie hat mich das Buch berührt und geht mir seit dem lesen nicht mehr aus dem Kopf. Isegrim liegt auf meinem SuB, darauf bin ich auch sehr gespannt.
    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  4. Hui, gerade habe ich Isegrim gelesen und habe damit fast alle von der Autorin durch (also ihre Jugendbücher...).
    Die Bücher sind immer und immer wieder einfach schön!

    AntwortenLöschen
  5. Huhu...
    Meine Meinung zu Indigosommer:
    Also wer bei Twilight Jacob/Quileute interessanter fand, sollte auch dieses Buch mal gelesen haben.
    (Andererseits hat es mich persönlich auch schon fast genervt das X-Mal „Twilight“ erwähnt wurde.)
    Es wird viel über die Quileute erzählt und auch das Geheimnis vom letzten Sommer wird immer nur nach und nach aufgedeckt, sodass man es auch wirklich bis zum Schluss lesen muss, um die „wahren“ Begebenheiten zu erfahren. Außerdem wird auch das Thema Drogen und ihre verheerende Wirkungen leicht angerissen, was ich sehr bemerkenswert fand – und das alles schön in einer Liebesgeschichte verpackt. Klasse!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe bis jetzt noch kein Buch der Autorin gelesen, würde aber gerne Indigo Sommer lesen, weil es sich sehr toll anhört und ich allgemein gerne ein Buch von der Autorin lesen möchte. Die Autorin schreibt bestimmt schöne Bücher ;)

    Lg Rebecca

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen, von der Autorin habe ich bisher nur etwas gehört, nie etwas gelesen. Indigo Sommer hat meine Freundin gelesen, sie fand es echt gut. Leider kam ich noch nicht dazu, das Buch mal selbst zur Hand zu nehmen. Schade eigentlich, denn die Cover sind sehr ansprechend.

    lg inka

    AntwortenLöschen
  8. Hey :)
    Ich habe gerade angefangen, "Libellensommer" zu lesen, habe aber noch keinen richtigen Eindruck gewonnen. Da es den DELIA-Preis gewonnen hat, denke ich, dass es sehr gut sein und mich in eine bisher eher unbekannte Welt entführen wird!

    LG
    Josi

    PS: Meine Eltern sind einverstanden!

    AntwortenLöschen
  9. Ich will unbedingt Isegrim lesen - schon alleine wegen dem Cover und dem Walf-Thema ;). Und natürlich hört es sich sehr spannend an und ich habe nur Gutes gehört
    LG

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe von der Autorin "Der Gesang der Orcas" gelesen und ich fand es sehr gut. Es ist ein ruhiges Buch mit einer schönen Vater-Tochter Geschichte. Außerdem fand ich auch alles rund um die Indianer und die Orcas sehr interessant.
    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
  11. Von der Autorin habe ich nochnichts gelesen. Beim Stöbern gefiel mir nun aber "Rainsong" sehr gut, hört sich sehr spannend und geheimnisvoll an.
    LG von Elke

    AntwortenLöschen
  12. Ich glaube es war im letzten Jahr, wo ich Inselsommer gelesen und rezensiert habe. Ich fand dieses Buch wunderbar und hatte mir danach immer vorgenommen, noch weitere Bücher von der Autorin zu lesen, aber bin einfach nicht dazu gekommen. Vielleicht habe ich ja mit dem Gewinnspiel Glück und bekomme wieder erneute Motivation. Inselsommer ist ein Traum, die Natur wird wunderbar beschrieben, die Handlung war fesselnd und mit ein wenig Liebe.

    AntwortenLöschen
  13. Mich interessiert Rainsong, weil ich daran noch nicht ganz ausmachen kann, um welches Genre es sich handelt, Krimi, Liebesroman oder eine Story über indianische Hintergründe. So richtig rausgefunden habe ich es nach dem Lesen einiger kurzes Rezis noch nicht, würde es aber gerne - und hoffe, daß es ein Stück von allem ist.

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe noch kein Buch der Autorin gelesen. Habe aber eben mal die Beschreibungen und deine Rezensionen gelesen. Beide haben mich begeistert. Da ich noch keine Indianer-Liebesgeschichte gelesen habe, werden die Bücher auf meiner Wunschliste landen.

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Claudia :) Wo hast du nur all die tollen Bücher immer her? :D
    Ich muss einfach bei diesem Gewinnspiel mitmachen, wenn es "Indigosommer" signiert gibt ;)

    Mein Kommentar:
    Ich habe tatsächlich schon beide Gewinne gelesen :) Mir hat aber eindeutig "Indigosommer" besser gefallen - vor allem weil es mein erstes Indianerbuch war und ich die Anspielungen auf die Biss-Reihe sehr lustig fand. "Rainsong" war zwar auch nicht schlecht, aber mir wurde es dann etwas zu mystisch und mit zu viel Legende...

    Liebe Grüße
    Tessa von Tessas Bücherwelt

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,
    ich habe das Buch "Zweiherz" von ihr gelesen. Es ist ein toller Liebesroman und hat mich sehr zum Nachdenken gebracht bzgl. dem Schicksal der Indianer in Amerika.
    LG Kübra

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,
    leider hab ich von der Autorin noch kein Buch gelesen doch wenn ich die Kurzbeschreibungen lese, verstehe ich nicht warum. Besonders hat es mir jetzt der Roman der auch Verlost wird angetan und zwar Indigosommer. Auch durch die vielen schönen Rezensionen finde ich das Buch vielversprechend und Interessant. Was mir auch gefällt ist das dass Buch wohl auch um die Quileuten, einem indianischen Stamm, der schon bei der Bissreihe Interessant gewesen ist handelt.
    Liebe Grüße
    Viki

    AntwortenLöschen
  18. Huhu Claudia :) Ich habe schon viel von der Autorin gelesen, am besten hat mir bisher Indigosommer gefallen :) Mir hat einfach die Thematik in diesem Buch sehr gefallen. :) Die Protagonistin muss sich ja entweder für die Liebe oder für ihre Clique entscheiden. Da ihre Clique gegen diesen Jungen ist. Hinzu kommt das Thema Trauerbewältigung, dass in diesem Buch auch eine sehr große Rolle spielt. An ihren Büchern gefällt mir allgemein, dass sie so leicht und trotzdem auch ernst sind. Man hat einfach wirklich Spaß beim Lesen. Man ist ent- und gespannt zugleich. :))

    Liebe Grüße, Debbie

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Claudia,

    falls jetzt alles doppelt drin stehen sollte, ich habe eben einen Kommentar abgegeben, aber scheinbar wurde der nich angenommen, denn es kam keine Rückmeldung....

    Also noch einmal mein Kommentar:

    Ich habe schon einiges von der Autorin gelesen, u.a. Libellensommer, Der Gesang der Orcas, Lakota Moon. Die Bücher haben mich fasziniert, gerade auch weil ich das Thema Indianer und derer Naturverbundenheit interessant finde. Auf meinem Wunschzettel stehen noch einige Bücher: Isegrim z.B und auch Rainsong. Ich mag den Schreibstil und bin immer schnell mitten im Geschehen gefangen. Deswegen muss ich mich hier unbedingt bewerben ;-)

    Vielen Dank für deine tollen Gewinnspiele!
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  20. Isegrim möchte ich unbedingt noch lesen. Jessy von den Schockibooks war absoulut begeistert und ich mochte Wolfsgeschichten schon immer lieber als zB Vampire. Auch einen "Indianerroman" von ihr möchte ich mind. lesen, hab da aber noch keinen bestimmten im Blickfeld.

    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
  21. Ich habe noch nichts von Antje Babender gelesen, würde dies aber gerne nachholen. ;)
    Ich habe schon viel Gutes über ,,Isegrim'' gehört, habe aber irgendwie immer beim Kauf gezögert, da mir doch irgendein Buch wichtiger erschien...
    Rainsong und Indigogommer standen doch tatsächlich mal auf meiner Wunschliste.
    Habe sie aber damals runter genommen, weil ich über diese beiden schlechte Kritik gelesen hatte...
    Aber ich würde mir nun liebend gerne selbst ein Bild von dem Buch machen. :)

    Liebe Grüße
    Kathleen

    http://kathleens-buecherwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Claudia! Eigentlich hören sich alle Bücher der Autorin interssant an, aber "Isegrim" ist es, was ich unbedingt lesen möchte, da mich der Klappentext und deine Rezi furchtbar neugierig darauf gemacht haben und ich die Autorin bisher noch nicht kenne. LG Aletheia

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Claudia! Von Antje Babendererde habe ich schonmal gehört aber noch nichts gelesen. Meine beste Freundin kenn sie aber und hat auch "Libellensommer" von ihr und meint es wäre spitze! Wenn ich s gewinne sollte würde ich mich sehr freuen! Dann könnte ich auch mit ihr mit reden ;) LG Sean

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Claudia,

    ich würde gerne "Libellensommer" lesen wollen, weil ich von diesem Buch schon einiges gutes gehört habe und mir selbst eine Meinung bilden möchte.

    LG Chrisy

    AntwortenLöschen
  25. Ich habe Rainsong als Hörbuch gehört, allerdings ist es auch das einzige Werk, das ich von der Autorin kenne. Es hat mich fasziniert etwas über die Welt der Indianer zu erfahren und die Geschichte hat mich auch sehr berührt. Man merkt der Autorin ihre Liebe zur indianischen Kultur an.
    Auf meiner Wunschliste steht seit kurzem das ganz aktuelle Buch der Autorin Isegrim und hier möchte ich für Indigosommer in deinen Lostopf hüpfen.

    AntwortenLöschen
  26. Ich habe noch nichts von der Autorin gelesem, aber ich habe Isegrim auf meinem Wunschzettel. Ich habe viel gutes über das Buch 'rain song ' gehört

    AntwortenLöschen
  27. Der Gesang der Orcas ürde ich gerne von der Autorin lesen, da ich es noch nicht kenne und die Rezension über dieses Buch sehr interessant war!!

    a.tu_23@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  28. Auf diese Autorin stieß ich durch ihr Buch ISEGRIM, von dem so viele Leser schwärmten. Mich selbst würde der LIBELLENSOMMER locken - das Cover ist wunderschön und ich liebe Liebellen - das hat wohl mein Interesse an diesem Buch erweckt. Wobei ich Indianer der heutigen Zeit bislang eher aus Filmen und Dokumentationen kenne. Insofern wäre es interessant, mal einen Einblick in die Kultur dieser Völker zu gewinnen.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen
  29. Antje Babendererde gehört zu meinen Lieblingsautoren! Ich liebe ihre Bücher und da eins rauszustellen, fällt mir schwer. Ich möchte ein kleines und feines empfehlen, das hier glaub ich noch nicht genannt wurde. "Findet mich die Liebe?". Dieses kleine Büchlein bekam ich augf der Buchmesse 2012 von Frau Babenderede signiert und die Geschichte berührt mich sehr. Es ist eine Liebesgeschichte zwischen einem Indianerjungen und einem Mädchen, das zuerst mit Indianern absolut nix am Hut hat.... lest selbst, ihr werdet es lieben!

    Lieber Gruß
    KleinerVampir

    AntwortenLöschen
  30. Kenne die Autorin bisher noch nicht, aber mich würde Rain Song interessieren, weil die Geschichte zwischen Weißen und Indianern fesselnd klingt.
    LG Susann

    AntwortenLöschen
  31. Guten Morgen Zusammen,

    Ich habe bereits Isegrim von Antje Babendererde gelesen und fand das Buch ganz gut, die Charaktere waren toll beschrieben und es machte Spaß mit ihnen die Geschichte zu erleben. Diese hätte jedoch etwas spannender ausfallen können :) Das Cover ist toll!

    Beste Grüße
    Julia J.

    AntwortenLöschen
  32. Sonjas Bücherecke22. Januar 2014 um 15:27

    Hallo Claudia,

    da freue ich mich aber riesig über das tolle Buch. Wünsche dir eine schöne Woche.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  33. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner :)))

    AntwortenLöschen