Sonntag, 26. Januar 2014

[3. Bloggeburtstag] Claudias Bücherregal und Coppenrath

mit
 


Aus dem Coppenrath Verlag habe ich schon einige wunderschöne Bücher aus dem Bereich Jugendbuch gelesen, daher freue ich mich immer wieder auf die Buchmesse, um mir das neue Programm anzuhören. Außerdem gibt es dort ganz viel von der Spielburg zu entdecken und die haben unglaublich tolle Sachen!



Bücher des Verlages, die ich euch vorstellen möchte:
für die Klappentexte klickt bitte auf die Cover, dann gelangt ihr zu Amazon



Gelesen und rezensiert:
 

Wilke, Jutta - Wie ein Flügelschlag 
Szillat, Antje - Solange du schläfst 



Liegen auf dem SUB bereit:
 

Terry, Teri - Gelöscht



Sonstiges:
 




Verlagsgeschichte



Der Coppenrath Verlag und die Edition „Die Spiegelburg“
Eine spielerische Verbindung zwischen Buch und Geschenkartikel-Kollektion




Wie alles begann

160 Mitarbeiter in Münster, 120 in Horstmar, ein Jahresumsatz von über 70 Millionen – soweit die nüchternen Zahlen des Coppenrath Verlags, der eine lange Geschichte hat: 1768 gründete Josef Heinrich Coppenrath den Verlag, der 1977 von dem jungen Grafiker & Verleger Wolfgang Hölker übernommen wurde.

Doch bereits 1972 hatte Wolfgang Hölker die Idee, ein Kochbuch zu veröffentlichen. Das „Kochbuch aus dem Münsterland“, das allerdings kein Verlag drucken wollte. Daher entschloss er sich, es unter seinem Namen zu publizieren. Hölker Verlag. Bislang wurden weit über 200.000 Exemplare dieses Kochbuches gedruckt, und in den 70er Jahren folgten 30 weitere Landschaftskochbücher von Bayern bis Ostfriesland. Heute prägen ein modernes Design und ungewöhnliche Ideen die Kochbücher, die animieren, selber zu kochen und zu genießen.

1977 übernahm Wolfgang Hölker den Traditionsverlag Coppenrath, der vor langer, langer Zeit nicht nur regionale Bücher, sondern auch die Tageszeitung in Münster sowie Habilitationen und Dissertationen verlegte. 

Zu den ersten Kinderbüchern gehören die „Vogelhochzeit“ oder das Kinderliederbuch (1982) von Antje Vogel: ein in Leinen gebundenes Buch mit 39 klassischen Kinderliedern wie „Fuchs, du hast die Gans gestohlen“ oder „Alle meine Entchen“. Der Clou: die am Buch befestigte Mundharmonika! Und auch „Das Große Buch für kleine Gärtner“ wurde von der bekannten Münsteranerin illustriert. Neben vielen Informationen und Tipps machte eine kleine Gartenschaufel das Buch zu einem originellen Geschenk für kleine Gartenfreunde. 

Im Laufe der Jahre wurden dann einzelne Motive aus den Kinderbüchern für die ersten „Non-Book-Artikel“ wie Lesezeichen, Leporellos, Geschenkanhänger oder Poster verwandt. Erste Vorlagen lieferte das Bilderbuch „Wenn Teddybären schlafen gehen“ von Thomas Röhner (1991). 1992 etablierte Wolfgang Hölker im Coppenrath Verlag die Edition „Die Spiegelburg“ und so war der Coppenrath Verlag einer der ersten Verlage, der neben dem Buchprogramm ein eigenständiges Non-Book-Programm entwickelte. Seither verfolgt der Verlag mit dieser hochwertigen Plüsch- und Geschenkartikelkollektion konsequent die Philosophie, spielerisch eine Verbindung zum Buchprogramm herzustellen.

Bücher für die kleinen und die großen Leser
Bücher für die Kleinsten, Sach- und Kreativbücher, Hörbücher, Bücher für Erstleser und Jugendromane sowie ein christliches Programm sind Basis für das Kinder- und Jugendbuchprogramm. Die Auswahl ist groß, die Namen der Autoren und Illustratoren ist lang. Mit vielen arbeiten wir seit Jahrzehnten und immer wieder entdecken wir neue Talente, die das Programm prägen. „Groß werden mit Coppenrath“ bietet beispielsweise Bücher für jeden Entwicklungsschritt, das „Herbarium“ wurde 2013 mit einem Jugendsachbuchpreis ausgezeichnet, Rick punktet bei den coolen Kids, Pferdebücher lassen die Herzen der Mädchen höher schlagen und die Jugendbücher knistern voller Spannung, sprühen vor Liebe und tauchen ein in die Welt der Dystopie.  

Aber auch Alben & Eintragbücher prägen das Gesicht des Verlags. Die ersten Eintragbücher wurden von Antje Vogel entworfen und waren eine Innovation auf dem Buchmarkt: Auf vorgedruckten Seiten konnten Eltern die wichtigsten Ereignisse im Leben des Kindes eintragen und hatten gleichzeitig viel Platz für Fotos und eigene Gedanken, Bemerkungen und Sprüche. Diese Idee hat sich schnell durchgesetzt und viele Nachahmer gefunden.   

Saisonal bedeutend sind die beliebten Adventskalender für Kinder & Erwachsene, die durch ausgefallene Motive, viel Glimmer und Schleifenband auffallen. Sie wurden bereits Ende der 80er Jahre hergestellt und gehören noch heute zu den Adventskalendern. Kein anderer Verlag ist so innovativ, originell und umsatzstark wie Coppenrath.

Was in den 90er Jahren klein und mit Einzeltiteln begann, hat sich in den vergangenen Jahren zu einem umsatzstarken Bereich innerhalb des Verlags entwickelt: Geschenk-bücher für Erwachsene. Mit innovativen Buchideen und bekannten Namen wie Hans Kruppa, Katja Reider/Jutta Bücker (Rosalie & Trüffel) aber auch Wolfgang Joop über-raschen wir immer wieder den Handel und gehören mit Groh, Pattloch und ars edition zu den wichtigsten in diesem Segment. Erfreulich: aktuell Rang 2!

Ein recht neues Familienmitglied ist seit 2012 die „Bohem Edition bei Coppenrath“. Hervorgegangen aus dem 40 Jahre alten Schweizer Traditionsverlag Bohem Press, arbeiten wir seit einiger Zeit am neuen Gesicht von Bohem. Besondere Designs für Kinder und eine junge Eltern-Generation sowie Special-Interest-Titel für alle Bohémiens stehen dabei im Vordergrund.


In Horstmar, einem Ort 30 km von Münster entfernt, befindet sich die Coppenrath Distribution
GmbH & Co. KG, der Dreh- und Angelpunkt der Bücher und Artikel. Sie werden dort gelagert, teilweise konfektioniert, verpackt und an die Kunden verschickt.

Non-Books sind charakterstark

Erste Charaktere, die die Autoren und Illustratoren zu ihren Kinderbücher inspirierten, waren der Bär Charly und Sepp, die Maus: „Schlaf gut, kleiner Bär“ und „Ein Tag im Haus von Sepp, der Maus“. Beide Titel erschienen 1993. Ein Jahr später begab sich der reiselustige Hase Felix auf seine erste Entdeckungstour in die Metropolen dieser Welt.

 

 „Rund um das Buch schaffen wir eigene Welten“

 „Rund um das Buch schaffen wir eigene Welten“, betont Verleger Wolfgang Hölker. Solch eine Welt wurde auch für „Ferdinand, der Elefant“ geschaffen. Anlässlich des Jubiläums „25 Jahre Ein Herz für Kinder“ wurde der Gedanke geboren, der Aktion einen Sympathieträger zur Seite zu stellen. Eine Figur, die sowohl die Herzen der Kinder als auch die Herzen der Erwachsenen erobert. In Kooperation mit dem Coppenrath Verlag, Münster, wurde Ferdinand der Elefant geboren.

Der jüngste Charakter ist aber Vincelot. Ein kleiner Ritter, der mit seinem Schwert Jaber für Gerechtigkeit kämpft.

Und wer heute einen Blick in ein Kinderzimmer wirft, trifft sicherlich noch den ein oder anderen Freund aus dem Coppenrath Verlag: sei es „Der Mondbär“, der durch eine Kooperation mit der Firma Milupa bislang 400.000 junge Mütter glücklich gemacht und im Herbst 2008 in den Kinos zu sehen sein wird. Aber auch Helden „Die lieben Sieben“, „Die Pferdefreunde“ oder „Bodo Bär“ bringen Farbe in die Welt der Kleinen bringen. 

Book und Non-Book im Vertrieb
Wurden die Non-Book-Artikel anfangs im Buchhandel noch skeptisch begutachtet, haben sie sowohl bei den Sortimentern als auch den Endkunden schnell ihre Liebhaber gefunden und sich als umsatzstarke Artikel und Kundenmagnet bewährt. Noch heute wird von vielen Händlern von Charly Bär oder der Teddy-Museums-Collection gesprochen. Und immer wieder erreichen den Verlag Anfragen von Endkunden, die sich auf die Suche nach den begehrten Sammlerobjekten machen.

Der Vertrieb, der anfangs ausschließlich über den Buchhandel lief, wurde in den vergangenen Jahren um die Branchen Papeterie, Spiel- und Geschenkwarengeschäfte erweitert. Aber nach wie vor machen die Buchhändler von allen Vertriebswegen den größten Anteil aus.

Ein weiterer Bereich ist das Lizenzgeschäft. Namhafte Firmen wie WMF, Rosenthal oder Schiesser haben die Stärken der Charaktere aus dem Hause Coppenrath entdeckt und vertreiben heute Besteck, Geschirr u.v.m. mit all den Charakteren aus dem Coppenrath Verlag.

„Die Spiegelburg“ im Ausland

In den letzten Jahren hat sich auch Spiegelburg International zu einer erfolgreichen Sparte innerhalb des Verlages entwickelt. Wir konnten Partner finden, die unsere Produkte weltweit bekannt gemacht haben, so unter anderem in Israel, der Türkei, in Russland, Kanada, Ägypten, Japan oder Quatar.



Heutiger Gewinn


Terry, Teri - Zersplittert


Edit:
Das Buch geht an:

Christine M. aus S.


Um am Gewinnspiel teilzunehmen,
  • füllt das folgende Formular vollständig aus,
  • hinterlasst die Antwort auf die Frage außerdem als Blog-Kommentar
  • beachtet die untenstehenden Regeln.





1.) Teilnehmer müssen über 18 Jahre alt sein, ansonsten benötige ich eine Einverständniserklärung der Eltern.
2.) Die Adresse des/der Gewinner/s wird/werden nur für den Versand des Gewinnes verwandt. Ggf wird/werden die Adresse/n für diesen Zweck an den ausliefernden Verlag oder den Autor weitergegeben.
3.) Für Teilnehmer aus dem Ausland: Ich versende nur innerhalb Deutschlands, es sei denn, ihr würdet mir das Porto erstatten. Jeder Teilnehmer aus dem Ausland erklärt sich durch die Teilnahme am Gewinnspiel mit dieser Passage einverstanden.
4.)  Ich übernehme keine Haftung, falls der Gewinn auf dem Postwege verloren gehen sollte.
5.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Einsendeschluss ist der 30.01.2014 - 23.59 Uhr

Mein Gewinnspiel darf natürlich gerne auf eurem Blog oder bei Twitter / Facebook verbreitet werden. Außerdem freue ich mich sehr, falls ihr meinen Blog als Leser verfolgen würdet :)


Euch allen viel Erfolg dabei :)




Kommentare:

  1. "Gelöscht" steht bei mir noch in Regal und will gelesen werden. Ich liebe Dystopien und die Leseprobe dazu hat mich einfach total umgehauen. Spannend, beängstigend und mitreißend.

    AntwortenLöschen
  2. Gelesen habe ich glaube noch keins vom Verlag, aber "Gelöscht" steht schon lange auf meiner Wunschliste und was wär keine bessere Motivation, dieses Buch endlich von der Wunschliste zu befreien, als den zweiten Band zu gewinnen?! Da ich am liebsten Dystopien lese und die Bloggerwelt schon sehnlichst auf den zweiten Band wartet, habe ich mich der Euphorie angeschlossen.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia,

    von dem Verlag habe ich noch kein Buch gelesen, aber das Buch "Gelöscht" hört sich vom ersten Leseeindruck sehr interessant an.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Auch ich muss leider gestehen, dass ich bisher noch kein Buch des Verlages gelesen habe. Aber Gelöscht habe ich schon länger im Auge. Es klingt spannend. Zudem sind Jugendthriller für mich immer interessant, weil sie immer anders sind und das fasziniert mich immer wieder aufs Neue.
    Liebe Grüße,Sandra

    AntwortenLöschen
  5. uh, "Zersplittert" fehlt mir noch. Vom Coppenrath-Verlag habe ich schon einiges gelesen. Zum Beispiel "Schattenspieler", das mit dem halbtransparenten Cover schon wirklich schick aussah. Inhaltlich war es ein toller historischer Jugendroman mit ein bisschen Abenteuer, der mir sehr gut gefallen hat.

    AntwortenLöschen
  6. Ui, toller Gewinn, aber leider steht er bei mir schon im Regal,lach. Ich nehme mal an, das ich ohne dem Formular nicht am Gewinnspiel teilnehme. Für alle, die Gelöscht noch nicht gelesen haben, tut es bitte. Es ist so schön, das ich damit sogar Thrillerfans infinziert habe. Ich drücke allen ganz fest die Daumen und hoffe, das Zersplittert genauso schön ist wie der erste Teil.
    Gruß Mara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, Mara. Ohne Formular nimmst du nicht am Gewinnspiel teil. Klasse, dass du trotzdem kommentiert hast und dir Band 1 schon so gut gefallen hat :)

      LG Claudia

      Löschen
  7. Aus dem Coppenrath Verlag habe ich schon viele Bücher gelesen. Nicht nur für mich selbst, auch mein Sohn hat einige Bücher aus dem Coppenrath Verlag, die ich ihm schon vorgelesen habe. Ein Buch das mir im Gedächtnis geblieben ist, ist "Bodyfinder". Ich weiß noch das ich dieses Buch in 1-2 Tagen ausgelesen habe, weil es so ein Pageturner ist. Man muss einfach immer weiter lesen und die Seiten verfliegen nur so beim Lesen. Der Schreibstil ist so locker und spannend das man dabei ganz entspannt lesen kann und es nicht zur holprige Sätze oder unverständlichkeiten anstrengend für einen wird.

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen!
    Ich habe gerade festgestellt, dass ich aus dem Coppenrath Verlag erst wenige Bücher gelesen habe. Eines, welches mir gut gefallen hat, war Halva, meine Süße von Ellen Alpsten. Einerseits konnte ich die Handlungen von Halva oft nicht nachvollziehen, andererseits hat mich der Schriebstil der Autorin von einer Emotion in die nächste geworfen, so dass ich gebannt da saß und mit den jungen Leuten mitgefiebert habe.
    LG
    Yvonne

    PS: Gelöscht habe ich auch gelesen, aber keine Rezension dazu geschrieben. Es hat mir ganz gut gefallen, aber überzeugt war ich noch nicht, da ich die Welt in der die Menschen da leben noch nicht ganz verstanden habe. Ich wäre gespannt, wie es in Zersplittert weitergeht.

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen ;)

    Oh wie passend, denn ich kenne bisher Gelöscht und brenne darauf weiterzulesen, weil es so spannend und nervenaufreibend ist. Aber ich denke, dir muss ich wenig über das Buch sagen. Ich hatte es damals gekauft, weil mich das Cover so neugierig gemacht hat.

    LG Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe "Gelöscht" gelesen und war seeeeehr angetan. Das gewisse Etwas hat zwar noch zum perfekten Lesevergnügen gefehlt, aber nichtsdestotrotz ist das Buch sehr gut (du solltest auch bald mal danach greifen!). Die Idee ist toll und ich habe gehört Band 2 soll noch besser werden. Ich bin gespannt, ob das stimmt!
    LG, Anja

    AntwortenLöschen
  11. Ich möchte unbedingt "Gelöscht" von Terry lesen. Die guten Bewertungen und der Klappentext verspricht viel Spannung. Deswegen habe ich es mir bestellt und würde mich riesig freuen, gleich den zweiten Band zu haben :)

    AntwortenLöschen
  12. Gelöscht und Zersplittert reizen mich schon. Die vielen positiven Bewertungen immer dazu, dieser wirklich gruselige Gedanke, dass mein Gedächtnis gelöscht wäre... da läuft es einem doch kalt den Rücken runter und da mich so etwas fasziniert, stehen beide Bücher auf meiner Wunschliste. :) Gelesen habe ich so spontan kein Buch aus dem Verlag.

    Alles Liebe, Chimiko

    AntwortenLöschen
  13. Hallo und guten Tag,

    nun bei diesem Verlag muss ich mal passen. Es steht einfach kein Buch davon im meinem Regel.

    Aber die Dystopiegeschichte "Gelöscht" würde mich persönlich reizten , denn ich mag Dystopie immer noch sehr gerne lesen.

    Habe deshalb auch auf LB schon mein Glück bei der LR "Zersplittert" versucht, aber wen erstaunt es natürlich ohne das nötige Glück dabei.

    Deshalb versuche ich gerne hier und jetzt einen 2. Versuch.

    Schönen Sonntag und LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  14. Hey :)
    Ich war eine der Glücklichen, die in der Leserunde auf Lovelybooks "Gelöscht" bekommen haben. Ich habe es verschlugen und fand es unglaublich gut. Vor allem der Schreibstil hat mit sehr gut gefallen, da die Autorin die Grenze zwischen Gut und Böse öfter mal verwischt hat und die Charaktere hat auch wechseln lassen.
    Danke für dein Gewinnspiel und auf die Chance, dieses Buch gewinnen zu dürfen. :)
    Ich hab das Formular ausgefüllt aber ich bin mir nicht ganz sicher, ob es bei dir angekommen ist, da ich das mit dem Handy gemacht hab...
    Liebste Grüße,
    Michi

    AntwortenLöschen
  15. Mein letztes Buch aus dem Verlag war "Dornenherz", ein nettes Jugendbuch mit schöner Aufmachung. "Gelöscht und Zersplittert habe ich noch nicht gelesen, würde das aber gerne ändern :)

    AntwortenLöschen
  16. ashavera (alias C.E.)26. Januar 2014 um 11:22

    Gelesen habe ich schon einiges aus von Coppenrath, fast alle Bücher von Prinzessin Lillifee und auch von Felix dem Hasen zwei Stück. Am schönsten fand ich aber das Märchenbuch "Ich möcht so gern Prinzessin sein". Da wurden nicht nur einige alte Märchen sehr schön nacherzählt, sondern es sind auch neue Märchen dabei. Sowohl meinen Kinder als auch mir hat das sehr gut gefallen. Am meisten mußte ich die Geschichte von Prinzessin Sonnenzauber (Sommerfest in Sonnenzauber) vorlesen. Mir hat am besten die/das Geschichte/Gedicht "die Prinzessin und der Drache" gefallen. So einen Drachen hätte ich auch gerne *gg* "er fauchte als er zu ihr kam erstmal ihre Bude warm".... "Sie hörte Peng! und Rataplamm! Da stand vor ihr ein junger Mann". Das könnte ich jeden Tag vorlesen.


    Liebe Grüße
    ashavera

    AntwortenLöschen
  17. Hey Du,
    Du bist nun wirklich die dritte Station wo ich versuche dieses Buch zu gewinnen. Alle guten Dinge sind ja bekanntlich drei ;-) Mein Geburtstag ist ja noch ein wenig hin und so muss ich wenn ich nicht gewinne bis dahin warten. Hab schon zu viel Geld diesen Monat für Bücher ausgegeben ;-) Hier kommt mein Kommentar:
    Ich habe schon einige Bücher aus dem Coppenrath Verlag gelesen, aber mein letztes was mir spontan einfällt ist Gelöscht. Ich finde die Geschichte mit dem Ausgelöschten Gedächtnis echt Klasse und total spannend. Die Figuren sind gut und als ich es beendet habe hätte ich den nächsten Band am liebsten sofort gelesen. Ich warte nun ganz gespannt und muss noch los werden das Dein diesjähriger Bloggeburtstag wieder was ganz besonderes ist!!!

    LG Natalie

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Claudia!

    Ob ich von Coppenrath was im Regal hab, weiß ich grad gar nicht.... doch, den "Bodyfinder". Muß zugeben, ich habs noch nicht gelesen es SUBt.
    Was ich aber unbedingt lesen möchte, ich "Zersplittert". Da bin ich durch Lovelybooks schon mehr als angefüttert und so wär es außerordentlich genial, wenn ich bei Dir Glück hätte. Vielleicht ist das ein Zeichen :D
    "Zersplittert" interessiert mich, weil ich diese Situation ohne Erinnerungen gruselig und spannend finde.

    LG KleinerVampir

    AntwortenLöschen
  19. Oh mein Gott!! Ich habe den ersten Teil gelesen und möchte nun unbdeingt auch den zweiten haben. Die Geschichte war klasse und ich möcht unbedingt wissen, wie es weitergeht :)

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Claudia,

    wieder mal ein toller Gewinn und eine interessante Verlagsvorstellung, ich bin begeistert! :)

    Also gelesen habe ich glaub ich noch kein Buch aus dem Verlag, aber interessieren tun mich einige...

    Unbedingt lesen möchte ich die "Gelöscht"-Reihe von Teri Terry. Ich liebe Dystopien und die Story mit dem gelöschten Gedächtnis und der Suche nach der eigenen Identität/Vergangenheit klingt dermaßen spannend, dass ich es einfach lesen muss! Außerdem sind die Kritiken ja auch total begeistert ausgefallen! Darum würde ich mich auch sehr freuen, den zweiten Teil zu gewinnen, dann würde ich mir sofort den ersten nachkaufen. :)

    Liebe Grüße!

    Tini

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Claudia :)
    Ich habe gerade mal geschaut, von Coppenrath habe ich bisher nur vier Bücher, zwei von Jutta Wilke und zwei von Antje Szillat :) Aber diese Bücher waren immer toll! Ich mag es, dass die Bücher irgendwie etwas besonderes haben - "Gelöscht" soll ja so ähnlich sein! Bei den Jugendbüchern von Coppenrath schaue ich immer gerne :)

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  22. "Gelöscht" steht bereits bei mir zu Hause und wird in den nächsten Tagen hoffentlich endlich verschlungen. So viele berichten von dem Buch nur Gutes und ich möchte mich gern selbst überzeugen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  23. Ich liebäugel schon seit einiger Zeit mit "Gelöscht" von Teri Terry, weil ich eine Leseprobe von "Zersplittert" gelesen habe und die sehr faszinierend fand. Gleichzeitig habe ich aber auch eindeutig gemerkt, dass man, zum vollen Verständnis des zweiten Bandes, den ersten gelesen haben sollte. Klingt das jetzt zu wirr? ;-)

    AntwortenLöschen
  24. Hallo,
    also ich habe bis jetzt noch kein Buch des Verlages gelesen. Da die Internet Seite vom Verlag recht verwirrend ist ;) habe ich jetzt nicht alle Bücher durchforstet. Lesen würde ich gerne Solange du Schläfst, das Cover sieht einfach cool aus und der Kurztext dazu finde ich sehr ansprechend und das Buch Zersplittert, denn er erste Teil davon Gelöscht liegt schon auf meiner Wunschliste.
    Liebe Grüße Viki

    AntwortenLöschen
  25. Meeresflüstern Trilogie, da ich echt viel von meiner Freundin darüber gehört habe! Sie ist genauso wie ich ein Bookaholic und erzählt mir immer über die neuesten Bücher die auch spannend sind! Letztens da hat sie mir auch von der Meeresflüstern Trilogie erzählt und ich fand die Story ganz cool, also muss ich es noch lesen!! Freue mich schon darauf!

    AntwortenLöschen
  26. Ich würde noch gerne die meeresflüstern reihe lesen sowie die gelöscht reihe :) ich liebe geschichten die irgendwass mit dem meer zutan haben und dystopien lese ich fast nur noch! das spannenste daran finde eigentlich dass man danach einen ganz anderen blick auf die welt hat.. von den beiden reihen habe ich bisher nur gutes gehört und würde sie deshalb gerne lesen :)
    lg Lisa :)

    AntwortenLöschen
  27. Ich habe Sommernachtszauber von Ellen Alpsten gelesen.
    Dieses Buch basiert zwar auf ,,Romeo und Julia‘‘, aber es wurde so gut modernisiert, das man es gar nicht genau merkt.
    Alles in einem war es ein absolut schönes und unterhaltsames Buch. Habe auch eine Rezension zu geschrieben:
    http://kathleens-buecherwelt.blogspot.de/2013/12/sommernachtszauber-ellen-alpsten.html

    Liebe Grüße
    Kathleen

    http://kathleens-buecherwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  28. Hahahaaa, das trifft sich gut :D. Ich LIEBE Gelöscht. Aus Langeweile hab ich die Leseprobe gelesen und war danach hin und weg ♥ Nur doof, dass es damals noch ca 2 Monate dauerte, bis es erschien. Dann kurz vor Erscheinen bei Vorablesen mitgemacht, nochmal die Leseprobe gelesen, wieder frustriert, weil ich den Rest noch nicht hatte. Dann wollte ich das Buch am ET (15. des Monats) kaufen, war aber noch nicht da. Ende des Monats endlich in den Händen gehalten, aber Klausuren (Uni) gehabt. Dann irgendwann zwischen den Klausuren zum Lesen reingeschoben und war vom ganzen Buch begeistert. Ich fands einfach total spannend, die Idee hinter der Geschichte so genial und konnts gar nicht mehr aus der Hand legen. Eig wollte ich mir Teil 2 nächste Woche kaufen, aber ich werde dann mal abwarten...
    lg. Tine =)
    PS: Blöderweise stecke ich jetzt schon wieder in der Klausurenphase :D Is mir aber egal, ich werds trotzdem sofort lesen!!

    AntwortenLöschen
  29. Ich habe bis her von diesem Verlag noch gar kein Buch gelesen, ich kenne vor allem die süßen udn toll gestalteten Geschenkekleinigkeiten die es gibt, und davon habe ich schon mal etwas verschenkt. Lesen würde ich gern das Buch (oder eher die Reihe) die es heute zu gewinnen gibt. es klingt nach einer sehr spannenden Geschichte und solche Bücher lese ich im Moment sehr gern.
    lg ANNA

    AntwortenLöschen
  30. Ein Buch des Verlags, das mich besonders beeindruckt hat, war "Schattenspieler". Angefangen bei dem wirklich schönen Cover fand ich auch die Charaktere allesamt sehr gut beschrieben. Auch die Auswirkungen des Krieges auf Land und Leute waren sehr bildlich dargestellt. Die Zerstörungen von Berlin, die Übergriffe der einziehenden Soldaten gegenüber den deutschen Frauen und die teilweise vorherrschende Wertlosigkeit eines einzelnen Menschen wurden vom Autor sehr schön erklärt. Die Bilder sind zum Teil direkt vor meinem geistigen Auge entstanden und haben mich auch lange danach nicht wieder losgelassen.

    "Schattenspieler" ist ein wirklich erstklassiges Buch und absolut lesenswert.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  31. Ich habe bisher das Buch "Sommernachtszauber" von Ellen Alpsten gelesen. Eine interessante Romeo-und-Julia-Interpretation, die allerdings auch vorhersehbar und für meinen Geschmack etwas zu kitschig geraten ist.

    Vielen Dank für die schöne Verlosung und liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  32. Ich möchste auf jeden Fall "solange du schläfst" lesen. Ich finde das Cover einfach so wunderschön gestaltet und der Klapptext hat mich wirklich neugierieg gemacht. Aber es gibt noch so viel mehr Bücher von diesem Verlag, die auf meiner Wunschliste stehen

    AntwortenLöschen
  33. Hallo,

    aus dem Coppenrath Verlag lese ich mit meiner Tochter immer gute Kinderbücher. :) Aber Gelöscht wartet noch ganz dringend aufs Lesen, weil sich schon allein der Klappentext so gut anhört. Leider kommen mir immer wieder andere Bücher dazwischen. :-/

    Lg
    Micha

    AntwortenLöschen
  34. Ich habe aus dem Coppenrath Verlag bisher die Dark Village Reihe gelesen - zumindest die Teile, die davon bisher erschienen sind. Am Anfang fand ich die Geschichte richtig spannend und fesselnd, mittlerweile muss ich leider sagen, dass sie sich etwas in die Länge zieht und ich nicht wirklich weiß, ob ich weiterlesen möchte. Mal sehen :)
    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  35. Hiho Claudia,
    Vor Kurzem habe ich Gelöscht als Wanderbuch gelesen und einfach verschlungen, die Idee mit Kyla und den gelöschten Erinnerungen/Persönlichkeiten hat mich total gepackt gehabt und ich konnte einfach nicht aufhören zu lesen.

    Die Spiegelburgsachen kenne ich übrigens auch schon gefühlt ewig, die haben immer irgendwas tolles das man verschenken kann oder selbst haben will. Meine Tochter findet die ganzen hübschen Dinge auch schon total klasse.
    lg
    Aki

    AntwortenLöschen
  36. Vom Coppenrath Verlag habe ich bereits "Wie ein Flügelschlag" von Jutta Wilke gelesen. Ich fand das Buch sehr interessant, besonders wie es aufgebaut war.
    Es lies sich sehr flüssig lesen und war für ein Jugendbuch auch echt spannend.
    Im Übrigen bin ich auf das Buch doch tatsächlich über deine Rezi gestoßen und hab es auf meine Liste gepackt. :)

    Viele Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
  37. Ich hab "Gelöscht" schon vor einiger Zeit gelesen und bin ein richtiger Fan geworden. Außerdem freue ich mich umso mehr, dass du jetzt den zweiten Teil verlost! :D So kann ich meinen Durst nach der Reihe stillen :) Ich freu mich jetzt schon auf den dritten Teil, obwohl ich den zweiten noch nicht einmal gelesen habe. Aber es ist so schön zu wissen, dass es danach noch nicht vorbei ist!

    AntwortenLöschen
  38. Was ich unbedingt noch lesen möchte, ist das Gewinnbuch :) Den zweiten Teil habe ich bereits zuhause und den lese ich erst, wenn ich zweiten besitze. Mir dauert es einfach immer zu lange, bis der nächste Teil kommt und ich vergesse soviel. Deshalb fange ich eine Reihe immer erst an wenn ich mindestens zwei Teile am Stück lesen kann. Deshalb würde ich mich auch über diesen Gewinn sehr freuen.

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  39. Ich habe letztes Jahr "Gelöst" von Terri Terry gelesen und fand es nicht ganz so spannend. Trotzdem würde ich gerne den zweiten Teil lesen und gucken, wie die Geschichte weiterverläuft.
    LG Celine

    AntwortenLöschen
  40. "Solange du schläfst" möchte ich unbedingt noch lesen. da ich schon sehr viele gute Rezensionen zu dem Buch gelesen habe und den Schreibstil der Autorin sehr mag :)

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Claudia!Ich würde sehr gerne "Gelöscht" lesen, da ich so viel Gutes über das Buch gehört habe, dass ich es einfach lesen muss. Ich liebe die Produkte von "Die Spiegelburg" , da könnte ich mich totkaufen :-). LG Aletheia

    AntwortenLöschen
  42. SOLANGE DU SCHLÄFST würde ich gerne lesen, jetzt da es mir bereits schon so oft hier begegnet ist. Der Titel klingt schon toll und das Buchcover gefällt mir ebenfalls.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen
  43. Das Buch Gelöscht liegt bereits auf meinem SUB bereit, es soll ja sehr gut sein. Im besten Falle könnte ich gleich den zweiten Band im Anschluss lesen.
    LG

    AntwortenLöschen
  44. Hallo Claudia! Von Terry, Terri habe ich zwar schonmal gehört aber noch nichts gelesen (so einen Namen kann man sich ja gut merken). "Zersplittert" klingt sehr spannend. ich würde mich sehr über das Buch freuen ;) Liebe Grüße Sean

    AntwortenLöschen
  45. Huhu :)
    Ich möchte unbedingt "Gelöscht" und "Zersplittert" lesen, da mich Bücher, die mit Träumen oder dem Gedächtnis zu tun haben, denn sie sind auch wenn sie Jugendbücher sind doch recht komplex und schön anspruchsvoll. Deshalb hat mir auch "Du. Wirst. Vergessen." so gut gefallen.

    Grüße Natalie ;)

    AntwortenLöschen
  46. Hallo,

    vor einiger Zeit habe ich "Dark Village - Das Böse vergisst nie" gelesen. Der erste Band dieser Reihe hat mir sehr gut gefallen. Das Buch liest sich, als würde man sich gerade eine Fernsehserie anschauen. Die Spannung baut sich langsam auf und am Ende bleibt man mit vielen offenen Fragen zurück, auf die man wohl erst im Laufe der nächsten Bände Antworten erhalten wird. Ich bin schon sehr gespannt! ^^

    Liebe Grüße,
    Alissa

    AntwortenLöschen
  47. Hallo,

    Ich habe ebenfalls schon Solange du schläfst von Antje Szillat gelesen und fand es sehr gefühlvoll und bewegend. Lesen möchte ich tatsächlich noch Gelöscht & Zersplittert!

    LG Desiree

    AntwortenLöschen
  48. Hi,

    "Gelöscht" liegt auf mein SuB und wartet gelesen zu werden. Die Kurzbeschreibung hat mich sehr angesprochen. Da ich Dystopien gerne lese und "Gelöscht" interessant finde, liegt es auch auf mein SuB.


    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  49. Mich interessiert das Buch "Der Tag wird kommen". Es ist eine Neuerscheinung. Die Beschreibung klingt spannend. Es klingt nach einem Thema, was mich zum Nachdenken bringt. Und das Cover ist ein Hingucker.

    Türkan

    AntwortenLöschen
  50. Ich würde gerne "Gelöscht" und "Zersplittert" lesen. Die Reihe soll wirklich gut sein. Ich habe schon gute Rezensionen gelesen. Und die meisten warten auf Teil 3. Auch der Inhalt klingt vielversprechend. Die Leseproben waren ebenso überzeugend gut.

    LG
    Schneeflöckchen

    AntwortenLöschen
  51. Ich möchte "Gelöscht" lesen, weil alle davon schwärmen und ich die Story interessant und spannend finde. Da denke ich immer, was ich machen würde, wenn man mein Gedächtnis löscht. Eine klasse Thematik...

    Maxim

    AntwortenLöschen