Donnerstag, 30. Januar 2014

[3. Bloggeburtstag] Claudias Bücherregal und Jutta Wilke

mit
 

Jutta Wilke


Jutta Wilke ist eine Autorin, deren Jugendbücher ich immer sofort lesen muss, da sie mich stets aufs Neue begeistern! Ich habe bisher noch keinen Roman von ihr gelesen, der mich enttäuscht hat - im Gegenteil. Somit freue ich mich immer sehr, wenn ich von einem weiteren Roman von ihr höre.

Auf jeder Buchmesse habe ich Jutta bisher getroffen und letztens war ich sogar auf einer Kaminzimmerlesung von ihr, die vom Coppenrath Verlag organisiert wurde. Ein wunschönes Erlebnis!



Bücher des Autors, die ich euch vorstellen möchte:
für die Klappentexte klickt bitte auf die Cover, dann gelangt ihr zu Amazon



Gelesen und rezensiert:
 


Wilke, Jutta - Holundermond 
Wilke, Jutta - Schwarz wie Schnee 
Wilke, Jutta - Wie ein Flügelschlag 
 


Liegen auf dem SUB bereit:
 

Juttas Bücher muss ich immer sofort lesen, daher habe ich kein ungelesenes Buch von ihr.



Stehen auf meiner Wunschliste:
 

Ich warte dringend auf Nachschub, da ich den neuesten Roman schon gelesen habe :)



Sonstiges:
 

 Autoreninterview






Vita des Autors

1963
  Geboren in Hanau am Main.

  1969
  Mein erstes Schuljahr in der Grundschule in Ronneburg, damals Hüttengesäß. Als ich in die Schule kam, stand mein Berufswunsch  schon fest: Ich würde einmal Zoodirektor
  werden. Oder wenigstens einen heiraten.

  1975
  Nach zwei Jahren Gesamtschule, damals Pflicht in Hessen, endlich aufs Gymnasium. Endlich, weil ich damit raus aus
  dem Dorf in die große Stadt durfte. Alleine Bus fahren, alleine  in Cafés gehen. Letzteres wurde eine Leidenschaft, die ich nie wieder verloren habe.
  1980
  Der heiß ersehnte Bio-Unterricht erweist sich als todsterbenslangweilig. Den Zoodirektor hake ich ab. Dafür begeistern mich Bücher immer mehr. Und das Schreiben erst recht. Zwei erste Gedichte kann ich beim Wort im Bild Verlag in der Anthologie "Bei Licht besehen" veröffentlichen.
  Schülerzeitung und unser Hanauer Anzeiger sind vor meinen Werken nicht mehr sicher.

  1982
  Zwei Jahre Theaterspielen beim Schultheater der Hohen Landesschule Hanau. Immerhin hat hier auch Dominic Raacke seine Karriere begonnen. Es könnte also noch etwas aus mir werden. Völlig aus Versehen studiere ich nach dem Abitur allerdings Jura. 

  1988
  Erstes Staatsexamen und Hochzeit. In der Reihenfolge.

  1991-2005
  Zweites Staatsexamen, Ausbildung zur Fachanwältin im Familienrecht, ich bekomme fünf Kinder, arbeite 12 Jahre als Anwältin, werde geschieden. Und irgendwann dann das Gefühl: Es reicht. Ich will endlich das machen, was ich am besten kann: Schreiben.

  2008
  Erste Veröffentlichungen kleiner Auftragsarbeiten für den Lingen-Verlag.
  Sandmännchen, Adventskalender, Geschenkbüchlein.
  Nebenher arbeite ich an meinem ersten Roman. 

  2011
  Mein erster Roman "Holundermond" erscheint im Coppenrath Verlag. Und ich fühle mich endlich angekommen, obwohl ich ab sofort immer eine Reisende sein werde. Eine Reisende zwischen den Welten. Zwischen den Reisen sitze ich nach wie vor gerne in Cafés.

Quelle: Jutta Wilke

Heutiger Gewinn


Dornenherz


Edit:
Gewonnen hat:
Verena S. aus L.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen,
  • füllt das folgende Formular vollständig aus,
  • hinterlasst die Antwort auf die Frage außerdem als Blog-Kommentar
  • beachtet die untenstehenden Regeln.





1.) Teilnehmer müssen über 18 Jahre alt sein, ansonsten benötige ich eine Einverständniserklärung der Eltern.
2.) Die Adresse des/der Gewinner/s wird/werden nur für den Versand des Gewinnes verwandt. Ggf wird/werden die Adresse/n für diesen Zweck an den ausliefernden Verlag oder den Autor weitergegeben.
3.) Für Teilnehmer aus dem Ausland: Ich versende nur innerhalb Deutschlands, es sei denn, ihr würdet mir das Porto erstatten. Jeder Teilnehmer aus dem Ausland erklärt sich durch die Teilnahme am Gewinnspiel mit dieser Passage einverstanden.
4.)  Ich übernehme keine Haftung, falls der Gewinn auf dem Postwege verloren gehen sollte.
5.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Einsendeschluss ist der 03.02.2014 - 23.59 Uhr

Mein Gewinnspiel darf natürlich gerne auf eurem Blog oder bei Twitter / Facebook verbreitet werden. Außerdem freue ich mich sehr, falls ihr meinen Blog als Leser verfolgen würdet :)


Euch allen viel Erfolg dabei :)




Kommentare:

  1. Ich habe bisher alle Jugendbücher von Jutta gelesen, und bin ein großer Fan von ihr. Jedes Buch muss ich sofort lesen, und ich weiß auch schon im vorraus das es mir gefallen wird. Genau deswegen zählt sie zu meinen Lieblingsautorinnen ♥ Liebe Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
  2. Der Roman "Wie ein Flügelschlag" hat mir von der Autorin sehr gefallen. Er hat sich sehr flüssig gelesen und mir hat insbesondere der Schreibstil sehr gefallen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Bisher habe ich noch kein Buch von der Autorin gelesen, möchte aber unbedingt "Dornenherz" lesen, weil so viele davon schwärmen.

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne noch kein Buch der Autorin, würde aber sowohl beim Jugend-als auch Kinderbuch fündig werden. Dornenherz würde ich gerne lesen und deshalb ist es auch eben auf meine Wunschliste gewandert. Die Kurzbeschreibung hat mein Interesse geweckt und meine Haut kribbeln lassen ♥

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Ich LIEBE die Bücher der Autorin und habe alle regelrecht verschlungen, denn sie sind einfach wundervoll und lassen einen sehr schnell in die Geschichte eintauchen und man wird bis zur letzten Seite gefesselt =)
    Die Bücher sind ein absolutes MUSS.

    Alles Liebe Sheena

    AntwortenLöschen
  6. Schwarz wie Schnee würde mich total reizen. Es klingt spannend und ich bin gespannt wie Jutta Wilke das umgesetzt hat, dass keine Erinnerung mehr an die Vergangenheit da ist. außerdem will ich unbedingt wissen, wieso weshalb warum das alles passiert ist und was in der Vergangenheit besonderes geschehen ist.

    AntwortenLöschen
  7. Ich kenne noch kein Buch der Autorin, aber ich hatte mal die Leseprobe zu "Dornenherz" gelesen und die hat mir eigentlich ziemlich gut gefallen. Ich frage mich gerade, warum ich das wieder verdrängt habe... eigentlich hatte Jutta Wilke mich damit schon in den Bann gezogen. Gut, dass ich es jetzt wieder auf dem Schirm habe!

    Alles Liebe, Chimiko

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Claudia,

    von Jutta Wilke habe ich bislang "Schwarz wie Schnee" und "Wie ein Flügelschlag" gelesen. Ich mochte die Bücher sehr gerne, denn Jutta Wilke schafft es immer wieder mit wenigen Worten authentische und tief gehende Geschichten zu erzählen und zudem die passenden Bilder in meinen Kopf zu transportieren.
    Auf "Dornenherz" freue ich mich schon :-)

    Liebe Grüße
    MacBaylie

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia,

    ich wollte von der Autorin schon immer mal "Wie ein Flügelschlag" und "Schwarz wie Schnee" lesen, da die Bewertungen so positiv sind und die Story jeweils echt spannend klingt. :)

    Auch "Dornenherz" klingt interessant und die Leseprobe hat mich mit dem schönen Schreibstil überzeugt. Außerdem bist du ja auch ganz angetan von ihren Büchern. ;)

    Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn ich gewinnen würde. :)

    Liebe Grüße

    Kristina (Tini) Sch.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Claudia, ich habe bisher von Jutta Wilke noch kein Buch gesehen, habe aber in letzter Zeit viel von Dornenkuss gelesen. Ich denke, das wäre wirlich etwas für mich und passt genau zu meinen bevorzugten Genres. Holundermond gefällt mir vom Cover und Klappentext aber auch sehr, vielleicht muss ich das auch mal auf meine Wunschliste setzen. LG Inka ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, du meinst sicher "Dornenherz" - "Dornenkuss ist ein anderes Buch ;-)

      Löschen
  11. Ich habe bisher noch kein Buch von Jutta Wilke gelesen, "Wie ein Flügelschlag" liegt allerdings auf meinem SuB bereit und kommt bald an die Reihe. Ich fand die Geschichte sehr ansprechend und deshalb musste es her ;)
    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe leider noch kein Buch dieser Autorin gelesen, liebäugle aber schon seit einiger Zeit mit "Flügelschlag", das Du hier verlost. Ein Buch über Trauer, Liebe und mit ganz vielen Emotionen, dessen Leseprobe mich sehr gefesselt hat.

    LG KleinerVampir

    AntwortenLöschen
  13. Jutta Wilkes "Wie ein Flügelschlag" hat mich noch lange nach dem Lesen nicht losgelassen. Ein Jugendbuch, das so sehr zum Nachdenken anregt wie dieses habe ich bisher selten gelesen. Gleichsam spannend, aber hin und wieder durchaus auch witzig, um die Stimmung nicht gar so zu drücken, einfach eine gute Mischung. Außerdem einfühlsam, so dass man sich dem Sog, den dieses Buch ausübt, keineswegs entziehen kann.

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe noch kein Buch der Autorin gelesen, aber der heutige Gewinn steht auf meiner Wunschliste. Allein das Cover ist es schon wert, dieses Buch zu lesen. Zudem habe ich mehrere tolle Rezensionen zu dem Buch gelesen, die es zu einem Must-Read machen. Das Thema Engel ist für mich auch etwas Besonderes, also ein weiterer Punkt, warum ich dieses Buch haben möchte.

    AntwortenLöschen
  15. Ich hab noch nichts von Jutta Wilk gelesen und eigentlich hatte ich "Dornenherz" eigentlich auch nicht auf der Wunschliste, aber je öfter ich es sehe, desto mehr frag ich mich, wie es wohl ist und inzwischen reizt es mich einfach total. Vielleicht auch, weil es so gar nicht meinem übrigen Lesegeschmack entspricht. Es wird wohl Zeit, mal neue Erfahrungen zu machen ;)

    AntwortenLöschen
  16. Ich habe bisher noch kein Buch von Jutta Wilk gelesen, aber Dornenherz hört sich sehr interessant an. Irgendwie erinnert mich der Anfang der Geschichte an die von Vampire Diaries. Bin mal echt gespannt wie die Geschichte weitergeht. Das Cover ist auch nicht schlecht...

    AntwortenLöschen
  17. Vor ca. anderthalb Jahren habe ich "Wie ein Flügelschlag" gelesen und hab richtig mitgefiebert. Das Buch ist super-spannend und läßt sich flüssig lesen. Von daher möchte ich gerne mehr von Jutta Wilke lesen.

    Liebe Grüße,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  18. Ich habe noch keines ihrer Bücher gelesen, mich würde aber vor allem "Wie ein Flügelschlag" interessieren. Es klingt wahnsinnig spannend und fesselnd. Ich kann mir gut vorstellen, dass das so ein Buch ist, bei dem man einfach nicht aufhören zu lesen kann, auch wenn einem die Augen schon zufallen. ;-) Außerdem finde ich es toll, dass die Hauptperson begeisterte Schwimmerin ist, ich selbst habe jahrelang im Verein geschwommen und vermisse diese Zeit und Atmosphäre irgendwie...

    AntwortenLöschen
  19. Hi. Ich habe noch kein Buch von Jutta Wilke gelesen. Aber "Dornenherz" hört sich sehr geheimnisvoll an. Daher würde ich dieses Buch gerne lesen. LG

    AntwortenLöschen
  20. Hallo

    Also gelesen habe ich bisher noch kein Buch der Autorin, aber "Wie ein Flügelschlag" habe ich auf dem SUB und Schwarz wie Schnee und Dornenherz stehen auf meiner WL :)

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Claudia! Ich habe bis jetzt leider noch kein einziges Buch von ihr lesen können, dennoch muss ich sagen, dass mich "Schwarz wie Schnee" sehr neugierig macht. Ich mag Bücher in denen es etwas geheimnisvoller zugeht und man immer mal wieder auf komische Dinge stößt, die einem komisch vorkommen. Alles was mit Familienmitgliedern zu tun hat, find ich irgendwie toll. Es sollte natürlich nicht so ein Friedefreudeeierkuchen-Buch sein :D Dann ist es genau meins!

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Claudia! "Wie ein Flügelschlag" habe ich schon gelesen. Leider fand ich es nicht so toll, es lag aber mehr an der Story als an der Autorin. Also würde ich mich sehr über "Dornenherz" freuen! Liebe Grüße Sean

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Claudia, ich bin noch jungfäulich was die Romane von Jutta Wilke. Dornenherzwürde ich gerne lesen, für mich liest sich der Klappentext sehr vielversprechend :)

    AntwortenLöschen
  24. Hi Claudia,

    ich habe von Jutta schon "Holundermond" und "Wie ein Flügelschlag" gelesen - beide Bücher haben mir sehr gut gefallen (besonders der geniale Schreibstil).

    LG Chrisy

    AntwortenLöschen
  25. Hallo, leider habe ich noch kein Buch der Autorin gelesen, möchte aber ganz dringend und gerne das Buch Dornenherz lesen. Ich habe schon einen Teil bei Vorablesen gelesen und gehofft das ich dort Gewinne ;D doch die Glücksfee ist nicht auf meiner Seite gewesen. Der Text war spannend und in den paar Seiten die ich bis jetzt Vorab gelesen habe auch traurig. Natürlich hat es genau and er spannendsten stelle aufgehört und ich frag mich seit dem wie es wohl weiter geht. Auf meiner WuLi liegt es schon und sicher auch wenn ich nicht gewinnen sollte bald auf meinem SuB. Aber vielleicht ist diesmal die Glücksfee auf meiner Seite :D.
    Liebe Grüße Viki

    AntwortenLöschen
  26. Wie ein Flügelschlag dieses Buch der Autorin hat mir gefallen, da es um die Suche nach der Wahrheit geht und was Janas Freundin umgebracht hat. Würde ich jeden empfehlen die auf Wassersport stehen!! (Schwimmen)

    a.tu_23@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  27. Ich würde gerne Dornenherz lesen. Die anderen Bücher kenne ich alle schon. Warum? Mir geht es da wie Dir. Die Bücher von Jutta Wilke muss ich einfach lesen und das neueste Werk fehlt mir noch.

    AntwortenLöschen
  28. SCHWARZ WIE SCHNEE würde ich gerne lesen - klingt sehr spannend. Und die anderen Buchtitel sind sehr poetisch, DORNENHERZ gerade sehr aktuell, bin dem Buch in letzter Zeit oft "begegnet" - da ist wohl für jeden etwas dabei.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen
  29. Leider habe ich noch keines gelesen, aber Holundermond liegt auf meinem SUB. Das Cover finde ich wunderschön - das hat mich gleich angesprochen. Durch diese Verlosung hier, bin ich natürlich noch neugieriger auf das Buch geworden und werde es in meinem SUB auf jeden Fall höher schieben.

    Liebe Grüsse,
    Yvonne (ylehnert@hotmail.com)

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Claudia,

    von Jutta Wilke habe ich bisher nichts gelesen, da ich mich von Holundermond damals nicht so 100%ig angesprochen fühlte und Thrillern eh immer ausweiche. Dornenherz ist jetzt das erste Buch der Autorin, das es auf meinen Wunschzettel geschafft, begründen kann ich es aber nicht so ganz. Es klingt halt einfach interessant ;-) ... und wenn sie im Roman den gleichen Sprachstil hat, wie bei ihrem Lebenslauf, dann kann es nur gut werden. Der unterhaltsamste Lebenslauf seit langem ... aber wie studiert man denn bitte Jura aus versehen? *g*

    Liebe Grüße fireez

    AntwortenLöschen
  31. Habe noch kein Buch der Autorin gelesen, aber Wie ein Flügelschlag klingt interessant nach Rätsel raten und Spannung.

    AntwortenLöschen
  32. Noch habe ich kein Buch von Jutta Wilke gelesen, aber "Wie ein Flügelschlag" und "Dornenherz" sind beide auf meiner Bücherwunschliste, da sie mich einfach faszinieren. Sie klingen nach einem wunderbaren Leseerlebnis, das ich unbedingt haben möchte!

    AntwortenLöschen
  33. Also ich kenne keine Bücher von dern Autorin, aber "Dornenherz" klingt echt interessant. Das ist mal was anderes und macht mich sehr neugierig.

    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  34. Hi,

    ich hüpfe noch in den Lostopf ^^
    Ich habe "Wie ein Flügelschlag" gelesen und war von dem Buch hin und weg. Alle anderen Bücher stehen schon auf meiner Wuli. Die Themen sind zauberhaft und wecken mein Interesse. Diese Bücher sind wirklich außergewöhnlich.

    LG
    Toto

    AntwortenLöschen
  35. Wenn ich ehrlich bin, habe ich kein einiziges Buch von Jutta Wilke gelesen. Aber am meisten finde ich "Dornenherz" sehr ansprechend und vielversprechend. Durch das Cover bin ich darauf aufmerksam geworden. Und die Kurzbeschreibung hört sich spannend an. Ich würde gerne dieses Buch von ihr lesen.

    Liebe Grüße
    Maxim

    AntwortenLöschen
  36. Hallo :)

    Ich würde gerne "Dornenherz" lesen, weil die Thematik sehr interessant klingt und das Cover meine Aufmerksamkeit geweckt hat. Die Kurzbeschreibung macht mich neugierig und hat mich beeindruckt.

    Liebe Grüße,
    Yagmur

    AntwortenLöschen
  37. Ich möchte Dornenherz lesen, weil ich die anderen Bücher schon kenne. Ich bin zufrieden mit den anderen Büchern und weiß auch, dass Dornenherz auch wieder eine tolle Geschichte sein wird. Allein der Inhalt klingt interessant. Mir fehlt noch Dornnenherz zu lesen. Es steht schon auf meiner MUSS-Liste ^^


    Sandra

    AntwortenLöschen
  38. "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes, weil es nicht nur traurig war, sondern viel Humor enthielt und tief berührt.

    AntwortenLöschen
  39. uhi da schein ich wohl gewonnen zu haben *ultrafreusel*


    LG Sheena

    AntwortenLöschen